Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-8 von insgesamt 8.

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von plougras: „Gestern war ich mal wieder am Dnjepr um nach einer guten Angelstelle Ausschau zu halten. An einer Fabrik die direkt am Ufer liegt, geht ein großer Steg fast 100m ins Wasser. Da waren auch sehr viele Ukrainer zum Angeln. Mir fiel ein kleines Schlauchboot auf mit zwei jungen Männern. Einer kniete am vorderen Rand mit einem kleinen Kescher in der Hand. Der Kescherstiel war mindestens 3m lang. Ich dachte mir so was der wohl fangen will damit. Als sie dann ans Ufer kamen sah ich …

  • Benutzer-Avatarbild

    @plougras schaut super aus. Molodez!!!

  • Benutzer-Avatarbild

    Karauschen sind doch gut. Paar Stunden im Schnellkochtopf, mit Tomaten und Gewürzen und schon hat man selber gemachten Fisch in Tomatensauce in der Dose, aber halt ohne Dose ))) Gebraten esse ich sie nicht, meine Frau ist immer begeistert von gebratenen Karauschen, aber für mich ist das kein Essen (durch die Gräten) sondern eher eine Qual.

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von Denis74: „Zitat von Mischka232: „Karauschen sind doch gut. Paar Stunden im Schnellkochtopf, mit Tomaten und Gewürzen und schon hat man selber gemachten Fisch in Tomatensauce in der Dose, aber halt ohne Dose ))) Gebraten esse ich sie nicht, meine Frau ist immer begeistert von gebratenen Karauschen, aber für mich ist das kein Essen (durch die Gräten) sondern eher eine Qual.“ Genau darum geht es. Gebraten sind die Karauschen eine Qual zum essen. Ich wollte gerne selbst den Fisch für meine…

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von RumboReload: „Zitat von Denis74: „Und selbst wenn etwas nicht passt, werden die Strafen nen Europäer nicht verarmen.“ Ich kann mich nicht erinnern, in der Ukraine mal einen Kontrolleur gesehen zu haben. Das Gesetz mit dem Boot ist für mich auch unverständlich. Du darfst mit lebenden Köderfisch angeln. Du musst den Fisch nach der Landung nicht betäuben und töten. Du kannst ihn ins Gras werfen und elendig ersticken lassen. Aber angeln vom Boot ist zu bestimmten Zeiten verboten...“ Zitat …

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von RumboReload: „Zitat von Mischka232: „Du weißt doch bestimmt das die Russen aber auch die Ukrainer gerne getrockneten Fisch zum Bier essen.“ Ja, habe letztes Jahr sogar zum ersten Mal getrockneten Hecht aus Belarus gegessen. Wenn man die Augen schließt und an dem Knüppel riecht, könnte man meinen, dass man im Fressnapf in der Hundefutterabteilung steht... :rolleyes:“ Getrockneten Hecht? Das ist ja nicht nur irgendein Fisch, das ist sozusagen der König unter den getrockneten Fischen. Als…

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von plougras: „Die zwei Krebsteller die ich bei ebay gekauft habe sind inzwischen bei Viktor in Dortmund. Am 15.4. werden sie auf die Reise gehn Dann bin ich mal gespannt wer die ersten Krebse an Land zieht, @Mischka232 oder ich ;-)“ Mein Schwiegersohn ist von der Krebsteller Idee begeistert. Er hat als Jugendlicher immer Krebse gefangen, kennt also alle guten Plätze. Allerdings gab es damals einen Todesfall, wo ein junger Mann so ertrunken ist und wir haben im so das fangen verboten. Ich …

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von plougras: „Und wo ist der gefangene Krebs??“ Das ist halt alles nur Theorie. In der Theorie gewinne ich jede Woche im Lotto )