Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 44.

  • Benutzer-Avatarbild

    Wege zur Krim?

    kvsriu - - Reisewege

    Beitrag

    Als Alternative der Flüge nach Simferopol über Moskau: Ab Dresden fliegt jeden Sonnabend abend die Hamburg Airways nach Krasnodar. Abflug ab Dresden: 22:00 Uhr, Ankunft in Krasnodar, Ankunft Krasnodar 03:00 Uhr, Rückflug Sonntags ab Krasnodar 05:30, Ankunft in Dresden 06:45. Von Krasnodar aus weiter mit dem Edinny krimsky Bilet Um 8:00 Ortszeit fliegt auch noch die Jakutia nach Simferopol.

  • Benutzer-Avatarbild

    Wege zur Krim?

    kvsriu - - Reisewege

    Beitrag

    Die einfachste Variante ist über ein spezialisiertes russischen Reisebüro ein Visum zu beschaffen. Ich habe für mein letztes Jahresvisum (Tourist) 135 Euro bezahlt. Darin enthalten: Visagebühren, Einladung, Versandkosten Pass zur Botschaft, Servicegebühr. Ein solches Reisebüro ist z.B. Russland- Service-Center in Dresden.

  • Benutzer-Avatarbild

    Wege zur Krim?

    kvsriu - - Reisewege

    Beitrag

    Zitat von Kuhtreiber: „Das ist deutlich preiswerter als mein Buisinessjahresvisum-aber wie sind die Aufenthaltsbedingungen?Multi Entry oder zweimalige Einreise?“ Multi entry

  • Benutzer-Avatarbild

    Wege zur Krim?

    kvsriu - - Reisewege

    Beitrag

    Zitat von freqtrav: „Ich dachte, es gibt kein Multiple Touri-Jahres-Visum für die RF. Poste mal einen offiziellen Link bitte, wenn Du die Möglichkeit hast.“ Stimmt, war ein Businessvisa. Ging aber genau so über das Reisebüro, d.h. ich habe keine extra Einladung gebraucht. Haben die im Reisebüro einfach so erledigt, deshalb ist mir das gar nicht aufgefallen

  • Benutzer-Avatarbild

    Wege zur Krim?

    kvsriu - - Reisewege

    Beitrag

    nee, ist aber schon vom Juli 2012. Ich glaube, die aktuellen Kosten für Jahresvisum liegen bei der Botschaft aktuell bei 150 Euro. Mit allen drum und dran kommt man da vielleicht auf 200-220 Euro.

  • Benutzer-Avatarbild

    Wege zur Krim?

    kvsriu - - Reisewege

    Beitrag

    hierbei sind 3 Schritte zu beachten: 1. Erhalt der Aufenthaltsgenehmigung (befristet) ( разрешение на временное прошивание),2. Aufenthaltsgenehmigung (Вид на жительство) (5 Jahre Frist - kann nach Ablauf der Frist jeweils um weitere 5 Jahre verlängert werden), 3. wäre dann der Erhalt der russischen Staatsbürgerschaft. Link: migraciya.msk.ru/services/ An wen man sich da konkret im Fall der Krim wenden muss, keine Ahnung. Aber eine Mail oder ein Fax an die migrationnaya sluschba wird da sicher wei…

  • Benutzer-Avatarbild

    Wege zur Krim?

    kvsriu - - Reisewege

    Beitrag

    Wahrscheinlich kann das Buchungssystem noch keine Anschlußflüge buchen. Die Kombination Deutschland - Moskau und dann Moskau - Simferopol geht aber so zu buchen. Aber ich denke, das weis das Reisebüro. Oder auch telefonisch bei Aeroflot direkt buchen.

  • Benutzer-Avatarbild

    Wege zur Krim?

    kvsriu - - Reisewege

    Beitrag

    wenn du aufmerksam lesen würdest, würdest Du feststellen, das es gerade umgekehrt ist: Von der Krim herunter - keine Wartezeit; auf die Krim: Wartezeit 3-4 Stunden. Was mich zu der Frage bringt: Kann man nicht, zumindest über den Sommer, eine (militärische) Pontonbrücke anlegen? Ich kenne die Umstände vor Ort nicht, aber das kam mir so in den Sinn.

  • Benutzer-Avatarbild

    Wege zur Krim?

    kvsriu - - Reisewege

    Beitrag

    Zitat von CrimeanPalais: „nur beim Tickekauf muß man an der Kasse seinen Paß vorlegen,“ Das ist in Russland normal, auch wenn ich mit dem Bus von Moskau nach Kaluga fahre, muss ich meinen Pass vorlegen. Ist aber unproblematisch.

