Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-9 von insgesamt 9.

  • Benutzer-Avatarbild

    Also ich frage mich ,wenn ich in diesem Thema hier lese ,ob es mit offener Prostitution nicht ehrlicher und vor allem billiger wäre . Dazu noch den Effekt ,dass man sich seine Freiheit bewahrt und Nerven ,sowie enorme Zeit einspart ,wo man höchstwahrscheinlich etwas organisieren könnte ,was einem glücklicher macht . Das hier sollte nur eine Randbemerkung darstellen und hier nicht missverstanden oder persönlich genommen werden . Ich habe nichts gegen vernünftige Partnerschaften und habe natürlich…

  • Benutzer-Avatarbild

    Also wenn ich hier lese, dass Frauen dort zwischen" 500 und 350 € die Woche" kosten Dann wäre es doch für einen Teil der Männerwelt zu überlegen ,wie ich schon vorher schrieb ,ob man den so temporär nicht billiger und stressfreier seine Freizeit verbringen könnte . Der Vorteil wäre ,wie beschrieben bei solchen "Mietmöglichkeiten " ,keine Familienmitglieder oder Freundinnen bis vielleicht noch den alkoholkranken Ex Ehemann ( so einen Fall kannte ich ) gleich mit noch finanzieren muss . Sowie Heir…

  • Benutzer-Avatarbild

    Na ,sicher kann man ihr keinen Vorwurf ,bezüglich ihrer sozialen Situation machen . Aber so ganz schien die Frau ihr Leben zumindest in der Vergangenheit nicht im Griff zu haben . Vier Ehen ???.Sowie drei Kinder ,von ein und denselben Vater ? Oder waren es drei verschiedene Väter ? Die Verlockung ist groß ,da man ,mit "normaler "Arbeit"selbst mit besten Uni Abschlüssen nur einen Bruchteil in dem Land verdient ,als wenn man sich für Geld anbietet . Aber jetzt ernsthaft, natürlich muss man sich in…

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von Ahrens: „Hoffentlich hast du wenigstens deinen Spass gehabt.... :))) In der Tat sind diese Grenzen zwischen Prostitution und Beziehung oftmals etwas, sagen wir mal, fliessend.... Hinzu kommt dann noch ein gewaltiger Mentalitätsunterschied. Wenn man die Dame fragen würde, kommt es ihr sicher nicht in den Sinn sowas als Prostitution oder Gewerbe zu bezeichen....:)) Erkennt man das nicht, oder sieht sowas als normal an, erlebt man dann spätestens nach der Heirat sein blaues Wunder.“ Ich g…

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von Kuhtreiber: „Zitat von Tanzender Bär: „An dieser Frau wird wahrscheinlich niemand eine wirkliche "Freude haben, nur eben temporär für einen kurzen Augenblick evtl."“ Ich würde es mir nicht anmaßen eine Frau zu kritisieren welche alles tut um Ihre Kinder zu ernähren.Ohne wirklichen Rückhalt durch Familie und Ehemann ist das Leben in Osteuropa deutlich schwieriger als bei uns-fällt dann nicht nur der Ehemann aus sondern es gibt auch keine Unterstützung durch die Familie wird es verdammt …

  • Benutzer-Avatarbild

    @Ahrens Ich kann deine Betrachtung sicherlich in vielen Fällen bestätigen . Es ist aber ein sogenannter Schnitt ab Anfang der Neunziger Jahre erfolgt ,davon sind natürlich alle betroffen ,auch die ehemaligen Sowjetbürger natürlich . Die Manieren waren auch nicht in der ehemaligen SU feinsinnig ,oft herrschten in Gesellschaft sehr grobe Umgangstöne oder Umgangsarten vor . Das schließt aber nicht die Ende der Achtziger Jahre einsetzende Verarmung und die Auflösung staatlicher Strukturen ein . Der …

  • Benutzer-Avatarbild

    Na, da haben wir jetzt eine interessante Disskuson , über die sexuellen Unterschiede zwischen ukrainischen und russischen Frauen. Was für ein Thema. Sicherlich gibt es dazu auch seit 2014, in Kiew eine regierungstreue Arbeitsruppe, diese das Thema genau analysiert. Zu welchem Ergebnis, man gekommen ist, kann sich jeder denken. Scherz beiseite.

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von Ahrens: „Am besten morgens erstmal ein paar gepflegte Jägermeister gleich vorm Frühstück verköstigen. Dann sieht die Welt gleich ganz anders aus und solche Unstimmigkeiten wären wahrscheinlich gar nicht entstanden. Mann kann sich schliesslich auch anders stimulieren als mit Unterwäsche. Und ob man dann bei 40 Grad am Strand liegt oder im Hotelzimmer ist dann auch wurscht... Also das hätte ich gleich am 2. Tag gemacht als schmollen und diskutieren. Schätze dann wärs zu solchen Dissonanz…

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von rolsch: „Zitat von Ahrens: „ Also mit ein bischen Übung könnte das noch als Forenwomanizer enden und die Weiber rennen ihm nach. :))“ @Ahrens: Was haben Frauen und Geld für eine Gemeinsamkeit? Die substantiierte Antwort lautet: Beides kommt von allein oder gar nicht .... und das ist unvermeidbar“ Das es aber auch "geht" habt ihr vergessen . Es ist unvermeidbar in beiden Richtungen, wenn die Karte nichts mehr her gibt geht auch die Frau, leider sehr oft so , es sind dann natürlich niema…