Kerzen Orthodoxe Kirche

      Kerzen Orthodoxe Kirche

      Hallo
      meine Frau hat lange Zeit für einen Freund die Buchhaltung gemacht. Er ist einer der größten Hersteller für orthodoxe Kirchenkerzen in der Ukraine.

      Er schenkt meiner Frau Kerzen, damit wir diese in der BRD vertreiben können, natürlich mit dem Ziel auch größere Geschäfte anzubahnen.
      Das heißt zur Zeit bieten wir kleine Mengen über ebay an.

      Altar Kerzen 100% Bienenwachs , orthodox, Киево- Печерская Лавра , 200 Gramm | eBay
      auch: andere Artikel aufrufen

      Vielleicht hat jemand daran Interesse.

      Vielleicht hat aber auch jemand Interesse oder Kontakt zu Interessenten für größere Mengen, wo wir dann als Vernmittler tätig werden könnten.
      habe großen Respekt vor Leuten, die ihre eigenen Geschäfte betreiben bzw. zu betreiben versuchen!

      ich glaub, in der Ukraine kann man die Kerzen deutlich besser verkaufen. Ich meine, ob Deutschland der richtige Markt dafür wäre...?

      Und noch was: 4,90 Euro für so viele Kerzen - das ist zu wenig. Hier in der Ukraine kosten sie mehr, als Sie sie in Deutschland anbieten...

      Achten Sie mal auf Ihren Kollegen hier: http://www.ebay.de/itm/100-Wac…id=p2047675.c100009.m1982
      Hallo Dirk,

      ne eigene Web-Seite selbst gebaut?

      Gute Leistung!

      Web.de Baukasten ist ein gutes Werkzeug, wa? ;)

      du, mach schon mal gleich ein Shop draus, wo man die jeweligen Artikel per Klick kaufen bzw. bestellen kann.

      Ansonsten, gute Arbeit, ich sehe, da nimmste dieses Geschäftskonzept ernst!
      Vielleicht macht es Sinn für dich, so ein Kerzenpressgerät zu kaufen, damit du solche Kerzen selbst pressen kannst.
      Und verschiedene Gußformen dazu..

      P.S. Haste übrigens ein Kleingewerbe angemeldet oder nach welchem Schema biste tätig?

      MfG
      Das Leben als Rentner ist nicht das Schlechteste :D
      Na ja , eins stört schon , als Rentner bekommt man keinen Urlaub mehr
      :hmm:
      Das wichtigste ist, das du Arbeit in so ein Projekt investierst.

      Einen Online Shop einrichten, zurücklehnen und warten bis die Menschen anfangen zu bestellen. Bringt nichts.

      Zum ersten sieht dein Online Shop ziemlich bescheidend aus. Bitte nicht beleidigt sein, ist aber so. Da habe ich mich sehr sanft ausgedrückt.

      Zu deinem Onlineshop.
      Ein Shop muss nicht unbedingt extrem professionell aussehen, aber wenigstens einen ernsten Eindruck hinterlassen

      Du musst dich ja in die Haut der Menschen versetzten die bei dir was kaufen sollen.
      Sieht deine Seite seriös aus? Würdest du auf solcher Seite selber ohne Angst um deine Daten zu haben, einfach so Geld riskieren?
      Ganz klar nein.

      Google mag kein Baukastenprinzip.
      Nicht mal bei einer Informationsseite.
      Bei einem Online Shop noch viel weniger.

      Du hast kein ssl Protokoll (httpS).
      Für einen Online Shop ohne ssl, ist es für google ein absolutes no go.
      Es gibt kostenlose ssl Protokoll, aber für einen online shop kannst du keinen kostenlosen ssl verwenden. Da dich dafür google für immer bestrafen wird.

      Auch wen du jetzt 10 000 Kerzen für ein Euro verkaufen würdest, so würde das kaum jemand kaufen.

      Online Shop soll doch seriös und etwas professioneller aussehen.
      Außerdem ohne ssl für einen Online shop, ein absolutes no go.

      Außerdem solltest du dir überlegen, was du noch verkaufen könntest.
      Ein Online Shop der nur eine Ware verkauft? Denke du verstehst selber dass das ganze nichts bringt.

      Stellen wir uns vor, du hast an deiner Seite etwas gebastelt, oder besser gesagt kräftig gebastelt + ssl!
      Genau so hast du noch andere Waren mit aufgenommen.
      Das alles ist absolut wichtig.

      Jetzt brauchst du nur noch Besucher die dein Online Shop besuchen und deine Sachen eventuell kaufen.

