Erstes Treffen mit ukranischer Frau

      Also hast du nicht deswegen gemeckert?
      Вежливый мужчина спросит: 'можно я приеду?', 'можно я встречу?', 'тебе помочь?'. Хороший мужчина скажет: 'я приеду', 'я встречу', 'я помогу'. Настоящий мужчина: приедет, встретит, поможет!

      Zander schrieb:

      Feindflieger schrieb:

      Also hast du nicht deswegen gemeckert?

      Ukrain Airlines und nach Odessa ist nicht WIZZAIR nach Kiew!


      Auch wenn es langweilig ist: Du hast gemeckert wegen der 1. und der 2.?
      Die Reiserei war dir egal?
      Вежливый мужчина спросит: 'можно я приеду?', 'можно я встречу?', 'тебе помочь?'. Хороший мужчина скажет: 'я приеду', 'я встречу', 'я помогу'. Настоящий мужчина: приедет, встретит, поможет!

      Feindflieger schrieb:

      Zander schrieb:

      Feindflieger schrieb:

      Also hast du nicht deswegen gemeckert?

      Ukrain Airlines und nach Odessa ist nicht WIZZAIR nach Kiew!


      Auch wenn es langweilig ist: Du hast gemeckert wegen der 1. und der 2.?
      Die Reiserei war dir egal?

      Die Reiserei stört mich nicht, aber das dumme unnütze Herumgesitze und zu spät ankommen störten mich gewaltig. Und Rückflug von Odessa nach Borispol als nächste Überraschung meine Tasche unter dem Vordersitz plazieren zu müssen, da alle Gepäckfächer innen rappel voll waren, sehr schön wenn man dann 1 Stunde lang seine Beine nur angewinkelt stellen kann.
      Bei LOT zb wurde mir beim Boarding zb bereits gesagt, dass meine Tasche aufgrund Platzmangel im Inneren unten im Flugzeug kostenfrei transportiert wird. Die wurde dann beim einsteigen eingeladen und beim rausgehen gleich wieder Draussen in Empfang genommen.
      Soll hier keine Werbung für LOT sein, aber nur aufzeigen wie es auch gehen kann und man dann bequem sitzen kann im Flieger.
      Ich habe das öfters geschafft und bin als einer der "Ersten' im Flugzeug gewesen, allerdings durfte ich mir dann umso länger mit ansehen, bis die Letzten im Flugzeug waren und mittlerweile über 1 Stunde nach dem offiziellem Boarding vergangen waren. Was soll so eine Verarsche und wenn man nicht mal über so eine lange Verspätung seitens der Crew und Captain aufgeklärt wird?
      SZu meiner "Tusse" und der derzeitigen Situation falls es Jemanden noch interessieren sollte.
      Ich klimpere mit ihr nur noch sporadisch auf dem Handy herum. Dieses Wochenwnde zb wo in der Ukraine ja Weihnachten gewesen ist, geht meine Holde dann Sonntag Mittag dann zu ihren beiden in Odessa lebenden Patenkindern..alles gut, aber warum sich meine Holde dann zb. Über 7 Stunden lang mit keinem Wort mehr bei mir meldet, ? Nein, die beiden Patenkinder leben nicht in unmittelbarer Nähe zusammen, so dass sie genug Zeit gehabt hätte mir mal 1 Satz zu schreiben...Aber egal...tat sie nicht.

      Heute den 2 Weihnachtstag dann, ich warte darauf, wo sie heute dann dann hin will, dann nach wenigen Sätzen der Konversation endlich, sie ist von ihrer Vorgesetzen zuhause eingeladen worden wo sie nun unterwegs sei (min. 1 Std.) ansich ja nichts verwerliches, ABER, bei meinem letzen Besuch in Odessa heulte sie mir die Ohren damit voll, was für eine gemeine "Bitch und Fotze" ihre Vorgesetzte doch sei. Meine Holde ihr am liebsten eins auf ihre Schnauze gehauen hätte usw Sie hätre sie als dumm bezeichnet, sie würde zu wenig für ihr Geld was sie verdient tun usw .wohlgemerkt, es handelt sich hier um eine staatliche Behörde

