Deutsche und ukrainische Familien - was ist der Unterschied

      Jetzt mach ich mal mit: Seit etwa drei Wochen ist Schwiegermutter hier in Österreich...
      Nu ja, anfängliche Schwierigkeiten werden toleriert - war doch die einfache Begründung: Ferienbetreuung für's Kind - wo es doch die Ganztagsbetreuung in der Ukraine war - sollte also kein Problem sein...
      Schwiegermutter gibt sich Mühe uns zu helfen - unterm aufräumen ändert sie auch gerne mal etwas...
      Sie bringt es auch nicht fertig,selbständig etwas zu kochen (noch nicht mal Graupensuppe aus dem Russenladen)...
      Die geniale (wie dumme!) Begründung lautet auch schon mal: Ich habs vergessen.
      Ich bin jedenfalls kurz davor,zu sagen,daß ich keine zwei Kinder hier betreue (ich habs schon gesagt!)...
      Вежливый мужчина спросит: 'можно я приеду?', 'можно я встречу?', 'тебе помочь?'. Хороший мужчина скажет: 'я приеду', 'я встречу', 'я помогу'. Настоящий мужчина: приедет, встретит, поможет!
      Deutsche und ukrainische Familien - was ist der Unterschied

      Gestern mal wieder ein Beispiel das ich so immer wieder erlebe ;)
      Gestern ist meine Schwägerin mit ihem Freund
      zum grillen gekommen. Während ich noch mit dem anzünden der Grillkohle beschäftigt war, schleppt meine Frau schon das Essen raus in den Garten. Es hatte 31 Grad im Schatten ;) So wurde es mir nicht langweilig da ich zuschauen konnte wie der Käse so langsam davonlief. Die Salami sich krümmte und in ihrem eigenen Fett schwamm. Die Biskuitrolle mit Cremefüllung musste natürlich auch gleich auf den Tisch. Natürlich schon geschnitten damit die Sonne ein leichteres Spiel hatte die Creme zu verflüssigen ;) Das geschnittene Weißbrot durfte sich in Zwieback verwandeln. Und die ehemals kühle Wassermelone, auch schon geschnitten weinte bitterlich bei über 40 Grad in der Sonne. Dieses ukrainische Phänomen habe ich jetzt schon bei vielen Familienfeiern beobachtet. Also in der Beziehung sind die Ukrainer ziemlich schmerzfrei ;) ;)
      Das Leben als Rentner ist nicht das Schlechteste :D
      Na ja , eins stört schon , als Rentner bekommt man keinen Urlaub mehr
      :hmm:
      Oder Wenn man Verwandte besuchen und einkaufen will. Dann wird erst eingekauft und dann mit den Einkäufen im Auto die Verwandten besucht. Das Eis kann man zuhause schließlich wieder einfrieren und die Kühlkette für andere verderblichen Waren kann man zuhause auch wieder fortsetzen, nachdem alles im Auto sorgfältig pasteurisiert wurde...
      Ich habe noch nie verstanden, wie man beim Biathlon Zweiter werden kann.
      Man hat doch ein Gewehr...
      Habt ihr keinen Mund, den ihr aufmachen koennt und das euren Leuten mal etwas abgewoehnen ?

      Hier hat sich schon viel geaendert bei mir in der Familie. Die Kinder erleben erstaunlich wirksame Erziehung, werden nicht mehr mit Suessigkeiten zugestopft, der Fernseher laeuft nur, wenn was Interessantes kommt, und oben beschriebene Vergewaltigungen der Nahrungsmittel und Gerichte sind auch schon lange obsolet.

      Man verzeihe mir mein Eigenlob....
      @AlexanderUA - kann man dich als Coach und Mentor mieten?

      Hier bricht sehr oft ! bei entsprechenden Kommentaren von mir sinnentleertes Gestikulieren, nicht auf die Sachlage eingehendes Gegenargumentieren und fast schwachsinnige Hektik aus.
      Zumindest was das Essen und Nahrungsmittel angeht.

      Den Fernseher haben wir allerdings unter Kontrolle :grumble:

      AlexanderUA schrieb:

      Habt ihr keinen Mund, den ihr aufmachen koennt und das euren Leuten mal etwas abgewoehnen ?

      Hier hat sich schon viel geaendert bei mir in der Familie. Die Kinder erleben erstaunlich wirksame Erziehung, werden nicht mehr mit Suessigkeiten zugestopft, der Fernseher laeuft nur, wenn was Interessantes kommt, und oben beschriebene Vergewaltigungen der Nahrungsmittel und Gerichte sind auch schon lange obsolet.

      Man verzeihe mir mein Eigenlob....


      Natürlich - der Umgang mit Lebensmitteln ist schon sehr speziell - es wundert mich tatsächlich,daß die Spatzen in der Ukraine nicht so fett sind,wie damals in der DDR...
      Jedenfalls ist von UNS (meine Frau nehme ich da auch nicht aus der Verantwortung) schon mal der Satz gefallen,daß Schwiegermutter hier ist,um das Kind in den Ferien zu betreuen - und wir eben nicht noch zusätzlich Schwiegermutter betreuen wollen...
      Вежливый мужчина спросит: 'можно я приеду?', 'можно я встречу?', 'тебе помочь?'. Хороший мужчина скажет: 'я приеду', 'я встречу', 'я помогу'. Настоящий мужчина: приедет, встретит, поможет!
      Danke der Nachfrage, aber ich bin leider schon ausgelastet :)

      Kann deine geschilderte Situation nachempfinden, aber leider keine Ratschlaege in die Ferne geben.
      Hier ist es so, das ich der Mann bei drei Frauen(Schwestern und meine Frau) im Haushalt bin, der entsprechende Arbeiten erledigt und auch der Haushaltskasse hilft.

      Somit haben mein Wort und meine Argumente entsprechendes Gewicht.

      Und natuerlich ueberzeugen die Ergebnisse meiner Bemuehungen sichtlich auf ganzer Linie.
      Die Kinder werden nicht krank ohne Muetze trotz leichtem Wind oder Sonnenstrahlung auf den Kopf und T-Shirt statt dicker Jacke im Fruehherbst, sie ignorieren ploetzlich leichte Kratzer, falls sie mal hingefallen sind und stehen auch gleich wieder auf und machen weiter ohne nach Mama zu schreien und sagen bitte und danke im Kiosk...