      Statistik. Bei einen so lala online Shop sind es etwa 0.5-1% der Besucher die was kaufen.

      Aber auch nur wen der shop wenigstens so lala ist. Bei dir sieht der shop um einiges schlechter und unseriöser aus wie nur so lala.
      Die 0.5%-1% werden aber auch nur erreicht, wen es viele Waren zur Auswahl gibt, nicht nur eine.

      Also gehen wir bei dir von 0.1% aller Besucher, die deine Ware kaufen.
      Bei 0,1% habe ich noch total übertrieben.

      Du brauchst also täglich 1000 Besucher, damit du wenigstens einmal pro Tag was verkaufst.

      1000 Besucher am Tag, um das zu Schafen, brauchst du eine sehr gute Seite und viel, viel, sehr viel, extrem viel Arbeit und das über ein Jahr und mehr.

      Ich sage nicht, das deine Idee ne schlechte ist! Es ist oft so: man will das eine verkaufen und fängt damit an, am Ende stellt man fest, das die Leute was absolut anderes kaufen und du am Ende doch Erfolg hast.

      Aber dafür musst du deinen Online shop ordentlich gestalten und auch andere Waren verkaufen.

      Hast du das erledigt, fängt die Arbeit erst an.

      Dann musst du dich bemühen um Menschen auf deine Seite zu locken.

      Dafür gibt es so einige Möglichkeiten, aber nur eine ist die richtige.

      1: Vielleicht wie hier, auch auf anderen Foren Links posten?
      Klar das jemand dann auf deine Links klickt, aber kaufen? Natürlich nicht. Die klicken nur aus Neugier drauf.

      Jeder der einen Online shop einrichtet, wird das nicht glauben. Weil die Logik sagt einen ja: desto mehr Menschen zu dir kommen, desto höher sind die Chancen, das sie bei dir was kaufen. Nein ist nicht so.
      Du brauchst doch Menschen die sowieso im Internet auf der Suche sind, um die Waren zu kaufen, die du verkaufst.
      Alle anderen Besucher sind dir absolut egal.

      Aber Links auf Foren zu posten, wird dich garantiert einen Filter von google kosten. Dann kannst du gleich wieder anfangen einen anderen online shop, mit einen anderen Domain einzurichten.

      2: Bei sozialen netzwerken Seiten einrichten und die Menschen auf deine Seite locken.
      Genau so wie bei Punkt 1: bringt nichts. Hier bekommst du keinen Filter, aber viel Arbeit um nichts.

      3: Werbung bei google schalten, da du nur eine Ware anbietet, bringt dir das nichts. Es schadet dir sogar. Einmal auf google Werbung, ist es wie bei Drogen.
      Hörst du auf Werbung zu schalten, so schmeißt dich google ins Bodenlose, um dir zu zeigen: nur durch unsere Werbung bekommst du Kunden.

      4: Blog einrichten und Artikel schreiben. Das ist die einzige Möglichkeit mit der Zeit Besucher auf deine Website zu locken.

      Du hast aber alles falsch gemacht, was wiederum absolut richtig war.
      So anzufangen, ist richtig, man hat keine Erfahrungen aber viele Hoffnungen, denkt total übertrieben usw.... dann fällt man sofort auf dem Kopf der Realität.
      Erst wen man hier angelangt ist, kann man (wen jemand natürlich stark genug für das ist), anfangen Infos zu sammeln. Aus schlechten Erfahrungen zu lernen und dann ein Projekt ins leben rufen, das wenigstens ein bisschen Chancen auf Erfolg hat.

      Das ist genau so, als würdest du ein Internet Kaffee im 100 Mann Dorf aufmachen und danach erst verstehen, was das für ein Fehler war und aus diesen Fehlern zu lernen.

      Ich wollte dich nicht beleidigen, genau so wenig von deiner Idee abbringen, sondern nur erklären wie das ganze funktioniert.

      Hast du die Lust und bisschen Geld für eine so lala Seite?
      Hast du die Möglichkeit und Lust an deiner Seite zu arbeiten? Sprich Ausschau auf andere Waren zu halten? Sprich Artikel wenigstens paar pro Woche zu schrieben und zu veröffentlichen?

      Wen du alles mit Ja beantworten kannst, dann hör auf damit und fange richtig an. Desto länger du so weiter machst, desto mehr Zeit verlierst du einfach so (sinnlos).

      Hast du für dich nur eine Frage mit nein beantwortet, dann bringt das sowieso nichts.
      Aber jeder braucht am Anfang so seine Zeit um das zu verstehen.