      Ich kann und will es hier nicht im Einzelnen alles wieder geben was sie mir wortwörtlich sagte. Allerdings war es alles weit unter der Gürtelinie und so eine Person würde ich nur noch meiden so gut es geht. Aber bestimmt keiner Einladung mehr nachkommen, wenn ich dafür an einem 2 Weihnachtstag meinen Vater vernachlässigen müsste.( wie schon an allen anderen Tagen im Monat) Dann aber gerade heute das von ihr..".I go to my direktor ..she invite us to her flat"
      Aha schrieb ich ihr darauf hin nachdem sie mir 3 Wochen zuvor noch die Ohren vorheulte von ihrer "Vorgesetzen" wenn sie flötet rennst du zu ihr noch hin. Egal ob wie dich für dumm, blöd und faul betitelt hat und du dein Geld was du verdienst (5800 Griwna nicht wert bist. Da rennst du noch hin. Aber ich bin dir einen weiteren Tag völlig "egal". Sie schrieb mir zuvor noch, dass sie mir mir heute dann ja schreiben könne...wie gnädig, allerdings nach ihrer min. 1 stündigen.Bussfahrt zu ihrer Vorgesetzten kam wie gewohnt nur notdürftiger Dünnschiss von ihr in Form von
      animierrten Gif's..( während man läuft ist es halt schwieriger etwas sinnvolles zu schreiben, aber darüber teilt man natürlich nichts mit).
      Daraufhin und was ich ihr dann noch geschrieben hatte, könnt ihr euch vielleicht denken. Ich fragte dann um ukrainische Zeit zm 21 Uhr an ob sie nun zuhause sei...darufhin kam wie erwartet nur...i going home ...und knapp 1 Stunde später dann..I am home.
      Danach kam im Grunde nichts mehr...und ich bin es Leid und habe die Nase voll davon einer Frau "hinterher zu rennen" die keinen Deut um mich gibt und nur eine Intention hatte, geschwängert zu werden. Sich aber sexuell verhalten als sei man frigide oder eine Nonne.
      Über mein letztes Treffen im Dezember, nur so soviel sei dazu gesagt, da sie erneut am 2ten Tag am Anfang ihrer Periode stand und ich ihr sagte, dass es unmöglich sei das sie nun schwanger werden könne. Da könnt ihr euch vielleicht ihre sexuelle Leidenschaft und Lust vorstellen. Die ist da so ähnlich gewesen, wie eine Kuh auf Eistanz hätte.

      Ich habe ihr heute geschrieben, da sie auf telefonieren und Webcam erneut keinen Wert legte, dass wir wohl am Ende angekomnen sind. Wie gewohnt und nicht anders erwartet schrieb sie 2 Stunden zuvor nur...You said all what you think.

      Somit dürfte der Thread hiermit auch erledigt sein. Ich möchte unbedarften Usern vor solchen Frauen nur warnen!! Sie spielen euch Liebe und Gefühle lediglich vor, ihr eigentliche Absicht besteht aber nur darin um schwanger zu werden und ihren "Lebenstraum" erfüllt zu bekommen und ihr seit nichts weiter als deren Zahlmeister. Wer solch einen Wunsch selber hegt und hat ok, aber lasst euch nicht hinters Lucht führen von solchen Tussen. Selbst wenn sie euch im Gegensatz zu mir, "heissen guten" Sex bieten .....verzichtet darauf lieber erst oder besteht auf Verhütung!!!

      Für mich ist nun dieser Thread defintiv geschlossen, habe mich lange nun von dieser Tusse hinhalten und verarschen lassen. ICH als Mensch vin ihr nämlich so ziemlich egal und austauschbar.
      Schade um die vergeute Zeit und vorallem.die sinnlose Hoffnung darin, es hätte etwas werden können. Ja, von meiner Seite aus ganz bestimmt, aber Sie hatte NIE wirkliche, ernsthafte Absichten mit mir. Es sei denn . schwanger zu werden.

