Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-3 von insgesamt 3.

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von ICH: „Ist nicht länger gültig.“ aber sicher doch ist ihr ukrainischer Reisepass weiter gültig. Warum er gültig ist: na weil ihr Ehename nach deutschem Recht der neue Ehename ist, nicht aber nach UA-REcht. Ohne entsprechende Erklärung hat sie für die Urkaine immer noch ihren Mädchennamen. Zitat von kingkoch: „Mit Hauptwohnsitz in Deutschland würde sie einen neuen Pass bei der ukrainischen Botschaft in Deutschland bekommen. Dafür muss man nicht in der Ukraine reisen.“ ja, würde sie, wenn…

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von ICH: „Selbst wenn der Paß nach ukrainischem Recht weiterhin seine Gültigkeit behalten sollte,“ tut er, warum sollte er das nicht? Zitat von ICH: „so ist doch ein neuer Reisepaß - ausgestellt auf den neuen Familiennamen - für die (legale) Einreise in die €U nötig.“ warum, wenn man nach Heimatrecht seinen Namen (noch) nicht geändert hat? man hat einen gültigen Reisepass auf einen gültigen Namen und einen Aufenthaltstitel (sei es Visum mit oder ohne FB oder Aufenthaltserlaubnis) Zitat von…

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von ICH: „ob die Namensänderung in der Ukraine registriert ist, nicht aus der ursprünglichen Anfrage von Karl ersichtlich. ICH ging davon aus“ nun, da der TS erst "letztes Wochenende" (vor einer Woche) in D geheiratet hat, wird seine Holde noch keinen neuen Inlandspass haben, so schnell sind die Behörden in UA nicht. Aber grundsätzlich hast du Recht, WENN der Inlandspass bereits auf den neuen Namen geändert wurde, ist der alte RP passe. Zitat von ICH: „Das offizielle Antworten der deutsche…