Eure Erfahrungsberichte/ Hochzeit, Einreise nach Deutschland, Zusammenleben

      Die Verlobung bedeutet traditionellerweise, dass man innerhalb eines Jahres vor den Traualtar schreitet. Handelt es sich bei Deinem Zeithorizont um Deine Verlobte oder um Deine Freundin? Beantworte Dir die Frage am Besten selber. У меня нет желания. Würdest Du auch Deiner Freundin in D das Studium finanzieren? Denken hilft.

      Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von „romeo_305“ ()

      Hallo Andre666,

      für ein Studium in Deutschland braucht deine Freundin kein besonderes Deutschdiplom, sie muß einfach nur den TestDaF ablegen. Da muss sie sich aber beeilen, viele Termine gibt es nicht mehr. Du kannst dich hier belesen testdaf.de/teilnehmer/tn-pruefung_termin.php.

      Man kann ein Studienbewerbervisum beantragen, das gilt 3 Monate, in der Zeit kann sie sich an einer Uni einschreiben und dann wird es umgeschrieben in eine Aufenthaltserlaubnis. Das macht dann gleich die Ausländerbehörde.

      Wichtig ist aber der TestDaF, man muß für fast alle deutschen Uni´s mindesten überall eine 4 haben. Meine Freundin studiert auch jetzt in Deutschland, wir haben das alles voriges Jahr durch.

      Gruß

      romeo_305 schrieb:

      Die Verlobung bedeutet traditionellerweise, dass man innerhalb eines Jahres vor den Traualtar schreitet. Handelt es sich bei Deinem Zeithorizont um Deine Verlobte oder um Deine Freundin? Beantworte Dir die Frage am Besten selber. У меня нет желания. Würdest Du auch Deiner Freundin in D das Studium finanzieren? Denken hilft.
      Was ist los mit Ihnen?

      Ich habe nur eine Frage gestellt, Sie sind nicht dazu verpflichtet mir eine Antwort zu schreiben.
      Des Weiteren ist es den Community Nutzern nicht würdig solche Kommentare zu verfassen, die die Intelligenz anderer Menschen anzweifelt.

      Entschuldigen Sie bitte dennoch das ich nicht allwissend bin...
      Lieber Andre’, ich wollte Dir nicht zu nahe treten. Was ich geschrieben habe ist „russisches Denken“. Es handelt sich um unterschiedliche Kulturen, vielleicht kannst Du Dir jetzt einen Eindruck verschaffen, wie die Gegenseite (Schwiegereltern) ggf. darüber denken. Dies hat nichts mit Deiner Intelligenz zu tun. Du hastest nach Erfahrung gefragt. Vielleicht kannst Du Dir vorstellen, wie das bei manchen Frauen ankommt, wenn Du zu lange Zeit verstreichen lassen willst. Manche Frauen würden denken, Du suchst noch nach einer besseren Frau.
      Was meinst Du wie viele Männer hier schon Lehrgeld bezahlt haben, weil ich es Dir geschrieben habe fühlt Du dich angegriffen von mir. Ich entschuldige mich hierfür und ich wünsche Dir noch einen schönen Tag.

      P.S. Geh davon aus, dass Sie alles mit Ihrer Mutter bespricht.

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von „romeo_305“ ()