Saporoshje

      Hab auch schon nahe Uman einen dieser Typen in der Nacht stehen lassen. Das Funzeln mit seinem Lämpchen war für mich belanglos und der Weg war zum Nachrennen für ihn zu weit. Hätte eigentlich stehenbleiben sollen und mit quietscheden Reifen abfahren, wenn er auf 10 Meter ran ist. Die 200 Meter zurück schaftt der nie! Was wäre das für ein Spaß! :thumbsup: Aber der kam nicht einmal nach...
      Also, wenn ich das mit meinen Schwiegermüttern, oder Schwiegermüttern in Spe vergleiche, muss ich sagen, die Unterhaltungen mit dem Dai waren mir immer weitaus angenehmer als das Gesülze dieser Schwiegermütter. Selbst wenn diese Gespräche mit der Verkehrspolizei meistens kostenpflichtig waren.
      Ich war mal in einem Restaurant, das von aussen fast wie Amphietheater aussah, ist auf der Leninavenue , Namen hab ich leider vergessen . Aber geschmacklich war es gut.
      Ich weiß, dass ich nichts weiß.

      Sokrates (470-399 v.Chr.)

      Erfahrung ist eine nützliche Sache. Leider macht man sie immer erst kurz nachdem man sie brauchte.
      Johann Wolfgang von Goethe (1749-1832)

      Bestätigung holt man sich dort, wo man annimmt sie auch zu finden.
      ok
      Mediterran, Pizza, mittelpreisig: Villa Oliva
      Кафе Вилла Олива - Ресторанная группа «Лимонсоль»
      Etwas eigener Stil, auch Thai, Sushi und tibetisch beschriebene Gerichte (habe ich nicht probiert): Tibet
      Ресторан Тибет
      In beiden Restaurants war ich kürzlich und war sehr zufrieden. Wenn ich mittelpreisig schreibe ist es für uns immer noch sehr, sehr preiswert. Die teuersten Hauptgerichte liegen bei ca. 100 UAH, also weniger als 3,50 EUR

      Hier gibt es auch gutes Essen und fast noch wichtiger: sehr gutes selbst gebrautes Bier. So 4-5 verschiedene Sorten.
      caffe-zaimka.com.ua/

      Ansonsten mein Tipp: öffne Saporoshje in google-maps und zoome einfach rein. Irgendwann werden Restaurants und Cafés angezeigt. Du kannst anklicken und bekommst Adresse, Telefonnummer, Webseite und Bewertungen angezeigt.
      Heute meinte Freundin im Chat, dass im April der Flughafen wegen Sanierungsarbeiten der Landebahn geschlossen ist.

      Infos dazu habe ich im Netz nicht gefunden. Aber ich habe mal auf der Webseite von Ukraine Airways eine Flugbuchung von Kiew nach Saporoshje im April angefragt, z. B. vom 7. bis 28. April. Das Ergebnis war "No flights found!"

      Ich bin schon ein paar mal nach Saporoshje geflogen und muss sagen, dass eine Sanierung der Landebahn wirklich fällig ist. Bei der Landung hat es immer ganz schön gerumpelt...

      funikuler schrieb:

      Heute meinte Freundin im Chat, dass im April der Flughafen wegen Sanierungsarbeiten der Landebahn geschlossen ist.

      Infos dazu habe ich im Netz nicht gefunden. Aber ich habe mal auf der Webseite von Ukraine Airways eine Flugbuchung von Kiew nach Saporoshje im April angefragt, z. B. vom 7. bis 28. April. Das Ergebnis war "No flights found!"

      Ich bin schon ein paar mal nach Saporoshje geflogen und muss sagen, dass eine Sanierung der Landebahn wirklich fällig ist. Bei der Landung hat es immer ganz schön gerumpelt...


      Ja. Der Airport wird die Landebahn zwischen dem 26. März und 26. April 2017 erneuern. Während dieser Zeit finden keine Flüge statt. Hoffentlich ist die Reparatur kein Pfusch. Denn zur momentanen Zeit sind die Temperaturen ja nicht gerade ideales Bauwetter. Komisch auch das man genau die Zeit auswählt in der das Osterfest liegt.

