Erstes Treffen mit ukranischer Frau

      Neu

      Ganz einfach, weil die meisten Männer dort einfach nur Mist schreiben und eh keine Absichten haben dort hin zu fahren.

      Haben mir mehrere Frauen dort berichtet. Vor allen Dingen werden Männer, die schon seit mehreren Jahren dort auf der Seite

      sind, von vielen Frauen ignoriert, weil sie wissen, da passiert eh nichts.

      Neu

      Alabaimom schrieb:

      plougras schrieb:

      Ach ja,wenn ich nicht schon verheiratet wäre ;)


      DIE gefällt dir? Blondiert und operiert und falsche Haare... und vom Gesicht her wie ein Mann? Ausserdem tut das Kleid weder von Schnitt noch von Farbe was für sie...(ausser die Milchbar präsentieren, aber wer steht in unserem Alter noch auf Milch??? 8o)

      Ich vergaß,...... Ironie off... ;)
      Das Leben als Rentner ist nicht das Schlechteste :D
      Na ja , eins stört schon , als Rentner bekommt man keinen Urlaub mehr
      :hmm:

      Neu

      Rabotnik schrieb:

      Wie ist denn jetzt eigentlich die Geschichte mit dem Zander ausgegangen? :)


      Er ist jetzt ein Friedfisch :)
      Вежливый мужчина спросит: 'можно я приеду?', 'можно я встречу?', 'тебе помочь?'. Хороший мужчина скажет: 'я приеду', 'я встречу', 'я помогу'. Настоящий мужчина: приедет, встретит, поможет!

      Neu

      Der @Zander angelt wieder.

      Wie üblich im selben Gewässer : Dort, wo die hilbsbedürftigen Frauen schwimmen. Hatte eine Frau mit Herzprobleme an der Angel.

      Psychologisch verständlich, man hat sein Beuteschema. Trifft man oft an, auch wenn es persönlich Nachteile bringt : wie bei den Frauen die schon den vierten Alkoholiker, Schläger, etc. als Partner unbewusst auswählen.

      Zander hat halt ein Helfer Syndrom. Nummer eins die arme Blondine, die ohne neuem Samsung und ähnlichen Sachen krepiert wäre.
      Nummer zwei war die geheilte Krebspatientin mit dem pflegebedürftigen Vater.
      Nummer drei die mit den Herzproblemen.

      Neu

      DerWiener schrieb:



      Zander hat halt ein Helfer Syndrom. Nummer eins die arme Blondine, die ohne neuem Samsung und ähnlichen Sachen krepiert wäre.
      Nummer zwei war die geheilte Krebspatientin mit dem pflegebedürftigen Vater.
      Nummer drei die mit den Herzproblemen.


      Ich hau mich wech.....
      Ganz ehrlich.. wegen solcher "Risikopatentinnen" kannst du dir echt weg und Übersetzungsaufwand sparen.. Gut aussehende Frauen mit Geld- und Sachleistungen ködern.. geht auch hier....
      Aber gut, die in der Ukraine sind vermutlich bedürftiger...

      Neu

      DerWiener schrieb:

      Zander hat halt ein Helfer Syndrom

      Das muss nicht sein. Jeder denkt doch, etwas in einer Beziehung bieten zu müssen. Hilfe ist dabei ein gar nicht so seltenes Beziehungsangebot.

      Mal ganz ehrlich möchte ich nicht wissen, wie viele Männer wohl in die Ukraine mit der ersten Vorstellung fahren, ein Mädchen aus einem armen Land erretten und ihr nun ein besseres Leben bieten zu können, wofür sie ihm natürlich im Gegenzug zu ewigem Dank verpflichtet ist. Aus diesem Grund (und da sie ja so schrecklich familienorientiert sind) erlebt man mit einer Ukrainerin ja auch keine Scheidung, wie mit den bösen deutschen Frauen, so die Fortsetzung dieser Argumentation.

      Gruß
      Siggi

      Neu

      In der Tat herrschen hier wirklich oft vollkommen falsche Vorstellungen.
      Und das ist die Grundlage für solche Sachen.
      Ich weiss nicht wie das Heute ist, aber zu meiner Zeit waren Frauen die einen nach 4 Mal Treffen um einige Tausend Euro angepunpt haben oder denen man teure Urlabe finanzieren musste in Deutschland eine Seltenheit.
      Hab ich noch nie erlebt.
      Hier kommt einem sowas von jeder 2 zu Ohren.

      Also die Dame hat Recht.
      Mit so ner Kohle könnte man wohl auch in Deutschland Frauen hinterm Ofen vorlocken.....:)))
      Schätze das wird stressfreier und billiger.

