Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 33.

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von StyleX: „Hallo, auch Ich stehe vor ,,Fragen''. Wie komme Ich zur meiner Frau und Sohn? Gut, es wurde eh schon was anderes eingeleitet. Fakt ist, Ich habe im April Urlaub. Wie Ich es sehe, geht jeder? Flieger über Moskau. Brauche Ich jetzt, ein Visum für…“ Da ein Touristenvisum für RF ziemlich einfach zu bekommen ist, und (praktisch) für die gesamte RF gilt, mal von Ausnahmen abgesehen, ist dies das kleinere Thema. Viel interessanter ist der Punkt der Registrierung vor Ort. Den solltest…

  • Benutzer-Avatarbild

    Mußt dem Threadersteller schon sagen,

    jimknopf - - Reisewege

    Beitrag

    ... auf welchem Postamt der Krim. Deine Behauptung nutzt ihm sonst nämlich nicht sehr viel. Wenn Du ausnahmsweise hierzu mal kein Gerücht gehört hast, dann bleibt nämlich wirklich nur OVIR. Wobei Dein Hinweis auf eine Nacht auch nicht ganz korrekt ist. Die brauchen ihn nämlich für eine Nacht gar nicht registrieren. Wird dann also höchstens mit Bakschisch funzen.

  • Benutzer-Avatarbild

    Wege zur Krim?

    jimknopf - - Reisewege

    Beitrag

    Zitat von den84: „Quote: “ Alex16 schrieb: Hier müsste unter allen Berichten die, die Krim betreffen ein Schloss kommen. ” Dem stimme ich nicht zu. Wir haben hier im Forum einige Residenten, die auf der Krim wohnen (s. Siggi). “ Kein Argument. Realitäten sind anzuerkennen. War allerdings auch schwer für die BRD, den Alleinvertretungsanspruch für Deutschland aufzugeben, und die Realität der Existenz der DDR anzuerkennen. In einem RF-Forum gibt es gesichertere Infos bzgl. Einreisebestimmungen, Vis…

  • Benutzer-Avatarbild

    Wege zur Krim?

    jimknopf - - Reisewege

    Beitrag

    Jo, Visum der RF. Aber bzgl. der Details ist man hier eigentlich im falschen Forum.

  • Benutzer-Avatarbild

    Wege zur Krim?

    jimknopf - - Reisewege

    Beitrag

    Zitat von pascal: „ Wie sieht es mit dem ukrainischen Gesetz aus, das ein spezielles Formular vorschreibt? “ Gilt das nicht nur für UA-Bürger, diese erforderliche Sondergenehmigung ?

  • Benutzer-Avatarbild

    Wege zur Krim?

    jimknopf - - Reisewege

    Beitrag

    Zitat von Siggi: „ Wenn ich den Wortlaut des Gesetzes nehme, dann sitze ich im Moment auf der Krim fest. “ Du kannst doch von Simferopol via Moskau oder LED nach D fliegen. Und dann 2. Paß beantragen.

  • Benutzer-Avatarbild

    Wege zur Krim?

    jimknopf - - Reisewege

    Beitrag

    Zitat von Alex16: „ Wenn ihr beiden glaubt, die Touristen kommen dann über weiß der Gott was für Städte, die habe sich früher schon kaum dorthin getraut, glaubt Ihr die wollen nach Russland (Krim)???? :dash:“ Na ja, einer wenigstens ganz bestimmt. Es waren mir sowieso schon zu viele Wessis in den letzten Jahren auf der Krim

  • Benutzer-Avatarbild

    Wege zur Krim?

    jimknopf - - Reisewege

    Beitrag

    Zitat von Siggi: „ Sicher kommen wir irgendwie raus. Nur sind wir mit dem Auto in RU. Das Ding hat UA Kennzeichen und es muss wieder zurück nach UA, um dort abgemeldet oder verkauft zu werden. “ Vor Jahren konnte ich mein Dienst-Auto mit D-Kennzeichen in RF über dem Ankaufspreis verscherbeln ...

  • Benutzer-Avatarbild

    Wege zur Krim?

    jimknopf - - Reisewege

    Beitrag

    Zitat von WalterSchwede: „ Bei 500 € werde ich aber noch nichts anmelden müssen oder? “ Keim Limit beim Import, auch keine Deklaration notwendig für große Beträge. Es sei denn, ein Betrag über 10.000E soll auch wieder ausgeführt werden. Dann Deklaration bei Einfuhr notwendig, um die Herkunft nachzuweisen. Hast also noch "Luft"

  • Benutzer-Avatarbild

    Wege zur Krim?

    jimknopf - - Reisewege

    Beitrag

    90-Tage Regelung ... Wenn man z.B. einen Monat in UA verbringt, dann zu Lande auf die Krim reist, für 90 Tage, und dann wieder zu Lande in die UA will: Ob einen die Grentzer dann wieder reinlassen (dürfen, ohne "Bearbeitungsgebühr") ?

