Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-5 von insgesamt 5.

  • Benutzer-Avatarbild

    Spanferkel grillen

    oksi - - Kochrezepte / Рецепты

    Beitrag

    So heute gibts bei mir SPANFERKEL. Aber nicht am Stück ist ja Winter. Im Rohr gemacht, mit Gewürze, Salz, Pfeffer, Kümmel, reichlich Knobi, Zwiebeln und ein wenig dunkles Bier. Dazu Bayrische Knödel hausgemacht und Krautsalat mit Speck, wie es sich gehört. Servierbereit um 18.00 im ehemaligen Führerhauotquartier in Vinnitsa, Östlichster Wehrwolf. Guten Appetit.

  • Benutzer-Avatarbild

    Spanferkel grillen

    oksi - - Kochrezepte / Рецепты

    Beitrag

    4 kg, zerlegt im Rohr... nee Freunde kommen reichlich, muss noch ein paar Steak auch zubereiten sonst langt es nicht...

  • Benutzer-Avatarbild

    Spanferkel grillen

    oksi - - Kochrezepte / Рецепты

    Beitrag

    Nun die Knochen und Hufe, Du wirst es nicht glauben, schmecken mir recht gut, das Fleisch war vom feinsten, runter gegangen wie Butter. Schaschlyk mach ich am liebsten unter Kohle, erst wieder im Sommer, draussen. Für 1 Portion Spanferkel musst Du ca. 400-500 gr. Ausgangsgewicht rechnen...

  • Benutzer-Avatarbild

    Spanferkel grillen

    oksi - - Kochrezepte / Рецепты

    Beitrag

    Zitat von plougras: „Zitat von oksi: „ Für 1 Portion Spanferkel musst Du ca. 400-500 gr. Ausgangsgewicht rechnen...“ Ich rechne pro Portion ca.400g Fleisch auf dem Teller Besser ist das ;-)“ Dann Du bist ein Vielfrass: ))muss doch noch ein paar Knödelchen und Salat und die Ukrainer verspeisen noch ihr geliebtes батон dazu rechnen....

  • Benutzer-Avatarbild

    Spanferkel grillen

    oksi - - Kochrezepte / Рецепты

    Beitrag

    Zitat von RumboReload: „Hufe, Ohren und Schwanz sind bei mir nicht verwertbar. Ich habe das früher schon wie die Pest gehasst, wenn Mutter die Ohren und den Schwanz kleingeschnitten in die Schnippelbohnen geschmissen hat. Oder Hühnerfrikassee mit Haut... Ekelhaft sowas... :puke:“ Nana, dann hat deine Mutter was nicht richtig gemacht :))schon mal ne richtige Ochsenschwanzsuppe gemacht und gegessen...ist was leckeres, naja Geschmäcker sind eben verschieden....