Lesben in der Ukraine

      plougras schrieb:



      Ja bi Frauen gibt es in der Ukraine doch erstaunlich viele. Viele deutsche Männer würden vieles tun um so eine Frau kennen zu lernen. Ukrainische Männer finden das aber eher ekelig, falsch und krank. Es ist schon erstaunlich.

      Mischka232 schrieb:

      Ja bi Frauen gibt es in der Ukraine doch erstaunlich viele. Viele deutsche Männer würden vieles tun um so eine Frau kennen zu lernen. Ukrainische Männer finden das aber eher ekelig, falsch und krank. Es ist schon erstaunlich.


      Ukrainischer Männer sind im Umgang mit Frauen viel entspannter als die feminisierten und genderpolitisch korrekt erzogenen Männer der letzten Generation. Zumindest sehe ich das jedes Mal wenn ich auf Tour bin.

      Dazu kommt, dass es viel mehr Frauen als Männer gibt. In einemUkrainischen Nachtklub wirst du nie eine Schlägerei erleben weil Irgendeine Tussi zu oft angelabbert worden ist....

      ...und übrigens....Lesben sind nicht BI. Und nur wirklich saudumme Männer stehen auf Lesben ;)
      Hillary Clinton „können wir diesen Typen nicht einfach drohnen?“

      sumsibrum schrieb:

      Mischka232 schrieb:

      Ja bi Frauen gibt es in der Ukraine doch erstaunlich viele. Viele deutsche Männer würden vieles tun um so eine Frau kennen zu lernen. Ukrainische Männer finden das aber eher ekelig, falsch und krank. Es ist schon erstaunlich.


      Ukrainischer Männer sind im Umgang mit Frauen viel entspannter als die feminisierten und genderpolitisch korrekt erzogenen Männer der letzten Generation. Zumindest sehe ich das jedes Mal wenn ich auf Tour bin.

      Dazu kommt, dass es viel mehr Frauen als Männer gibt. In einemUkrainischen Nachtklub wirst du nie eine Schlägerei erleben weil Irgendeine Tussi zu oft angelabbert worden ist....

      ...und übrigens....Lesben sind nicht BI. Und nur wirklich saudumme Männer stehen auf Lesben ;)


      Ich habe doch nichts über Lesben gesagt. Achso ich verstehe du träumst schon, was ;)Aber das was du geschrieben hast stimmt schon. Aber ich habe ja nur geschrieben was ukrainische Männer über Bi Frauen denken.

      sumsibrum schrieb:

      Zitat aus dem Artikel:

      "Zum "Marsch der Gleichheit" in Kiew kamen 250 Menschen"

      bitte nicht falsch verstehen...aber die Ukraine hat dringendere Probleme.....



      Klar hat die Ukraine grössere Probleme, aber soll deswegen alles andere stillstehen?
      Das Leben als Rentner ist nicht das Schlechteste :D
      Na ja , eins stört schon , als Rentner bekommt man keinen Urlaub mehr
      :hmm:

      Mischka232 schrieb:

      Ich habe doch nichts über Lesben gesagt. Achso ich verstehe du träumst schon, was ;)Aber das was du geschrieben hast stimmt schon. Aber ich habe ja nur geschrieben was ukrainische Männer über Bi Frauen denken.


      Der Artikel bezieht sich in seinem Kontext auf Homosexuelle nicht auf Bisexuelle. Diese werden nur in einem Nebensatz erwähnt. Im Grunde ist das ein schönes Beispiel dafür wie unterschiedlich wir beide Texte lesen und Informationen verarbeiten.

      Ich lese einen Text über die Diskriminierung von Homosexuellen , deren Problemen und einige Grössenangaben von Treffen oder Veranstaltungen.

      Du liesst und Verstehst : Zitat "

      sumsibrum schrieb:

      Ukrainische Männer finden das aber eher ekelig, falsch und krank


      in dem ganzen Bericht steht nichts derartiges. Du saugst dir das einfach aus den Fingern. Plus noch so eine schmierige Andeutung a`la
      Zitat.