      Kunden die bei Ukraine International schon ein Ticket für Zapo gebucht hatten wurde übrigens ein Flug ab und bis Dnipro angeboten. Inklusive Transfer mit dem Bus.
      Motor Sich hat angekündigt auch während der Reparatur der Landebahn den Airport anfliegen zu wollen. Anders als die großen Gesellschaften verfügt Motor Sich über kleine Maschinen vom Typ AN-24 und AN-140. Diese können sogar auf der stark verkürzten Piste oder dem Rollway operieren (der Weg neben der Landebahn der zum Terminal führt). Wer unbedingt fliegen möchte hat also die Chance von Kiev-Zhulyany aus zu fliegen.
      Mitte Februar hatte ich für meine Frau einen Flug nach Saporoschje und zurück gebucht. Sie will ihre Mutter besuchen und beim Kartoffelpflanzen helfen (für den Preis der Tickets könnte man LKW-Ladungen Kartoffeln kaufen, also nur Mutter besuchen). Bisher ist sie immer mit Wizzair ab Memmingen nach Kiew und mit dem Zug weiter oder mit Austrian Airlines nach Dnjepropetrowsk.
      Der Hinflug war gestern am 25.03., am letzten Tag vor Schließung des Flughafens in Saporoschje. Abgesehen von 50€ Zuzahlung für 2kg Übergepäck lief in München alles problemlos. In Kiew 5 Stunden Aufenthalt. Tja und dann kein Flugzeug nach Saporoschje, Flugzeug kaputt. Eventuell gibt es am nächsten Morgen einen Flug. Man müßte eben warten. Scheinbar waren aber die Mehrzahl der Passagiere der Meinung, das wird wegen der Schließung des Flughafens nicht funktionieren und sind auf den Bus bzw. Marschrutka umgestiegen, meine auch. Und jetzt sitzt sie im Bus.
      Buchung für Rückflug am 6. April mit Türkisch Airlines wurde übrigens bei flighttix ab Saporoschje problemlos akzeptiert. Durch Eure Mitteilung über die Schließung (Dank dafür) habe ich noch einmal gecheckt, die Buchung wurde geändert auf Abflug ab Kiew. Keinerlei Mitteilung von flighttix an uns. Ich muß sehen, was ich da eventuell noch machen kann, denn der Flug über Istanbul hätte nur Sinn gemacht, bei Abflug ab Saporoschje. Auf jeden Fall ist flighttix nicht unbedingt zu empfehlen.
      Nur so lange ist uns der Friede sicher, solange wir des Sieges sicher sein können!
      Drei Dinge sind uns aus dem Paradies geblieben,
      - die Sterne der Nacht, - die Blumen des Tages - und die Augen der Kinder

      chopper33 schrieb:

      Mitte Februar hatte ich für meine Frau einen Flug nach Saporoschje und zurück gebucht. Sie will ihre Mutter besuchen und beim Kartoffelpflanzen helfen (für den Preis der Tickets könnte man LKW-Ladungen Kartoffeln kaufen, also nur Mutter besuchen). Bisher ist sie immer mit Wizzair ab Memmingen nach Kiew und mit dem Zug weiter oder mit Austrian Airlines nach Dnjepropetrowsk.
      Der Hinflug war gestern am 25.03., am letzten Tag vor Schließung des Flughafens in Saporoschje. Abgesehen von 50€ Zuzahlung für 2kg Übergepäck lief in München alles problemlos. In Kiew 5 Stunden Aufenthalt. Tja und dann kein Flugzeug nach Saporoschje, Flugzeug kaputt. Eventuell gibt es am nächsten Morgen einen Flug. Man müßte eben warten. Scheinbar waren aber die Mehrzahl der Passagiere der Meinung, das wird wegen der Schließung des Flughafens nicht funktionieren und sind auf den Bus bzw. Marschrutka umgestiegen, meine auch. Und jetzt sitzt sie im Bus.
      Buchung für Rückflug am 6. April mit Türkisch Airlines wurde übrigens bei flighttix ab Saporoschje problemlos akzeptiert. Durch Eure Mitteilung über die Schließung (Dank dafür) habe ich noch einmal gecheckt, die Buchung wurde geändert auf Abflug ab Kiew. Keinerlei Mitteilung von flighttix an uns. Ich muß sehen, was ich da eventuell noch machen kann, denn der Flug über Istanbul hätte nur Sinn gemacht, bei Abflug ab Saporoschje. Auf jeden Fall ist flighttix nicht unbedingt zu empfehlen.



      Der Flug wurde in der Tat auf die Morgenstunden verschoben und ging um 6:30 Uhr "pünktlich" nach Zapo. Die Nacht hätte die Frau ohne Problem auf Kosten von MAU im Hotel verbringen können. Das der Flug verschoben wurde hatte man gestern auch auf der Internetseite von Ukraine International angekündigt.