      Neu

      Ahrens schrieb:

      In der Tat herrschen hier wirklich oft vollkommen falsche Vorstellungen.
      Und das ist die Grundlage für solche Sachen.
      Ich weiss nicht wie das Heute ist, aber zu meiner Zeit waren Frauen die einen nach 4 Mal Treffen um einige Tausend Euro angepunpt haben oder denen man teure Urlabe finanzieren musste in Deutschland eine Seltenheit.
      Hab ich noch nie erlebt.
      Hier kommt einem sowas von jeder 2 zu Ohren.

      Also die Dame hat Recht.
      Mit so ner Kohle könnte man wohl auch in Deutschland Frauen hinterm Ofen vorlocken.....:)))
      Schätze das wird stressfreier und billiger.


      Ich denke auch, dass Ukrainerinnen mehr auf Geld aus sind, als an dem ach so attraktiven deutschen Mann. Man muss eben Glück haben, das wahrscheinlich in Deutschland wirklich einfacher zu finden ist. Nur die Schönen findet man in Deutschland nicht so schnell....meine Erfahrung, obwohl ich nach Frauenaussagen gar nicht so schlecht aussehe und im Großen und Ganzen sehr freundlich bin zum anderen Geschlecht.

      Neu

      Och wieso.
      Das müsste man nur genauso aufziehen, wie in der Ukraine.
      Du versuchst ein Date mit der Verknüpfung zu vereinbaren, dass Du erstmal 100-150.- Euro für Sprit, oder Bahn überweist....:)))
      Dann schlägt man ein chickes Hotel oder einen Kurztrip übers Wochenende in die Türkei oder an die Nordsee vor und bringt noch Geschenke für das Kind mit, hält die Tür auf usw....
      Bei der Verabschiedung drückt man ihr nochmal 100.- Euro in die Hand....:)))

      Ich glaub das probiere ich nächstens mal aus, wenn ich wieder mal in Deutschland bin.
      Irgendwelche alleinerziehenden Mütter gehen auf sowas bestimmt ein.
      Tja und dann geht es weiter wie in der Ukraine.
      Nur dass das nicht so weit weg ist und man sich immer sehen kann.

      Neu

      Ahrens schrieb:

      Irgendwelche alleinerziehenden Mütter gehen auf sowas bestimmt ein.
      Tja und dann geht es weiter wie in der Ukraine.
      Nur dass das nicht so weit weg ist und man sich immer sehen kann.


      Ja! Aber wie gesagt, mit den Schönen ist das so ein Problem. Die in Deutschland zu finden ist eine wirkliche Aufgabe. Ich kenne eigentlich niemand aus meinem Bekanntenkreis, der als normaler Handwerker oder Fabrikarbeiter eine wirklich schöne attraktive Frau hat. Dagegen haben Ingenieure, Direktoren, Fabrikanten, Anwälte, Ärzte, Piloten usw. die wirklich schönen Frauen an der Seite. Meine Erfahrung. Mit der Kohle scheiden sich eben in Deutschland auch die Geister

      Neu

      Das ist in der Ukraine auch nicht viel anders.
      Arbeiter oder Taxifahrer haben hier auch meistens keine Brenner.
      Ohne Kohle schleppt man hier meistens auch keine Models ab, wenn man sonst keine Qualitäten hat.
      (Ich meine jetzt nicht sowas wie treu, nett, guter Charakter, etc...)))))
      Und hässliche Frauen gibts hier in der Ukraine auch genug.

      Ich denke die Leute haben sowas mit der Kohle in Deutschland einfach noch nie versucht.
      Also auf sowas wär ich früher auch nicht gekommen...:)))

      Neu

      Ich stelle mir immer die andere Seite vor: Du bist eine Frau und mit Schönheit nicht gerade gesegnet, wofür Du nichts kannst und auch nicht viel daran ändern kannst. Das muss schwer sein, wenn fast alle Männer nur auf das Äußere schauen.

      Als hässlicher Mann hat man es hingegen leicht. Da muss man nur ein paar Millionen scheffeln, einen coolen Posten besetzen, Popstar werden, etc. und schon kappt alles wunderbar oder etwa doch nicht?

      Gruß
      Siggi

      Neu

      Wenn man aber ehrlich ist, heiraten die meisten Männer auch die hässlichen, oder sagen wir, die weniger schönen sehr oft, wie man ja offensichtlich sieht. Zum Teil fragt man sich, wie mancher Mann an seine Ehefrau gekommen ist....eher bei Nacht, nehme ich an. Es kommt aber ja bekanntlich auf die inneren Werte an... <X