Biete MfG am 28.06.2012 für Fahrt:Nürnberg - Dresden, am 29.06.2012: Dresden - Breslau - Krakau, am 30.06.2012 von Krakau - Lviv - Rivne, am 01.07.2012: Rivne - Kiew und zurück am 02.07.2012!.

      Biete MfG am 28.06.2012 für Fahrt:Nürnberg - Dresden, am 29.06.2012: Dresden - Breslau - Krakau, am 30.06.2012 von Krakau - Lviv - Rivne, am 01.07.2012: Rivne - Kiew und zurück am 02.07.2012!.

      Hallo,

      wir suchen Mitfahrer (oder auch Lieferdienst) für die Fahrt zur EURO 2012 in Kiew:
      Do. 28.06.2012 : Nürnberg - Dresden, 15 €
      Fr. 29.06.2012: Dresden - Breslau - Krakau, (40 €)
      Sa. 30.06.2012 von Krakau - Lviv - Rivne, (35 €)
      So. 01.07.2012: Rivne - Kiew. (20 €)
      und zurück, wobei wir da etwas schneller sind. Da wird es dann so aussehen:
      02.07.2012 Kiew - Rivne - Lviv (25 €)
      03.07.2012 Lviv - Krakau - Breslau - Dresden (35 €)

      Mautgebühren werden durch die Anzahl der Mitfahrenden Personen geteilt und auf den Endpreis aufgeschlagen. Genommen wird immer die schnellste Route. Um Übernachtungsmöglichkeiten müssen sich die Mitfahrenden selber bekümmern. Dafür kann ich eigentlich nur booking.com empfehlen! Auf Grund der vielen Stunden fahren, würde ich mich freuen, wenn der ein oder andere auch mal eine Stunde fährt. Ansonsten freu ich mich schon jetzt auf eine lustige und hoffentlich erlebnisreiche Fahrt.

      Bitte Interesse meldet euch direkt bei mir per privater Nachricht. Ich gebe euch dann so schnell wie möglich Bescheid, ob ihr noch mitfahren könnt. Falls keine Plätze mehr frei sind, werde ich dies sofort an diese Nachricht anhängen. Vom Gepäck her habe ich meinem Volvo V70 Kombi hinten genug Platz und komfortabel ist es dazu :). Bezahlung erfolgt vor Beginn der Fahrt.

      Servus

      Daniel

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von „DaniBoy“ ()

      Ist nicht böse gemeint von mir, aber bei den Preisen wird es wohl nicht so sehr viele Interessenten geben. Da ist ja selbst die Zugverbindung Bln - Kiev im Preis / Zeitverhältnis attraktiver, da man nicht noch zusätzliche Übernachtungen einplanen und löhnen muss.

      schmeichel schrieb:

      Also tut mir leid aber in der Zeit werde ich schneller mit einem Pferd in Kiev ankommen:)))

      Also das sind ja nun wirklich schöne Kommentare!

      Zum ersten Kommentar:
      Ein Zugticket von Berlin nach Kiew kostet hin ca. 250 €. Bei meinem Angebot können Sie leicht erkennen, dass wenn man von Dresden nach Kiew möchte genau 110 € ausgibt. Nun gibt es bei dieser Strecke sogar noch verschiedene Wegpunkte zum Ein-oder Aussteigen. Das könnte ein Hinweis darauf sein, dass man nur eine gewisse Strecke mitfährt und dann, wenn es einem zu lange dauert immer noch ab einem bestimmten Punkt mit dem Zug weiterfahren kann. Dabei ist zu bemerken, dass dies zu einer kostengünstigeren Alternative insgesamt führt und zwar für beide- den einen der das Auto fährt und dem der mitfährt und zwar für den der mitfährt zeitlich und Kostenmäßig gesehen, da die durchschnittliche Geschwindigkeit mit dem Zug noch sehr langsam ist.