      Ukraine Int. Airlines flight PS85 - Flightradar24

      Der Hintergrund sieht aber etwas anders aus. Denn eigentlich war nicht das Flugzeug nach Zapo kaputt. Das funktionierte wunderbar. Kaputt war das Flugzeug welches gegen 20:00 nach Ankara fliegen sollte. Ein stornierter Flug nach Ankara ist für MAU deutlich teurer als ein stornierter Flug nach Zapo. Darum hat man einfach das Zapo-Flugzeug auf die Ankara-Richtung gesetzt. Ziemlich mies...

      Turkish Airlines bucht in der Regel nur auf eigene Flüge um. So das man im ärgsten Fall schon mal ein paar Tage irgendwo festsitzt. Auch wenn andere Gesellschaften Alternativen anbieten. Leider gibt es keinen Flug von Dnipro nach Istanbul (mit Turkish). Kiew und Cherson sind von Zapo aus die man nächsten gelegenen Flughäfen die Turkish ansteuer. Solltest Du bei Flighttix den Alternativ-Flug nicht akzeptieren, so ist es nicht unmöglich, dass man Dir für ein Storno Gebühren in Rechnung stellt. Machen Opodo etc. meistens genau so. Auch wenn man selbst nichts für die Absage oder Änderung des Fluges kann. Das ist als Fallstrick in den AGBs so festgelegt.

      Du kannst gerne versuchen bei Turkish Airlines eine Kompensation für die Reise zwischen Zapo und Kiew zu bekommen. Viel Hoffnung würde ich mir da jedoch nicht machen. Eher wird man Dir auch hier ein Storno oder eine Verlegung des Fluges auf einen späteren Zeitpunkt anbieten. Meine Freundin wollte letztes Jahr aus Istanbul nach Zapo fliegen. Da gab es Probleme mit dem Wetter. Der Flug wurde gestrichen und man drückte Ihr einfach ein Ticket nach Kiew in die Hand. Ohne weitere Kommentare. In Kiew wurde Sie von Turkish Airlines aber nicht weiter betreut. Ich hatte dann im Nachhinein Turkish Airlines für Kiew-Zapo um eine Kostenerstattung gebeten. Die wurde trotz mehrmaliger Rückfrage bis heute nicht bearbeitet.
      @christianskas Danke für die Infos.
      Das mit dem Storno hatte ich mir genauso gedacht.
      Nur so lange ist uns der Friede sicher, solange wir des Sieges sicher sein können!
      Drei Dinge sind uns aus dem Paradies geblieben,
      - die Sterne der Nacht, - die Blumen des Tages - und die Augen der Kinder

      Revilo schrieb:

      Ist eigentlich schon jemand mal mit Motor Sich geflogen? Ich überlege, im Juli mit einem Kollegen von Kiev nach Odessa oder Saporishja zu fliegen...

      Hat jemand Erfahrung?


      Ja. Wenn Du gerne mal mit einem exotischen Flugzeug unterwegs sein willst, dann ist Motor Sich okay. Aber besser vorher nicht nach den Unfall-Statistiken der von Motor-Sich verwendeten Modelle im Internet suchen.

      christianskas schrieb:

      Die Renovierung der Flughafen-Piste soll übrigens 30 Millionen UAH (ca. 1,1 Million Euro) gekostet haben. Leider werden jetzt noch ein paar Nacharbeiten fällig. Daher bleibt der Airport - wie überraschend angekündigt wurde - vom 13.06.2017 ab 05:00 Uhr bis zum 14.6.2017 um 19:00 Uhr geschlossen...


      Ob die Nacharbeiten etwas bringen? Ende Mai kam ich in Zapo an und bin an Pfingsten wieder dort abgehoben. Vom Gefühl her hat es bei der Landung und beim Start genauso gerumpelt wie vorher auch...
      Dafür ist die Zubringerstraße zum Flughafen seit einiger Zeit schön glatt neu geteert.

      funikuler schrieb:

      christianskas schrieb:

      Die Renovierung der Flughafen-Piste soll übrigens 30 Millionen UAH (ca. 1,1 Million Euro) gekostet haben. Leider werden jetzt noch ein paar Nacharbeiten fällig. Daher bleibt der Airport - wie überraschend angekündigt wurde - vom 13.06.2017 ab 05:00 Uhr bis zum 14.6.2017 um 19:00 Uhr geschlossen...


      Ob die Nacharbeiten etwas bringen? Ende Mai kam ich in Zapo an und bin an Pfingsten wieder dort abgehoben. Vom Gefühl her hat es bei der Landung und beim Start genauso gerumpelt wie vorher auch...
      Dafür ist die Zubringerstraße zum Flughafen seit einiger Zeit schön glatt neu geteert.


      Fährt der Chef vom Airport jetzt auch ein neues Auto...? ;)