Erstes Treffen mit ukranischer Frau

      Feindflieger schrieb:

      Zander schrieb:

      Also beruflich braucht sie die englische Sprache wohl eher weniger. Sie hatte mir mal gesagt das eine ihrer Freundinnen einen deutschen Mann hätte. Ich meine auch bei fdating kennen gelernt und somit hat sie sich dort auch angemeldet. Als ich sie dann letzten November dort kennen lernte waren ihre Englisch Kenntnisse noch sehr begrenzt..sie hatte vieles dann immer erst von einen Translator übersetzt. Webcam wollte sie dann zu Anfang auch nicht da sie keine gescheite Kommunikation mit mir hätte führen können. Nun telefonieren wir jeden Abend.

      Ich hatte doch vor kurzem hier noch geschrieben das sie auf Instagram da so einen Typen in ihrer Freundesliste stehen hat der da wohl Wohnungen wie Appartements verkauft in Odessa. Und wo ich geschrieben hatte ob sie den eventuell im Fitnesstudio kennen gelernt haben könnte. Wer schrieb mir da doch etwas zu und hielt mich für paranoid?

      Heute habe ich sie mal darauf angesprochen wie es mit Eigentumswohnungen, Appartements zum kaufen in Odessa aussehen würde. Und ich sprach sie darauf an, dass sie da auf ihrer Freundesliste auf Instagram so Jemanden stehen hätte der da Makler sei.

      Sie schrieb mir dann, ja der sei mit ihr zusammen in dem englisch Kurs den sie ja auch besucht, und er würde teure Appartements in Odessa nahe der Küste verkaufen. Und zudem sei er Broker...
      Ich also paranoid...oder reime mir nur etwas zurecht oder bilde mir es ein? Mir ist es klar gewesen das sie den kennen muss, denn ansonsten hätte sie keine seiner Bilder geliked...sie liked ansonsten nur zumeist Frauen. ..und da hat sie es mit einem Blondchen ganz besonders und vergöttert sie scheinbar.

      Mit meiner Frage nach einer Wohnung ist sie dann erstmal nicht weiter eingegangen oder hat gefragt wieso ich das frage. Vielleicht War es nicht deutlich oder offensiv genug.


      Mein Gott,Zander: Sie legt ihre Mumu kahl,sie macht ihre Nägel,sie ist im Internet unterwegs usw...
      Welche Nachteile hast du jetzt eigentlich davon,daß du dich beschweren müßtest?
      Genieße es,solange du es kannst - und baue es aus,solange es geht (denn das wird von dir erwartet)!
      Wenn du bei ihr genau so jammerst,wie du das hier machst,wirst du bald wieder Bären jagen müssen!


      Ich jammere bei ihr nicht, sondern behandele sie eher schlecht, aber umso mehr läuft sie mir aber nun hinterher.
      Aber nun...
      Um so mehr...
      Вежливый мужчина спросит: 'можно я приеду?', 'можно я встречу?', 'тебе помочь?'. Хороший мужчина скажет: 'я приеду', 'я встречу', 'я помогу'. Настоящий мужчина: приедет, встретит, поможет!
      Ich denke schon, dass dieses schöne schlanke ukr. Mädchen für den Zander den Idealfall darstellt, was er sich als Mann realistisch wünschen kann. Eine gemeinsame Zukunft und das eheliche Zusammenleben in Odessa sind in greifbarer Nahe, wobei der Zander vermutlich Möglichkeiten findet, sein Geldvermögen für den Fall einer räuberischen Scheidung abzusichern.

      Ich denke auch noch, dass sich das ukr. Mädchen gewisse Hoffnungen macht, der Zander werde in Zukunft mit seinem Vermögen für Eigentumsverhältnisse bei Wohnimmobilien sorgen, wobei ich keine Ahnung habe, ob ihr da nicht auch eines dieser Elite-Apartments am Meer vorschwebt, und sich nicht dauerhaft zu dritt zusammen mit dem Vater einquartieren will, wie es dem Zander vermutlich am geschicktesten wäre. Das wird noch interessant werden, zu sehen wer sich hier am Ende durchsetzen kann, oder ob das ganze hier anstattdessen ein Ende findet.
      Das nimmt kein Ende, wenn er in der Ehe keine Immobilien kauft, ohne einen Ehevertrag abzuschliessen...
      Oder erst gar nicht heiratet.
      Wenn die Eine weg ist, kommt die Nächste und der Tread geht weiter.
      Da hat er praktisch keine Verpflichtungen, wenn er sich nicht selbst so einen Stein ans Bein bindet....:))))
      Wozu sollte er das denn machen, wenn er ohnehin in der Ukraine wohnen will?

      Wenn die Dame ihm jetzt tatsächlich hinterher läuft und er die Hosen anhat, ist er weiter als die meisten, in der Regel läuft das ja meist umgekehrt.

