Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-4 von insgesamt 4.

  • Benutzer-Avatarbild

    Tauglichkeit der Womo's in der Ukraine

    Rocky - - Camping

    Beitrag

    Hi, mit unserem Iveco 40.10WV (4x4-Kastenwagen) hatten wir keine Schäden in UA, RUS, Nordafrika usw. Auf der Krim haben wir aber deutsche Womo-Fahrer getroffen, bei denen am teilintegrierten Womo Risse zwischen Fahrerhaus und Aufbau entstanden waren. Gerade auf der Krim ist Allrad auf vielen CPs schon ganz angenehm und sinnvoll. Es geht aber bestimmt auch ohne Allrad, man muß sich halt einschränken. Ein vollwertiges WC sollte man schon an Bord haben. Eine Solardusche am KFZ außen aufgehängt geht…

  • Benutzer-Avatarbild

    Tauglichkeit der Womo's in der Ukraine

    Rocky - - Camping

    Beitrag

    Zitat von Alexei ///M: „...viel spaß beim tüv damit wirst du nie durchkommen...“ Warum soll denn der REO keine HU bestehen?

  • Benutzer-Avatarbild

    Tauglichkeit der Womo's in der Ukraine

    Rocky - - Camping

    Beitrag

    Zitat von Alexei ///M: „Zitat von Rocky: „Zitat von Alexei ///M: „...viel spaß beim tüv damit wirst du nie durchkommen...“ Warum soll denn der REO keine HU bestehen?“ Das was auf der Ladefläche gebaut wurde wäre das problem.“ Wieso das denn? Wenn der Aufbau mit Bordwerkzeug demontierbar ist, gilts sogar nur als Ladung.

  • Benutzer-Avatarbild

    Tauglichkeit der Womo's in der Ukraine

    Rocky - - Camping

    Beitrag

    Hi, wir sind ja gerade beim Umstieg von Womo auf Wowa. Da unser Womo nicht umweltzonentauglich ist, haben wir uns einen polnischen Niewaidow N126NTL zugelegt. Wichtig war, daß es ein kleiner GFK-Wowa mit 3 Schlafplätzen sowie vollwertiger Naßzelle inkl. WC und die Gesamtlänge max. 4,5m ist! Derzeit wird der 230V-Kühlschrank gegen einen 230V-12V-Gas-Kühlschrank getauscht. Dann wird der Wowa noch höher gelegt, damit der waagerecht hinter unseren 4x4s läuft. Die Stromversorgung soll auch noch autar…