Aufenthaltsgenehmigung nach Heirat mit Schengen-Visum?

      Aufenthaltsgenehmigung nach Heirat mit Schengen-Visum?

      Guten Abend zusammen! :)

      Meine Freundin und ich werden am 11.08.2017 heiraten.

      Sie war bereits für 2 Monate mit einem Schengen-Visum bei mir und nun wird sie die noch verfügbaren Tage erneut herkommen zum Heiraten.

      Wir wollten im August den Test machen, dass sie das A1-Zertifikat bekommt, jedoch findet kein Test statt.

      ​Wie würde es aussehen, wenn wir direkt nach der Heirat zur Ausländerbehörde gehen und denen erklären, dass der Test im September stattfindet (entspricht natürlich der Wahrheit).

      ​Wir wissen, dass es ein falsches Visum ist zum Heiraten, jedoch ist es sehr kompliziert alles, da sie auf der Krim lebt.

      ​Ich bedanke mich im Voraus!
      Bei den Goethe-Instituten in Deutschland werden nahezu wöchentlich Test für A1 durchgeführt. Wenn sie bei Dir in Deutschland ist, kann sie den Test auch hier ablegen und dann hat sich das mit dem A1 ohne weitere Probleme erledigt.
      Nur so lange ist uns der Friede sicher, solange wir des Sieges sicher sein können!
      Drei Dinge sind uns aus dem Paradies geblieben,
      - die Sterne der Nacht, - die Blumen des Tages - und die Augen der Kinder
      Zum heiraten an sich ist kein Visum mehr nötig.
      Das ist nach der Visabefreiung möglich.

      Das Problem liegt aber woanders.
      Die Ausländerbehörde kann keinen Aufenthaltstitel zum Daueraufenthalt ausstellen.
      Jedenfalls nicht, wenn Sie sich an die Aufenthaltsverordnung hält....
      Egal ob verheiratet, mit Sprachtest oder ohne.
      Dazu muss vorher ein Kategorie D-Visum wie früher auch, bei der Botschaft in Kiew ein Visum zur Familienzusammenführung beantragt werden.
      Selbst wenn der Sprachtest nun vorliegen würde ist die Ausländerbehörde nicht die zuständige Behörde wo so etwas beantragt werden kann.
      Dies ist einzig die Botschaft in Kiew.
      Daran hat sich durch die Visabefreiung nichts geändert.

      Also das vernünftigste ist, weiter Deutsch zu lernen und nach bestehen des Sprachtests nach Kiew zu fahren und den Visumsantrag zu stellen.
      Die Bearbeitung dauert ca. 4-8 Wochen.
      Man kann den Visumsantrag auch ohne Sprachtest stellen und diesen innerhalb von 3 Monaten nachreichen.
      Das Visum wird aber erst nach vorlage des Tests erteilt.