      Zum anderen ist es doch so. Ich fahre doch keine 1800 km um nur Kiew zu sehen. Ich bin doch nicht bescheuert. Vielleicht muss ich da auf den Weg geben um mich besser verstehen zu können, dass ich diese Fahrt bei einem solch hohen Preis für ein Finalticket, doch auch damit verbinden kann noch etwas von Land und Leuten mitzunehmen. Dies dachte ich, wäre zumindest in diesem Forum doch sehr wichtig zu erwähnen, da es hier schlichtweg reinpasst! Wer tatsächlich darauf bedacht ist, wie ja einige Volksgruppen dies gelegentlich tun, nur für einen Tag in Kiew zu sein und so viele Fotos wie möglich mit nach Hause zu nehmen um seinen Freunden zu beweisen, dass er oder sie dort gewesen sei um die UEFA EURO 2012 zu sehen, dem lass gesagt sein: Nimm einen Flieger! Dieser würde ungefähr bei 450 € liegen. Wenn man dann das Hotel noch dazu buchen würde in Kiew, dann wären wir vielleicht bei knapp 1000€ (Ich glaube da gibts sonst nur betten im 12 bett-Zimmer )usw. Wer jedoch eine immer noch recht entspannte Tour mit netten Leuten und hoffentlich einer Menge Spaß in einem anderen Land erleben möchte und als Höhepunkt der gesamten Fahrt das Finale sehen möchte, der ist bei mir herzlich eingeladen! Mir geht es nämlich nicht um die bloße rechnerische Möglichkeit, dort günstiger hinzukommen, wenn man die Zeit dazu nimmt, sondern hier ist viel eher der Weg das Ziel.
      Und übrigens:
      Hotelkosten für zwei Leute in allen Städten (Krakau, Rivne, Kiew): 400 €
      Damit würde, wenn man sich mal schlau machen würde eine Rundreise mit Finale für 420 € p.P. rauskommen. Ich find das super!

      Zum zweiten Kommentar:
      Dann würde ich vielleicht das Pferd nehmen!

      Mein Kommentar:
      Das ist übrigens ein Angebot. Das bedeutet nicht, dass es jeder nun schlecht machen muss nur weil er selber denkt, dass dies nichts für ihn wäre. Wer es interessant findet soll sich melden und nicht jemand, für den es überhaupt nicht in Frage kommt. Für Hohn und Spott habe ich diese Nachricht nun wirklich nicht geschrieben, sondern für ein nicht so kostenintensives Finale. Das jedoch sehen hier wohl nur die wenigsten Leute. Schade eigentlich!

      DaniBoy schrieb:

      Ein Zugticket von Berlin nach Kiew kostet hin ca. 250 €.

      DaniBoy schrieb:

      dass wenn man von Dresden nach Kiew möchte genau 110 € ausgibt.
      Aber dann bitte nicht Äpfel mit Birnen vergleichen. Die Fahrkarte beinhaltet bei dem Preis ja wohl Hin und Rückfahrt.
      Wenn Du dann beispielsweise ab Dreden anbietest
      Fr. 29.06.2012: Dresden - Breslau - Krakau, (40 €) Sa. 30.06.2012 von Krakau - Lviv - Rivne, (35 €)So. 01.07.2012: Rivne - Kiew. (20 €)
      und ich einfach mal unterstelle das hier die Hoffnung auf drei Mitfahrer besteht, dann ergibt dies schonmal 285 €. Da hat aber dann der Fahrer ausser bei den eventuellen Mautkosten, noch keinen Cent investiert ! Dafür fahre ich die Strecke hin und zurück. Und das alleine wenn`s sein muss . Kommen natürlich die Mautkosten noch dazu, aber die würden mich nicht wirklich in den Ruin treiben. Und ob Die Rechnung mit den Übernachtungskosten für zwei Personen zur angedachten Reisezeit so aufgeht, erscheint mir auch nicht wirklich sicher.

      DaniBoy schrieb:

      Ein Zugticket von Berlin nach Kiew kostet hin ca. 250 €


      !happy! Quatsch! Kostet mit Platzreservierung im Kashtan p.P. max. 130,00Euro!

      DaniBoy schrieb:

      Ich fahre doch keine 1800 km um nur Kiew zu sehen.


      :thumbdown: Warte es mal ab, bis Du einmal dort warst. Kiev ist immer eine Reise Wert! Woher Du die 1800km nimmst ist mir jedoch schleierhaft. Ab Berlin sind es 1325km und ab Dresden 1383km! Es sei denn Du fährst Berlin - Rom - Erkner nach Kiev! :lol:

      DaniBoy schrieb:

      Do. 28.06.2012 : Nürnberg - Dresden, 15 €
      Fr. 29.06.2012: Dresden - Breslau - Krakau, (40 €)
      Sa. 30.06.2012 von Krakau - Lviv - Rivne, (35 €)
      So. 01.07.2012: Rivne - Kiew. (20 €)
      und zurück, wobei wir da etwas schneller sind. Da wird es dann so aussehen:
      02.07.2012 Kiew - Rivne - Lviv (25 €)
      03.07.2012 Lviv - Krakau - Breslau - Dresden (35 €)



      Die Preise finde ich in der EM Zeit nicht zu teuer.

      Fasil schrieb:

      dann ergibt dies schonmal 285 €. Da hat aber dann der Fahrer ausser bei den eventuellen Mautkosten, noch keinen Cent investiert ! Dafür fahre ich die Strecke hin und zurück.


