Originelle Kneipen in Lemberg

      Originelle Kneipen in Lemberg

      Guten Morgen, ich war nun schon einige Male in Lemberg. War im Prawda, im Gaslampenlokal, dann die Kneipe im Keller am Markt, wo es aussieht wie in einem Partisanenunterstand.
      Aber ich habe gehört, das es noch mehr solch origineller Kneipen gibt.
      Gleich noch eine Frage. Die Hotelpreise bzw. airBnB Preise sind nächste Woche ganz normal, aber am 28.6. auf e8nmal dreimal höher. Ist da ein ukrainischer Feiertag? Vielen Dank für Eure Hilfe.

      DerWiener schrieb:

      highway61 schrieb:

      Bin gerade vor Ort, aber scheinbar arbeiten alle?


      Die sind ans Meer gefahren, nicht nach Lviv. Hat ja 35 Grad.


      @DerWiener

      Die Karpaten sind im Sommer ein sehr beliebtes Urlaubsziel.
      Gerade auch weil dort deutlich angenehmere Temperaturen herrschen. Keine 35 Grad.
      Lviv ist in dem Fall oft die Durchgangsstation. So das ein paar Tage in der Stadt mit eingeschoben werden.

      DerWiener schrieb:

      highway61 schrieb:

      Bin gerade vor Ort, aber scheinbar arbeiten alle?


      Die sind ans Meer gefahren, nicht nach Lviv. Hat ja 35 Grad.


      ...sogar ein bisschen weiter als nur Odessa ☺️
      de-de.facebook.com/permalink.p…561824&id=220982371426073
      "Die Fotos vom 28.06.2018 - stammen vom ukrainisch-russischen Grenzkontrollpunkt "Kanchalak". Aus Richtung Ukraine - in Richtung der russischen Halbinsel Krim haben sich große Auto-Warteschlangen gebildet. In der Ukraine ist aufgrund des "Verfassungstags" ein langes Wochenende"
      "wer mich beleidigt, bestimme ich" K.Kinski
      FLEISCH!!! Schachlick auf Holzkohle... Ein gemischter Bratwurst Teller ist auch super.... Link muss ich Mal schauen... Ist nicht ganz einfach zu finden weil der Eingang im Innenhof des Klosters liegt...
      Ich versuchen Mal eine Wegbeschreibung....vor dem Alten Rathauit dem Turm fährt ja die Straßenbahn leicht bergauf... Laufeit der Straßenbahn parallel und biege am oberen Ende rechts ab in Fußgängerzone ... Folge dieser Straße bis linkerhand die Kirche und das Kloster liegen.... Rechts von der Kirche ist der Eingang zum Innenhof....

      Guten Appetit
      In der Tat ein tolles Restaurant.
      Sehr gutes Schaschlik, für ukrainische Verhältnisse auch gute Wurst.
      Aber leider nahmen Sie früher keine Reservierungen an, was dazu führt, das man da zu normalen Zeiten manchmal keinen Platz kriegt wenn man Hunger hat.
      War jedenfalls bei meinen letzten Besuchen in Lemberg jedesmal so....

      brown-leg schrieb:

      FLEISCH!!! Schachlick auf Holzkohle... Ein gemischter Bratwurst Teller ist auch super.... Link muss ich Mal schauen... Ist nicht ganz einfach zu finden weil der Eingang im Innenhof des Klosters liegt...
      Ich versuchen Mal eine Wegbeschreibung....vor dem Alten Rathauit dem Turm fährt ja die Straßenbahn leicht bergauf... Laufeit der Straßenbahn parallel und biege am oberen Ende rechts ab in Fußgängerzone ... Folge dieser Straße bis linkerhand die Kirche und das Kloster liegen.... Rechts von der Kirche ist der Eingang zum Innenhof....

      Guten Appetit



      Warum machst Du es Dir nicht einfach und setzt simpler Weise einen Link:

      Перша львівська грильова ресторація м’яса та справедливости

      "Meat and Justice" gehört doch zur Fest-Gruppe. Die hat vor Jahren mit "Kriivka" angefangen. Inzwischen gehören quasi alle außergewöhnlichen Restaurants in Lviv zu dieser Gruppe.