  • Benutzer-Avatarbild

    Wege zur Krim?

    kvsriu - - Reisewege

    Beitrag

    Zitat von Alex16: „Siggi mit deinen Bilder von Königsberg, das ist genauso wie es Puttlers Medien machen..... zeigst Du auch Bilder von Tallinn, Riga oder Klaipeda??? NEIN ABER, dort sieht es genauso schön aus wie auf Deinen Bildern, das gehört aber zur EU KANNST DU dir jetzt vorstellen was mit der Ukraine passiert wenn sie in der EU ist????“ Ja, das kann ich mir ganz gut vorstellen - das wird wie in Rumänien und in Bulgarien, abseits der Hauptmagistralen. Das bedeutet Herrschaft der Banken, Abb…

  • Benutzer-Avatarbild

    Wege zur Krim?

    kvsriu - - Reisewege

    Beitrag

    Zitat von Alex16: „Es geht ganz einfach, Wohnung oder Haus leer räumen, wenn Eigentum... verkaufen und dann in DEINE schönen neue Welt umsiedeln, wenn es Dir hier in "good old and new Germany" nicht mehr gefällt“ Ich habe bereits mehr als 10 Jahre in der SU und in Russland gelebt. Ich musste leider zurück kommen, weil a) mein Vertrag ausgelaufen war, b) Mein Vater verstorben ist und ich mich um meine Mutter kümmern musste, c) ich von dem Chaos in Deutschland nicht ausreichend informiert gewesen …

  • Benutzer-Avatarbild

    Wege zur Krim?

    kvsriu - - Reisewege

    Beitrag

    Zitat von fufo: „Aber mal ernsthaft, es gibt nicht viele Länder auf der Welt wo Hochgeschwindigkeitszüge fahren und noch weniger Länder auf der Welt die so etwas bauen (Putin gehört nicht dazu) de.wikipedia.org/wiki/Hochgesc…geschwindigkeitsz.C3.BCge Keinen zu haben, wenn man ihn vielleicht nicht braucht, ist keine Schande“ Stimmt, es gibt in Russland eigentlich nur eine Strecke, auf der man Hochgeschwindigkeitszüge braucht. Das ist Moskau - St. Peterburg. Alle anderen Verbindungen sind Nachtzüg…

  • Benutzer-Avatarbild

    Wege zur Krim?

    kvsriu - - Reisewege

    Beitrag

    Also, ich habe ab Dresden nach Simferopol 386,75 über Moskau. Hinflug ist zeitlich günstig, Rückflug mit 14 Stunden Aufenthalt in Moskau. Gecheckt habe 3. August bis 10. August. AEROFLOT Gesamtpreis p.P. 386.75€ [Normaltarif] Zusätzlich fliegt am Sonntag auch die Jakutia Airlines direkt von Dresden nach Krasnodar. Da habe ich aber keine Preise finden können. Die Telefonnummer der Auskunft des Flughafens Dresden ist : 0351 - 8813360. Natürlich ist da am Sonntag auch keiner da.

  • Benutzer-Avatarbild

    Wege zur Krim?

    kvsriu - - Reisewege

    Beitrag

    Zitat von Ingolf: „Hier der neue Weg zur Krim.“ Obergei** Präsentation und ein richtig großes Projekt! Das werden sie schaffen und das wird gar nicht lange dauern

  • Benutzer-Avatarbild

    Wege zur Krim?

    kvsriu - - Reisewege

    Beitrag

    Ja, aber warum nimmst du nicht den Flieger und holst dir zur Not einen Mietwagen? Ich fahre auch gerne und weit und auch in Russland, aber das wäre mir zu anstrengend und wahrscheinlich wird es auch teurer.

  • Benutzer-Avatarbild

    Wege zur Krim?

    kvsriu - - Reisewege

    Beitrag

    ok, das kann ich akzeptieren. Bei mir ist das etwas anders - ich fliege immer nur mit Handgepäck, auch wenn ich 3 Wochen unterwegs bin. Vorteil: Keine Wartezeiten auf das Gepäck am Flughafen, Rasierzeug und Zahnpasta muss ich mir sowieso neu kaufen, wie das ja nicht mit in den Flieger darf, dann kann ich mir auf dem weshewoij rynok auch die paar Hemden usw. (Chinesische Einmahlware) für wenig Geld kaufen. Diese Vorgehensweise hat sich für mich bewährt. OK, ich bin Junggeselle ...

  • Benutzer-Avatarbild

    Wege zur Krim?

    kvsriu - - Reisewege

    Beitrag

    Ich fliege immer nur mit Handgepäck und da ist das nun eben mal verboten

  • Benutzer-Avatarbild

    Wege zur Krim?

    kvsriu - - Reisewege

    Beitrag

    auto.mail.ru/article/47090-v_k…emu_ne_stoit_etogo_delat/ Die Brücke soll 2018 fertig sein und 8 Mrd USD kosten. Ob es bis dahin einen Transitvertrag mit Novorossia gibt?

  • Benutzer-Avatarbild

    Wege zur Krim?

    kvsriu - - Reisewege

    Beitrag

    Ich glaube aber, ich werde eher über die Brücke fahren als vom Berliner Flughafen abfliegen

  • Benutzer-Avatarbild

    Wege zur Krim?

    kvsriu - - Reisewege

    Beitrag

    Glaube ich nicht. 1. Sind diese Zeiten vorbei, das man da mal schnell ein paar Millionen abzweigen kann und 2. Ist die Bekämpfung von Korruption in Russland mittlerweile eines der wichtigsten Themen der Staatspolitik. Das sieht man an der ganzen Aufarbeitung der Fälle der 90-ger und 2000 Jahre, wie z.B., ganz aktuell Rosoboronservice. Aber davon wird in den Mainstream - Medien in Deutschland ja nichts berichtet. Mal abgesehen davon, das die mit dem Projekt beschäftigten ein gutes Einkommen haben…