Änderungen der Straßenverkehrsordnung

      Änderungen der Straßenverkehrsordnung

      Mit der Neuregelung der Vorfahrt in Kreisverkehren hat die Ukrainie nun ihre Straßenverkehrsordnung den einheitlichen Regelungen der €U-Staaten angepaßt. Bislang galt entsprechend sowjetischem Prinzip, daß die Vorfahrt auch im Kreuisverkehr durch Beschilderung geregelt wurde. Mit dieser Änderung erhofft man sich eine Verringerung der Unfallhäufigkeit und die Vereinfachung der Straßenverkehrsführung. Nähert man sich in Zukunft einem Kreisverkehr, entfällt die bislang z.T. schwierige Orientierung. (Рада ввела единое правило пересечения перекрестков с круговым движением - Новости Политики - Новости Mail.Ru)

      Persönlich gehe ICH davon aus, daß man sich in nächster Zeit besonders konzentriert im Kreisverkehr bewegen sollte, da mit Gewißheit viele Ukrainer entsprechend der gewohnten, alten Vorfahrtsregel in Kreisverkehre einfahren dürften, ohne den Vorrang im Kreis zu beachten. Also Augen auf! Alles in allem aber ein begrüßenswerter Schritt!
      Tue nie altruistisch etwas Gutes, denn es wird doppelt und dreifach im Üblen vergolten.

      ICH schrieb:

      daß man sich in nächster Zeit besonders konzentriert im Kreisverkehr bewegen sollte,

      So wie auf dem Bild habe ich es schon viele Male gesehen.Vor allem in Spanien und Frankreich wenn sie an einer Kreuzung einen neuen Kreisverkehr gebaut haben.Was soll man als LKW Fahrer auch machen??Da fährst du Jahrelang die selbe Strecke.Immer geradeaus.Und irgendwann steht da so ein doofer Kreisverkehr.Sowas registriert man garnicht im Halbschlaf :thumbsup:
      Dateien
      • lkw.jpeg

        (39,72 kB, 13 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      Das Leben als Rentner ist nicht das Schlechteste :D
      Na ja , eins stört schon , als Rentner bekommt man keinen Urlaub mehr
      :hmm:
      Wie läuft das nun genau mit den Kreisverkehren in der Ukraine in Sachen blinken? Beim Verlassen des Kreisverkehrs wird natürlich, wie bei uns, rechts geblinkt. Doch ist es in der Ukraine vielleicht Vorschrift, so lange man den Kreisverkehr nicht verlassen will, links zu blinken? Mich hat gestern in Saporoschje erst wieder einer der ganz schnellen Sorte im zweispurigen Kreisverkehr angehupt, weil ICH im Kreis verbleibend auf der Aussenspur nicht links blinkte und der von der Innenspur raus wollte.
      Tue nie altruistisch etwas Gutes, denn es wird doppelt und dreifach im Üblen vergolten.
      Die gelebte Praxis ist, beim Einfahren links zu blinken und weiter bis man nach der letzten nicht gewollten Ausfahrt auf rechts blinken wechselt.

      Spurwechsel im mehrspurigen Keisverkehr ist Lotto. Ein spurttaugliches Auto hilft am ehesten. Zum Glueck gibts in meiner Gegend maximal 2 spurigen Kreisverkehr und da hab ich meine jeweiligen Ideallinien.

      Aetzend ist, dass in Staedten die Kreisverkehre rundum mit Zebras eingerahmt sind.