      Schaffst Du heutzutage auch nicht mehr. Selbst wenn ich mir den Diesel in der UA "privat" kaufe, komme ich nicht mehr auf diesen Selbstkostenpreis.

      Es gibt bestimmt Mitfahrer die sich an Dich wenden werden. Allein schon deshalb, weil sie dann nicht mehr allein das erste Mal in die UA reisen müssen und es vermutlich komfortabler ist, als sich zur EM Zeit in den Zug zu quetschen.

      Gruß
      Chrissi...

      DaniBoy schrieb:

      Zum ersten Kommentar:
      Ein Zugticket von Berlin nach Kiew kostet hin ca. 250 €.
      ...
      Nimm einen Flieger! Dieser würde ungefähr bei 450 € liegen
      Ich habe gerade letzte Woche gebucht: Hamburg-Kiev für 146€-das ist aber für Hin-und Rückflug!!!!!

      Trotzdem finde ich Dein Angebot interessant für Menschen die sich in UA nicht alleine bewegen möchten und Drücke Dir die Daumen für nette Mitfahrer!

      Gruß

      Martini
      Hallo,

      also mit dem zitieren hab ich das noch nicht ganz raus, aber ist ja auch egal. [Nicht im Zusammenhang stehende Zitate entfernt Siggi]

      Ich hoffe natürlich auf viele Leute die mitfahren. Würde bestimmt eine Gaudi werden.

      Aber nochmal zu den Post. ca. 1800 KM meinte ich mit Nürnberg (1400 (ab Dresden)+350= ca. 1800), da ich von da los fahre und das sind ungefähr 350 km und ich wollte mich jetzt nicht auf den km genau festlegen.

      Mit dem Zug habe ich nicht gewusst. Da habe ich bei russiantrains.com oder so geschaut. Da hieß es die Hinfahrt würde schon 250 € kosten, obwohl die Webseite auch nicht mehr wirklich nach Eingabe funktioniert hatte aber naja.

      Mit den Hotelpreisen: Da wir in Kiew nur eine Übernachtung haben ist das alles gar nicht so teuer, da wir auch immer ein Doppelzimmer nehmen und uns natürlich die Kosten teilen. Es ist so eben einfach günstiger. Zudem war das östlichste, wo ich bisher war bisher Prag und ich freu mich drauf endlich mal ein wenig mehr zu sehen. Ich glaub auch das Kiew eine tolle Stadt ist! Ganz sicher! Also für alle die mitfahren wollen bitte bei mir melden!

      Was ist eigentlich DAI?

      Servus

      Daniel

      Kuhtreiber schrieb:

      Ich habe gerade letzte Woche gebucht: Hamburg-Kiev für 146€-das ist aber für Hin-und Rückflug!!!!!

      Ist eigentlich schon der Wahnsinn. Habe es gerade mal für mein Auto durchgerechnet. Wenn ich nicht 4 Sitzplätze belegt habe, dann ist der Flieger günstiger (Bei den KFZ Kosten nur das Benzin gerechnet, Kosten für Übernachtungen und Zubringer nicht eingerechnet).

      Daran sieht man also ganz deutlich aus der Perspektive des Mitfahrers: Eine Fahrgemeinschaft macht man wegen der Gaudi, aber nicht um ein paar Euro zu sparen.

      Gruß
      Siggi

      DaniBoy schrieb:

      Was ist eigentlich DAI?



      DAI = Rennleitung in der Ukraine.

      Nein, mal im Ernst. DAI ist die Straßenpolizei in der UA. Diese stehen an festen Punkten an den Hauptmagistralen und fast allen Kreisverkehren und werden durch entsprechendes Schild mit der Aufschrift DAI angekündigt. In Kiev stehen sie zur Zeit wie die Ameisen ohne Schild!

      Siggi schrieb:

      Eine Fahrgemeinschaft macht man wegen der Gaudi, aber nicht um ein paar Euro zu sparen.


      ...und wegen der Gemeinschaft, falls man allein und das erste Mal in die UA reist. Denke ich.

      Gruß
      Chrissi...

      Billiger gehts nicht!

      Siggi schrieb:

      Kuhtreiber schrieb:

      Ich habe gerade letzte Woche gebucht: Hamburg-Kiev für 146€-das ist aber für Hin-und Rückflug!!!!!

      Ist eigentlich schon der Wahnsinn. Habe es gerade mal für mein Auto durchgerechnet. Wenn ich nicht 4 Sitzplätze belegt habe, dann ist der Flieger günstiger (Bei den KFZ Kosten nur das Benzin gerechnet, Kosten für Übernachtungen und Zubringer nicht eingerechnet).