      Емоційні ресторани

      Früher wurde dort noch gut gearbeitet und man hat versucht den Gästen tolles Essen zu servieren.
      Inzwischen geht alles nur noch in Fließband-Produktion. Die haben eine Großküche. In der werden quasi alle Speisen der Restaurants vorbereitet.
      In den Restaurants selbst werden die meisten Gerichte nur noch aufgewärmt.
      Das ursprüngliche Geschmackserlebnis der Ukraine-Küche findet man daher kaum noch. Alles ist nur einen Tick besser als im Puzata Hata.
      Wird aber optisch schön angerichtet. Die "Show" steht halt im Vordergrund.

      Wenn ich an meine ersten Besuche im Kiivka, Gazova Lampa oder Haus der Legenden denke: Wirklich super.
      Was im Moment dort geboten wird ist nur noch ein müder Abklatsch von damalige Größe. So lange es den Gästen die noch nie da waren reicht wird es aber nicht besser werden.

      Gute Leute wollen bei Fest gar nicht mehr arbeiten. Die Arbeitsbedingungen sind sehr schlecht geworden. Lange Arbeitszeit (10-12 Stunden, manchmal sogar 14 Stunden).
      Dann Arbeit im Schichtdienst und relativ schlechte Bezahlung. Niedriger Grundtarif + Anteil am Trinkgeld. Auch für die Mitarbeiter in der Küche.
      Hört sich optimal an, aber sieht in der Realität mies aus.

      In diversen Foren und selbst auf Tripadvisor habe ich von der traditionellen, guten Schokolade aus Lviv lesen können. Die Lviv Chocolate Factory gehört ebenfalls zu "Fest".
      Traditionell ist da gar nichts. Denn Schokolade hat in Lviv keine Tradition. Man hat nur eine Geschichte zur Schokolade gefunden und versucht den Leuten diese Lügen zu verkaufen.

      Ein Hostel gehört schon zur Gruppe. Jetzt hat man angefangen zusätzlich ein Hotel zu bauen und ein paar Wohnhäuser sind auch in Planung...
      Für uns ist immer total lecker und schnell...egal was du denkst... Es wird dort gegrillt und man kann zusehen....
      Hätte ich die genaue Seite gewusst hätte ich den Link gesetzt...
      Aber nach der Beschreibung kann man es sicher finden...
      Diese viel gepriesene Brauerei mit Bühne war jedenfalls essenstechnisch ein kompletter Reinfall.... Nichts hat lecker geschmeckt und nichts war gut zubereitet...bei vier Personen....
      Fisch total trocken... Fleisch total fettig... Hähnchen nicht durch....

      christianskas schrieb:

      brown-leg schrieb:

      FLEISCH!!! Schachlick auf Holzkohle... Ein gemischter Bratwurst Teller ist auch super.... Link muss ich Mal schauen... Ist nicht ganz einfach zu finden weil der Eingang im Innenhof des Klosters liegt...
      Ich versuchen Mal eine Wegbeschreibung....vor dem Alten Rathauit dem Turm fährt ja die Straßenbahn leicht bergauf... Laufeit der Straßenbahn parallel und biege am oberen Ende rechts ab in Fußgängerzone ... Folge dieser Straße bis linkerhand die Kirche und das Kloster liegen.... Rechts von der Kirche ist der Eingang zum Innenhof....

      Guten Appetit



      Warum machst Du es Dir nicht einfach und setzt simpler Weise einen Link:

      Перша львівська грильова ресторація м’яса та справедливости

      "Meat and Justice" gehört doch zur Fest-Gruppe. Die hat vor Jahren mit "Kriivka" angefangen. Inzwischen gehören quasi alle außergewöhnlichen Restaurants in Lviv zu dieser Gruppe.

      Емоційні ресторани

      Früher wurde dort noch gut gearbeitet und man hat versucht den Gästen tolles Essen zu servieren.
      Inzwischen geht alles nur noch in Fließband-Produktion. Die haben eine Großküche. In der werden quasi alle Speisen der Restaurants vorbereitet.
      In den Restaurants selbst werden die meisten Gerichte nur noch aufgewärmt.
      Das ursprüngliche Geschmackserlebnis der Ukraine-Küche findet man daher kaum noch. Alles ist nur einen Tick besser als im Puzata Hata.
      Wird aber optisch schön angerichtet. Die "Show" steht halt im Vordergrund.