      Semsudin schrieb:

      Wenn er nicht heiratet muss er ja spätestens nach 90 Tagen wieder aus der UA raus, und kann dann 90 Tage nicht mehr in die UA einreisen. Mit der Ehe bekäme er ja die Möglichkeit ein FZF-Visum für die UA zu beantragen.



      Er muss ja nicht diese heiraten.
      Und wenn, dann eben mit dem rundum sorglos Ehevertrag...:))))
      er wird nie heiraten. der thread ist seit dem 03.12.2015.

      es werden noch viel glatte mumus kommen,füsse,smartphone kontakte ,gelbe ,rote,schwarze fussnägel.

      er wird immer noch sein elternteil pflegen.

      er wird dann immer noch nicht wissen was er eigentlich will.

      er wird immer noch nicht nägel mit füsse äääh köpfe machen

      wenn er noch so weiter macht bekommt er ein buch zusammen und macht den clown harry potter platt.



      sequel follows ......


      gruss dirk.
      Naja, er sucht halt seit fast 2 Jahren.
      Das ist an sich richtig.
      Hätte er die erste geheiratet, wie viele Andere, wäre das jetzt ein heul- und zähneklapper-Tread.
      Er hat weiter gesucht, die Alte nicht zum Standesamt genötigt, die Ausgaben haben sich in Grenzen gehalten und ihn dabei nicht ruiniert, und nun hat er zumindest von den Parametern her, schon etwas brauchbareres gefunden.
      Er steigert sich und hat noch seinen Spass dabei.
      Das die Kandidatinnen schlechter werden ist in Zukunft kaum zu erwarten.
      Wenn er jetzt noch lockerer wird, stellt er die meisten Probanten in den Schatten...

      Ich bleib dabei, dass ist am Ende erfolgreicher, als das Meiste was man sonst so liest....:)))
      Tja und das ist genau das Richtige.
      Er hat seinen Spass, lernt was über andere Kulturen, über Weiber und sich selbst.
      Die Wahrscheinlichkeit, ist grösser als alles Andere, das sowas am Ende zu ner "nachhaltigen" und zufriedenstellenden Beziehung führt, wenn das dann überhaupt noch gewünscht ist.

      finas schrieb:

      er wird nie heiraten. der thread ist seit dem 03.12.2015.

      es werden noch viel glatte mumus kommen,füsse,smartphone kontakte ,gelbe ,rote,schwarze fussnägel.

      er wird immer noch sein elternteil pflegen.

      er wird dann immer noch nicht wissen was er eigentlich will.

      er wird immer noch nicht nägel mit füsse äääh köpfe machen

      wenn er noch so weiter macht bekommt er ein buch zusammen und macht den clown harry potter platt.



      sequel follows ......

      gruss dirk.


      Manchmal denke ich einige von Euch hier haben ein.... ab oder kapieren wenig bis garnichts. Erkennbar für mich an solchen Kommentaren , sorry@ Finas, ganz ehrlich ich bin kein Pantoffelheld und bringe Frau nicht ihre Schuhe ans Bett...allerhöchsten ihre Stapse und Strümpfe :)
      Ich heirate doch nicht nach 3 Tage Odessa oberflächlichen Kennenlernens und eines gemeinsamen Kurzurlaubes eine Frau oder schmiede schon irgendwelche konkreten Heiratspläne? Nicht ganz Dicht oder was? Meine Güte, Drum teste wer sich ewig bindet und ob sich nicht doch noch etwas Besseres findet, schon mal was davon gehört? Ich sage dir ja, da schreibt mir meine Ex 100% bessere, klügere Dinge, als hier die Allermeisten nur ansatzweise von sich geben mit ganz wenigen Ausnahmen, schade eigentlich.

      DerWiener schrieb:

      Ich denke auch:

      Irgendwann wird die Dame wegen zuwenig Erfolgsaussichten ihrer Pläne (Zusammenziehen, Kind) und wegen den Respektlosigkeiten von Zander den Kontakt beenden.

      Dann kommt die Nächste.


      Tja dann ist sie halt zu voreilig und kann nicht warten. Sie weiß um die GESAMTE Situation und der Schwierigkeit das wir NICHT von Heute auf Morgen ganz zusammenleben werden können. Sie akzeptierte das und ist sich dessen bewusst. Wir wollen die gemeinsame Zeit bei ihr jetzt auch dazu nutzen um über alles zu reden...und wir werden auch gemeinsam kochen oder zumindest werde ich bei ihr kochen für und und einiges mehr über deren Details ich aber nichts erzähle :)

      Ahrens schrieb:

      Semsudin schrieb:

      Wenn er nicht heiratet muss er ja spätestens nach 90 Tagen wieder aus der UA raus, und kann dann 90 Tage nicht mehr in die UA einreisen. Mit der Ehe bekäme er ja die Möglichkeit ein FZF-Visum für die UA zu beantragen.



      Er muss ja nicht diese heiraten.
      Und wenn, dann eben mit dem rundum sorglos Ehevertrag...:))))
      Rundumsorglospaket....:-) ich habe nix zu verschenken :)