      Zander schrieb:

      habe mich lange nun von dieser Tusse hinhalten und verarschen lassen. ICH als Mensch vin ihr nämlich so ziemlich egal und austauschbar.
      Schade um die vergeute Zeit und vorallem.die sinnlose Hoffnung darin, es hätte etwas werden können. Ja, von meiner Seite aus ganz bestimmt, aber Sie hatte NIE wirkliche, ernsthafte Absichten mit mir.


      @Zander, Du reitest schon lange ein totes Pferd.
      Sie hatte schon ernsthafte Absichten (Kinder zu bekommen, mit dir zu leben). Nur war das eben mit dir nicht realisierbar.
      Und lächerlich ist auch, dass du dich echauffierst, wenn sie nicht sofort zurückschreibt oder nur Gifs und Sticker schickt.

      Zander schrieb:

      Ich klimpere mit ihr nur noch sporadisch auf dem Handy herum

      Zander schrieb:

      7 Stunden lang mit keinem Wort mehr bei mir meldet, ? Nein, die beiden Patenkinder leben nicht in unmittelbarer Nähe zusammen, so dass sie genug Zeit gehabt hätte mir mal 1 Satz zu schreiben...Aber egal...tat sie nicht.

      Kontrollzwang !? (...wurde wohl aber schon vor 50 Seiten dieses Threads atestiert)

      Zander schrieb:

      Ich möchte unbedarften Usern vor solchen Frauen nur warnen!

      ...tausche die Woerter "User" und "Frau", dann passt der Satz.
      "wer mich beleidigt, bestimme ich" K.Kinski
      Morgen.
      Wozu sich in Details verlieren?
      Das passt hier eben nicht.
      Aus welchem Grund ist doch egal.
      Ob es nun der kranke Vater, eine Zweitbeziehung in Odessa, oder sonstwo, oder einfach psychologische Unverträglichkeit ist, spielt eigentlich keine Rolle,
      Sie will nicht.
      Sich damit weiter zu beschäftigen und sich darüber Gedanken zu machen ist Unsinn und Zeitverschwendung.
      Also weiter mit der nächsten Kanditatin, der würd ich jetzt aber nicht von Anfang an wieder derartig auf die Pelle rücken.
      Sonst ist das Ergebnis immer das selbe.
      Langsam solltest Du jetzt kapiert haben wie das funktioniert....:))))
      Kommt darauf an wie man es sieht.
      Bislang würde ich sagen ist er ja recht erfolgreich.

      Jedenfalls hat er noch keine Scheidung laufen und die finanziellen Belastungen sind ja auch überschaubar....
      Es gibt da ja massenhaft Leute bei denen die Bilanz nach einem Jahr vollkommen anders aussieht.
      Manche haben in der Zeit schon Immobilien verloren und sind in umfangreiche Scheidungsfolgesachen verwickelt.

      Also von daher hat er nix anbrennen lassen und trotzdem manchmal seinen Spass gehabt.

      Ahrens schrieb:

      Kommt darauf an wie man es sieht.
      Bislang würde ich sagen ist er ja recht erfolgreich.

      Jedenfalls hat er noch keine Scheidung laufen und die finanziellen Belastungen sind ja auch überschaubar....
      Es gibt da ja massenhaft Leute bei denen die Bilanz nach einem Jahr vollkommen anders aussieht.
      Manche haben in der Zeit schon Immobilien verloren und sind in umfangreiche Scheidungsfolgesachen verwickelt.

      Also von daher hat er nix anbrennen lassen und trotzdem manchmal seinen Spaß gehabt.


      erfolgreich war er ja nun nicht so als Beziehungsunfähiger ( so erscheint es ) wenn man mal die Zeilen hier liest die er von sich gibt.
      Vielleicht hat er ja auch was gelernt.. man weiß es nicht genau
      ich dachte schon auf Seite 95 das Thema hat sich erledigt :thumbup:

      Es gibt aber auch welche wo es vollkommen anders aussieht nämlich glücklich und zufrieden mit der Frau die man liebt und
      das auch wiederbekommt.

