Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-3 von insgesamt 3.

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von billyx: „Ich will nicht komplett auswandern.“ 90 innerhalb von 180 Tagen geht problemlos, sonst heiraten und schon kann man eine Aufenthaltsgenehmigung beantragen. Wenn man keine ehelich Lebensgemeinschaft will, dann der Hinweis: Es gibt auch Scheinehen. Zitat: „Weiß jemand, ob es Probleme mit den deutschen Finanzamt gibt, wenn man den "Lebensmittelpunkt" in UA hätte? Ich glaube, dass“ Als Rentner ändert sich steuerlich nichts bei Lebensmittelpunkt in UA, denn die Rente ist weiterhin i…

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von Ahrens: „oder die nicht unerheblichen Verpflichtungen einer Ehe eingehen möchte oder kann.“ Welche Verpflichtungen hat denn jemand, wenn in UA geheiratet wird und DE noch niemals über die Ehe informiert ist? Merke: Ehegattenunterhalt gibt es nicht! Ein Rentner wird kaum einen Zugewinn erwirtschaften können und selbst wenn, kann man das vertraglich sichern. Wir hatten so einen Fall im Bekanntenkreis. Er hat sie einfach nur vertröstet und ist alle paar Wochen zu Besuch nach UA gekommen. …

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von Ahrens: „Natürlich schuldet er Ehegattenunterhalt.“ Seit wann das? Hast Du mal einen Link zur UA Gesetzgebung? Kindesunterhalt gibt es nach meinen Infos in UA, aber kein Ehegattenunterhalt. Zitat von Ahrens: „Wenn kein Ehevertrag vorhanden ist kann man die Immobilie auch nach dem Erwerb in der Ehe ohne Zustimmung der Frau nicht mehr veräussern.“ Richtig, aber wer von einer WG spricht, wird wohl kaum eine Immobilie erwerben. Zitat von Ahrens: „In deiner Situation war die Heirat vermutli…