      Mischka232 schrieb:

      Achso ich verstehe du träumst schon, was ;)


      Du kennst mich nicht und du weisst GARNICHTS über mich. Nichts desto trotz versuchst du deine offensichtlich unterdrückten Phantasien nun mir anzuhängen. Ansonsten wäre das KEIN Thema für dich.
      Hillary Clinton „können wir diesen Typen nicht einfach drohnen?“

      plougras schrieb:

      Klar hat die Ukraine grössere Probleme, aber soll deswegen alles andere stillstehen?


      nein natürlich nicht. Lediglich die Dringlichkeit sehe ich nicht. Das leben ist kein Ponyhof und wenn ich Teil einer Randgruppe bin habe ich kein leichtes Schicksal. Allerdings gehört Ficken für mich nicht zu den Grundbedürfnissen wie Essen, Trinken und die Unversehrtheit an Leib und Leben.

      Die Anzahl der Homosexuellen Mitglieder jeder Gesellschaft stehen in keinem Verhältnis zur Ihrer Präsenz in den Medien. Damit meine ich lediglich die Massenmedien. In sozialen Netzwerken ist das kein Thema...komischer weise. Mein Eindruck ist das die Schwul /Lesbische Gemeinde die Dinge viel entspannter sieht als so manche pseudotolerante Gleichstellungsfaschistische Hete ...aus irgendeinem Jugenddezernat....:-)

      Aber...das ist nur meine Meinung.
      Hillary Clinton „können wir diesen Typen nicht einfach drohnen?“
      Ich bin grundsätzlich streng gegen Lesben, Homis und Bi's, und bin der Meinung, dass diese Menschen psychologisch und medizinisch behandelt werden müssen.

      In schweren Fällen, wo die Menschen eine genetische oder hormonale Störung haben, sollte man sich um die Menschen sowieso kümmern.
      Aber nicht schickanieren und nicht auslachen und nicht zusammenschlagen!

      Ich kenne eine Lesbe hier in Charkow persönlich. Sie ist Ukrainerin. Ist vor einigen Jahren ganz normal zwecks Studium nach Deutschland gefahren und ist als Lesbe zurückgekehrt.....

      sumsibrum schrieb:

      plougras schrieb:

      Klar hat die Ukraine grössere Probleme, aber soll deswegen alles andere stillstehen?


      Allerdings gehört Ficken für mich nicht zu den Grundbedürfnissen wie Essen.

      Für mich ist das schon ein Grundbedürfnis wie Essen und trinken ;)
      Ich spiele ja noch kein Golf ;)
      Dateien
      Das Leben als Rentner ist nicht das Schlechteste :D
      Na ja , eins stört schon , als Rentner bekommt man keinen Urlaub mehr
      :hmm:

      Mischka232 schrieb:

      Ukrainische Männer finden das aber eher ekelig, falsch und krank. Es ist schon erstaunlich.


      Da habe ich andere Sachen gehört... kann aber leider nur für 20-30 jährige sprechen mit denen ich über Lesben gesprochen habe.
      Der junge (/moderne?) Ukrainer findet Lesben wohl genau wie in Deutschland die meisten eher anziehend ;)
      »Die öffentlich-rechtlichen Rundfunkanstalten haben bei der Erfüllung ihres Auftrags die Grundsätze der Objektivität und Unparteilichkeit der Berichterstattung, die Meinungsvielfalt sowie die Ausgewogenheit ihrer Angebote zu berücksichtigen.«
      §11 Rundfunkstaatsvertrag

      AlexanderUA schrieb:

      ... nur finden lesbische Frauen Männer absolut nicht anziehend.


      Erzähl das mal den realitätsfremden Männern die ständig solche Gedanken haben :thumbsup:
      »Die öffentlich-rechtlichen Rundfunkanstalten haben bei der Erfüllung ihres Auftrags die Grundsätze der Objektivität und Unparteilichkeit der Berichterstattung, die Meinungsvielfalt sowie die Ausgewogenheit ihrer Angebote zu berücksichtigen.«
      §11 Rundfunkstaatsvertrag
      ... aber ukrainische Lesben?! :D Das wären Gedanken fürs Paradies? :D
      »Die öffentlich-rechtlichen Rundfunkanstalten haben bei der Erfüllung ihres Auftrags die Grundsätze der Objektivität und Unparteilichkeit der Berichterstattung, die Meinungsvielfalt sowie die Ausgewogenheit ihrer Angebote zu berücksichtigen.«
      §11 Rundfunkstaatsvertrag