      Wenn ich an meine ersten Besuche im Kiivka, Gazova Lampa oder Haus der Legenden denke: Wirklich super.
      Was im Moment dort geboten wird ist nur noch ein müder Abklatsch von damalige Größe. So lange es den Gästen die noch nie da waren reicht wird es aber nicht besser werden.

      Gute Leute wollen bei Fest gar nicht mehr arbeiten. Die Arbeitsbedingungen sind sehr schlecht geworden. Lange Arbeitszeit (10-12 Stunden, manchmal sogar 14 Stunden).
      Dann Arbeit im Schichtdienst und relativ schlechte Bezahlung. Niedriger Grundtarif + Anteil am Trinkgeld. Auch für die Mitarbeiter in der Küche.
      Hört sich optimal an, aber sieht in der Realität mies aus.

      In diversen Foren und selbst auf Tripadvisor habe ich von der traditionellen, guten Schokolade aus Lviv lesen können. Die Lviv Chocolate Factory gehört ebenfalls zu "Fest".
      Traditionell ist da gar nichts. Denn Schokolade hat in Lviv keine Tradition. Man hat nur eine Geschichte zur Schokolade gefunden und versucht den Leuten diese Lügen zu verkaufen.

      Ein Hostel gehört schon zur Gruppe. Jetzt hat man angefangen zusätzlich ein Hotel zu bauen und ein paar Wohnhäuser sind auch in Planung...

      Wir waren jetzt wieder vier Wochen in Lviv und kann dem voll zustimmen. Wir essen zwar meist bei Freunden oder kochen selbst, aber wenn wir in den speziellen Lokalitäten gegessen haben, waren wir von der Qualität meist enttäuscht. Selbst im teuren Rathausrestaurant, war das Lammkarree fur... trocken. Es ist wohl den sehr gestiegenen Gästezahlen geschuldet, dass es nur noch hopla hop geht. Ist ja fast jede Woche irgendein Festival in der Stadt.

      brown-leg schrieb:

      Gerechtigkeit und Strafe im St Andrew Kloster
      best location in town, super geiles Essen und e
      pitoreske Einrichtung...

      Sind wir immer, wenn wir in Lwiw sind....

      Kannte ich noch nicht diese Kneipe, Danke für die Info. :thumbup: Suche ständig nach dem perfekten Schaschlik in Lviv, hatte bisher nur einmal Glück in der Furmanska Str. :essen:
      Das Kloster heißt Bernhardiner und die dazugehörige Kirche St. Andreas (nur falls einer das Kloster unter Andrew suchen sollte)

      LG lev
      Wenn man einfach nur gut essen will und keine Geschichterl rund um das Lokal als notwendig erachtet, dann kann ich auch das Lokal "die 7 Schweine" empfehlen.
      Ist zwar etwas abseits, aber ich wurde dort bisher nicht enttäuscht. Allerdings, Schaschlik habe ich dort nicht gesehen, dafür aber gute Steaks :essen:
      =!..

      Geri-Jo schrieb:

      Wenn man einfach nur gut essen will und keine Geschichterl rund um das Lokal als notwendig erachtet, dann kann ich auch das Lokal "die 7 Schweine" empfehlen.
      Ist zwar etwas abseits, aber ich wurde dort bisher nicht enttäuscht. Allerdings, Schaschlik habe ich dort nicht gesehen, dafür aber gute Steaks :essen:


      Ist zwar schon etwas älter, aber kann ich auch empfehlen.
      Hatte ich vor etlichen Jahren mal auf Tripadvisor als Restaurant vorgeschlagen.
      Hier der Link für die Internetseite:

      Home - Seven piggies
      Ja kenne ich auch, wollten dort auf Empfehlung von Freunden unsere Silberhochzeit feiern. Hatte mir für 20 Personen ein Angebot machen lassen war mir aber eine Spur zu teuer. Habs später bereut, da ich im Korzo Pub in der Brativ RohatyntsivStr. nicht zufrieden war. Essen war ganz gut, aber das Ambiente war völlig ungeeignet. Leider am falschen Ende gespart.
      Das Restaurant heißt aber sieben Ferkel (сім поросят) ;)