  • Benutzer-Avatarbild

    Wege zur Krim?

    jimknopf - - Reisewege

    Beitrag

    Zitat von Siggi: „In RU gilt 90 Tage innerhalb von 180 Tagen. Auch ein Visum kann daran nichts ändern: russische-botschaft.de/konsula…agen/geschaeftsvisum.html Ob dies mit Bestechung funktioniert, weiß ich nicht. Ich will in dem Land leben und brauche einen legalen Aufenthalt und keine evt. Probleme und eine Einreisesperre. Gruß Siggi“ Problem überhaupt nicht erkannt Wenn ich einen Monat in UA war, dann auf die Krim für 3 Monate, und per Auto wieder durch die UA zurück nch D will: Wenn/Da die UA…

  • Benutzer-Avatarbild

    Wege zur Krim?

    jimknopf - - Reisewege

    Beitrag

    Hast wohl die falschen Beiträge gelesen. Ich hatte mehrfach darauf hingewisen, daß bei einem Visum für die RF über eine Agentur immer die Registrierung vor Ort das Problem ist. Aber es gibt ja viele sog. Kenner, welche auch von "Registrierung auf allen Postämtern" reden. Da aber die Frist zur Registrierung begrenzt ist, würde ich noch eine Versuch in einem kleinen Hotel starten, unter Wink mit einem 1000-Rubelschein.

  • Benutzer-Avatarbild

    Wege zur Krim?

    jimknopf - - Reisewege

    Beitrag

    In RF sind die Ticketpreise für die Bahn in den letzten Jahren wesentlich stärker gestiegen als in UA. Somit wird sicherlich der RF-Bahnkm preismäßig zu Grunde gelegt, wenn Du das Ticket auf der Krim kaufst. Ein Kauf in UA mag zwar (aus politischen Gründen) möglich sein, würde ich aber nicht riskieren. Es sei denn, es gibt auch eine Platzreservierung.

  • Benutzer-Avatarbild

    Wege zur Krim?

    jimknopf - - Reisewege

    Beitrag

    Habe ein mal ein Bahnticket Krakau-Odessa gekauft, in D. Ohne Reservierung. Die konnte für UA nicht gegeben werden, sehr wohl aber für den Streckenteil in PL. War dann also das erste und das letzte mal. Somit ist also die Platzreservierung bei internationalen Tickets nicht immer die Regel.

  • Benutzer-Avatarbild

    Wege zur Krim?

    jimknopf - - Reisewege

    Beitrag

    Zitat von WalterSchwede: „ Ab dem siebten Tag muss man sich in Russland registrieren und dies ging im Juni noch nicht in den Postämtern. “ Wo hast Du es denn gemacht ? In SPb ?

  • Benutzer-Avatarbild

    Wege zur Krim?

    jimknopf - - Reisewege

    Beitrag

    Zitat von WalterSchwede: „Die Agentur hat es für mich über eine Partneragentur in Moskau gemacht. Ich hatte zwar kein Schriftstück in der Hand, brauch man scheinbar auch nicht und bei der Ausreise in St. Petersburg hat niemand gemeckert.“ Schwein gehabt, würde ich sagen. Oder es war ein besonders netter Grenzer, denn Du hattest ja dann keine ausgefüllte Registrierungskarte, oder ?

  • Benutzer-Avatarbild

    Wege zur Krim?

    jimknopf - - Reisewege

    Beitrag

    Zitat von WalterSchwede: „Meinst du die Migrationskarte? Die habe ich in St. Petersburg bei der Einreise bekommen!“ Nein, ich meine die schriftliche Anmeldebestätigung, zumindest die aus SPb (wg. dortiger Einreise) oder Moskau (wg. Partneragentur).

  • Benutzer-Avatarbild

    Wege zur Krim?

    jimknopf - - Reisewege

    Beitrag

    Zitat von WalterSchwede: „Nee, die hatte ich nicht. Die Agentur meinte man brauch kein Schriftstück, es reicht wenn man im registriert ist und die es in ihren Rechnern sehen können. So war es auch, hatte keinen Streß, einfach gestempelt und durch gewunken.“ Gut, also etwas "Mut zum Risiko". denn ich nehme an, Du warst länger als 7d auf der Krim. Und hättest Dich dort anmelden müssen. Könnte bei dortiger Paßkontrolle auffallen. Oder bei einem pedantischen Grenzer der RF bei Ausreise aus SPb nach …

  • Benutzer-Avatarbild

    Wege zur Krim?

    jimknopf - - Reisewege

    Beitrag

    Zitat von WalterSchwede: „12 Tage... Malinki Straf? Klär mich mal bitte auf “ Das ist immer mein höfliches Angebot von Schmiergeld, wenns Probleme gibt, weil ich etwas nicht ganz Korrektes gemacht habe (Malinki Schtraf: Kleine Strafzahlung) Es bleibt dann dem Beamten überlassen, ob er die Zahlung offiziell verbuchen will, oder nicht. Ist aber eben kein offensichtliches Schmiergeldangebot von mir, das der Falsche möglicherweise auch noch übel nehmen könnte.

  • Benutzer-Avatarbild

    Wege zur Krim?

    jimknopf - - Reisewege

    Beitrag

    Zitat von leonov: „Nun stellt doch nicht Russland und die Ukraine per se als ein korupptes Land dar, die Häme ist doch unverkennbar. “ Häme: Blödsinn. Ist einfach Fakt. Von jemandem, der auch ein Auto mit D-Kennzeichen sowohl in in RF als auch in UA "stationiert" hatte. Ponjatno ?