      Geben und nehmen :)

      Cinderella_Search schrieb:

      Ahrens schrieb:

      Jedenfalls hat er noch keine Scheidung laufen und die finanziellen Belastungen sind ja auch überschaubar....

      Na ja. Zum Scheiden lassen, müsste man sich natürlich erst einmal binden... ;)


      Das ist hier wohl das kleinste Problem...:))))

      Olli74 schrieb:

      Ahrens schrieb:

      Kommt darauf an wie man es sieht.
      Bislang würde ich sagen ist er ja recht erfolgreich.

      Jedenfalls hat er noch keine Scheidung laufen und die finanziellen Belastungen sind ja auch überschaubar....
      Es gibt da ja massenhaft Leute bei denen die Bilanz nach einem Jahr vollkommen anders aussieht.
      Manche haben in der Zeit schon Immobilien verloren und sind in umfangreiche Scheidungsfolgesachen verwickelt.

      Also von daher hat er nix anbrennen lassen und trotzdem manchmal seinen Spaß gehabt.


      erfolgreich war er ja nun nicht so als Beziehungsunfähiger ( so erscheint es ) wenn man mal die Zeilen hier liest die er von sich gibt.
      Vielleicht hat er ja auch was gelernt.. man weiß es nicht genau
      ich dachte schon auf Seite 95 das Thema hat sich erledigt :thumbup:

      Es gibt aber auch welche wo es vollkommen anders aussieht nämlich glücklich und zufrieden mit der Frau die man liebt und
      das auch wiederbekommt.

      Geben und nehmen :)


      Es kommt immer auf den Blickwinkel an.
      Wenn man es nun nur vom Aspekt des Beziehungsaufbaus sehen will hat er vorläufig keinen Erfolg gehabt.
      Das ist bei 2 Frauen, die er nun kennengelernt hat auch kein Wunder.
      Oder wer schleppt schon die erste Frau zum Standesamt???

      Aber so banal wie ein neues Auto zu kaufen ist die Sache ja sowieso nicht.
      (Selbst bei dem Auto kann es verstekte Mängel, usw. geben, sodass es seinen Zweck nicht erfüllt)

      Was die Sache für mich sympathisch macht, ist das er bislang ohne gravierende Nachteile aus den Sachen raus kommt...
      Von daher ist das nicht völlig abwegig was er da macht.
      Auch wenn er nicht jede zum Traualtar schleppt.
      Gelegenheiten gibt es nämlich genug, wenn mans rational betrachtet.
      Da kommt es auf 10 vermasselte Gelegenheiten gar nicht an.
      Wenn er aber die falsche heiratet, kann er dass keine 3 Mal wiederholen.
      Das ruiniert ihn vorher. Nervlich und finanziell.
      Im Prinzip braucht er nur weitermachen wie bisher.
      Früher oder später findet er irgendwen.
      Die Wahrscheinlichkeit. dass das besser passt ist ohnehin grösser, je länger er sucht und je mehr er trifft.
      Der einzige wirklich blöde Fehler ist, dass er sich immer mit einer aufhällt und der dann folglich auf den Wecker fällt.
      Das schränkt die Möglichkeiten sinnloserweise ein und ist letztlich genauso ärgerlich wie unnütze Geldausgaben.
      Im nachhinein sind unnötig verpasste Gelegenheiten das ärgerlichste was es gibt...:))))
      Was Frauen wollen ist nicht relevant.
      Was hat man davon wenn man sowas weis?
      Man muss wissen was man selber will und sich dann eine Tante suchen die dazu passt.
      Davon gibts normalerweise mehrere.
      Alles andere ist nicht zielführend und gibt nur Ärger...:))