      Daran sieht man also ganz deutlich aus der Perspektive des Mitfahrers: Eine Fahrgemeinschaft macht man wegen der Gaudi, aber nicht um ein paar Euro zu sparen.

      Gruß
      Siggi

      Servus,
      habe gerade mal die Flüge angeschaut. Ist wirklich Wahnsinn. Jedoch finde ich keinen Flug mehr, der hin und zurück 146 € kostet. Wenn ich Hamburg eingebe bei den Flugportalen kostet das hin und zurück mit dem günstigsten Flug so ca. 360 €. Definitv nicht weniger. Ihr könnt es ja selber mal probieren. Auch Frankfurt oder Berlin als Abflugort wird nicht günstiger. Würde gerne wissen bei welchem Portal, welcher Airline an welchem Datum er dies gebucht hat! Das soll mir erst mal einer zeigen. Das glaube ich schlichtweg nicht! Ich würde dann übrigens gerne aktuelle Preise haben und nicht von vor zwei oder einer woche! (Hinweis: Man muss natürlich auch den für uns relevanten Zeitraum nehmen!)

      Bei der Berechnung vom Normalbenzin bin ich von 1,70 € für Deutschland ausgegangen, 15% geringer in Polen, 40 % geringer in der Ukraine. Dann bin ich davon ausgegangen, dass bevor man die Urkaine verlässt noch mal voll tankt, womit man noch (also ich persönlich) 550 km mit 65l kommt und dann wiederum volltanken in Polen usw. Bei der Rechnung geht es dann einigermaßen wieder. Es bleibt damit dabei: Man kann was sparen.

      Zudem kann mir noch jemand etwas über die Straßenverhältnisse sagen?
      Benötigt man einen Feuerlöscher in seinem Auto bei Kontrolle?
      Wenn man die grüne Versicherungskarte für das Auto hat reicht das aus und gilt dies dann für die Ukraine auch, da international?
      Benötigt man eine Zusatzversicherung für die Durchfahrt wegen der Straßenverhältnisse?
      Sollte man seinen Fahrzeugbrief auch mitnehmen, falls man eine solche Panne hat, dass es sich nicht mehr lohnt weiterzufahren um keine Steuern bezahlen zu müssen?

      prinz1971 schrieb:

      Schau mal bei Wizzair.com

      na das nenn ich mal günstig. Nur die Daten sind etwas blöd! Tatsächlich! Nehme also alles zurück und behaupte das Gegenteil.

      In der Ukraine gibt es sogar einen Zug für umsons ab Lviv, damit entfällt wohl dieser Teil der Reise mit dem Auto! WEitere Infos gibts hier:
      em2012-infos.de/ukrainer-expre…g-in-ukraine-fuer-em2012/

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „DaniBoy“ ()

      Hahahaaaaaaaaa !happy!

      Solche Züge hab ich in der Ukraine noch nie gesehen ... Ich kann nicht mehr .... Was ist das denn für ein FAKE ????????
      In den Zügen kannste froh sein wenn Du ein Klo findest, was nicht verrostet ist !tanz1!

      Plan aufgegeben!!! Suchen keine Mitfahrer mehr!

      So schnell kann sich alles ändern. Wer es günstig haben will sollte wizzair nehmen und wer das Land erkunden möchte den Zug, der kostenlos ist. Damit kann man tatsächlihc 4 Städte anschauen was in Anbetracht der Zeit super ist. Es lohnt sich nicht mehr mit dem Auto zu fahren und suchen damit keine Mitfahrer mehr. Hat sich also erledigt Sorry!
      Zur Info:
      Für den Flug: 150 €
      Unterkunft: 125 €
      Damit insgesamt günstig und unstressiger! Danke für alle die mir bei der Entscheidungsfindung geholfen haben!!!

      Wer mehr von dem Zug weiß, kann aber gerne noch was dazu schreiben. Danke!

      Alles Gute

      Daniel
      Momentan gibt es bei Airbaltic sogar Angebote nach Simferopol für unter 200€!!

      Könnte mich jetzt natürlich mächtig ärgern das ich HH-Kiev gebucht habe-mache ich aber nicht! :monster:

      Vielleicht lerne ich ja im Nachtzug nach Simferopol nette Mädels kennen. :thumbsup:

      Gruß

      Martini

      Kuhtreiber schrieb:

      Vielleicht lerne ich ja im Nachtzug nach Simferopol nette Mädels kennen. :thumbsup:


      Absolut. Ich bin auch einmal mit dem Zug Berlin-Kiev gefahren. War im tiefsten Winter bei -27°C und im Zug gabs reichlich Alkoholisches. Das war eine Stimmung sag ich Dir, vom Feinsten.

      Der Vorteil im Sommer natürlich: tendenziell weniger Kleidung. :rolleyes: