Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 740.

  • Benutzer-Avatarbild

    Und @KannNix überlegt es sich vielleicht seinen Besuch nochmals. Was wir ja nicht wollen. Statt eines Romans lesen wir hier gerne den Tatsachenbericht. Mit den deutschen Mädels kann man ja nichts mehr anfangen. Die werden ja von den angeblichen Schutzbedürftigen angezündet und verunstaltet. Als Partnerin unbrauchbar gemacht. Kannnix, wann geht es genau los? Dieses Wochenende schon oder im Laufe der nächsten Woche?

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von Magnitka: „Na also. . Hoffe nur, dass a.) der Altersunterschied kein Problem ist, denn mit 20 ist ein Mensch noch lange nicht ausgereift. Und zweitens, dass du keine Enttäuschung haben wirst. Teste sie mal, wie bereit sie ist, um Deutsch zu lernen. Ich würde das so machen. Kein Interesse, dann wir das auch nix. ( Ich für meinen Teil "eiere" schon ein Jahr lang mit einer Sveta herum, die partout kein Deutsch lernen will. Kein Interesse - kein Thomas. So einfach mache ich das ) LOL“ Die …

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von Jurgen: „Also von meiner Frau im Bekanntenkreis, war schon fast jede Frau in Polen arbeiten. Genau so wie es DerWiener geschrieben hat. Obwohl 600 ist schon sehr hoch. Man hört eher 400-500 Dollar im Monat. Klar minus Wohnkosten und fürs Essen. Wen 300 eur am Ende im Monat übrig bleiben, ist es schon super. Meistens eher weniger. Aber das sind alles noch Erfolgsgeschichten. Genau so hört man immer wieder von verarsche. Frauen zahlen Haufen Geld kommen dort an (Polen) und wo Arbeit? Nic…

  • Benutzer-Avatarbild

    Die Leute bekommen ja nur erzählt, dass sie 600 Euro in Polen verdienen. Die Nebenkosten behirnen sie oft nicht. Jeder ist nicht so ein Pfennigfuchser wie Deutsche und Österreicher. Die Zahlen sind real. Gibt ja keinen Grund, mich dazu anzulügen. Und der Rest ist auch real, war ja selbst dort,habe es mit den eigenen Augen gesehen.

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von odessa: „keine Ahnung ob es eine "Restmindestlaufzeit" des Passes fuer die Einreise gibt, aber ich denke das der Pass noch 3 oder gar 6 Monate bei der Einreise in ein Land noch gueltig sein sollte - die Dame bei der immigration hat uns darauf hingewiesen das der Pass ablaeuft, aber nach dem meine Frau ihr erklaert hat das wir diesen Monat noch einen neuen beantragen werden war es OK - vielleicht hat ja einer unserer Experten ne Idee wie "knapp" das war“ Soweit ich weiß, gilt auch für d…

  • Benutzer-Avatarbild

    Nachsatz: Bei der Einreise nach Polen hat sie der polnische Grenzer gefragt, was sie tut (Freunde besuchen) und wie lange sie bleibt (2 Wochen). Der Grenzer hat das dann auch in den Computer eingetippt. Bin gespannt, was dann bei der Ausreise in 2 Monaten ist. Wie gesagt: Kein Arbeitsvisum, sondern nur biometrischer Reisepass. PS: Sie erzählte auch, eine Frau im Bus hatte dem Grenzer gesagt, sie bleibt 3 Monate, weil sie jetzt mit der Visumfreiheit 3 Monate bleiben kann. Wurde dann nach dem Geld…

  • Benutzer-Avatarbild

    Dazu passend, ein reales Beispiel von der Dame, die um EUR 100 in der Wurstfabrik arbeitete und für 3 Monate jetzt in Polen arbeitet (ohne Arbeitsvisum): Sie arbeitet in Lodz, in einem Lager, wo Luxustexilien (Gucci, Armani, etc.) in Kartons bis 20 kg angeliefert werden. Diese muss sie auch heben mit ihren 48 kg auf 1,62 Körpergröße. Sie muss das Kleidungsstück einscannen und auf Fehler kontrollieren. 12 Stunden Schicht, Tag oder Nacht. Sie bekommt Zloty 10 pro Stunde. Sie wohnt mit 3 anderen uk…

  • Benutzer-Avatarbild

    Im Wizzair-Newsletter liest sich das so, sehr positiv formuliert: "These changes, which we believe will increase your choice and flexibility, .." Ja, mittlerweile haben wir ja auch Ryanair zur Auswahl.

  • Benutzer-Avatarbild

    BIP der Ukraine laut Wikipedia : USD 2.583 pro Einwohner pro Jahr = EUR 2.246 pro Jahr = EUR 187 pro Monat Kaufkraftbereinigt sind es dann 8 713 USD im Jahr = 631 EUR pro Monat. Daher : Die Euro 200 Gehälter sind gerade für Frauen Realität. Wer kennt eine Lehrerin, eine Krankenschwester : Wieviel verdienen die?

  • Benutzer-Avatarbild

    Auch mit EUR 100 bis EUR 200 kann Frau in der Ukraine überleben. Vor allem, wenn sie bei der Mama wohnt. Obige von mir genannte Gehälter sind durchaus realistisch. Und die Dame braucht für den Job ja keinen zweifachen Uni Abschluß. Was sagen die Residenten oder die Ehemänner mit ukrainischen Frauen : Auch nur Unterschicht? Oder durchaus normal außerhalb von Kiev, wenn man gerade nicht in der Schönheitsbranche arbeitet, sondern halt Ökonomie, Pädagogik oder Jura studiert hat?

  • Benutzer-Avatarbild

    Nachsatz: Genauso wie mit den Psychologinnen, Sozialarbeitern bei den Jugendämtern: Selbst zuhause ein familäres Chaos, das sie selber nicht in den Griff bekommen, aber anderen Vorschläge und Vorschriften dazu machen.

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von Siggi: „Ich bin auch verheiratet gewesen mit einer promovierten Psychologin. Sie wurde immer depressiver, so dass ich nach 2 Ehejahren lieber bis 23 Uhr im Büro geblieben bin (obwohl es arbeitsmäßig nicht notwendig war), als nach Hause in die beklemmende Atmosphäre zu fahren. Ich war so etwas von erleichtert, als die Beziehung beendet war.“ Meine bescheidene Erfahrung mit den Frauen hier, die Psychologie studierten: Das sind meist die, die selbst einen Psychiater brauchen. Es hat einen…

  • Benutzer-Avatarbild

    Wenn sie die Woche mit Dir verbringt, dann kommt wahrscheinlich das Thema "Kostenersatz" (EUR 2.500 hattest Du ja selbst angeboten) am Ende wieder. "Schatz, Du hast doch versprochen, dass Du mir das Geld ersetzt, dass ich in dieser Woche nicht verdienen konnte." Dies sollte dann für dich die Bestätigung sein (wenn es nicht schon vorher klar ist), dass sie folgendes denkt: "Ich muss die Kuh noch melken, bevor sie weg ist. Danach sehe ich ihn sowieso nie wieder. Ich muss noch meinen Gewinn maximie…

  • Benutzer-Avatarbild

    Auswahl von Gehältern außerhalb von Kiev:- Nikopol, Qualitätsbeauftragte in Fabrik: EUR 100,- - Dorf zwischen Vinnitsa und Zhitomir, Wurstfabriks-Arbeiterin: EUR 85,- (arbeitet jetzt in Polen) - Dnipro, Promotion und Kontrolle eines Spirituosen-Lieferanten in den Supermärkten: EUR 180,- (USD 200) - Nähe Lviv, Bankangestellte bei Pump, Nr. 2 hinter Filialleiter: EUR 200,- - Dnipro, Polizei-Bedienstete im Büro, EUR 200,- - Poltawa, Büroangestellte und Übersetzerin in Metallfabrik, EUR 200,- ​Die M…

  • Benutzer-Avatarbild

    Die 10.000 bis 12.000 sind sowieso Griwna, nicht Euro. Sind dann 300 bis 400 Euro, was ich für realistisch halte.

  • Benutzer-Avatarbild

    BND : Nein, dort darf man ja nur sagen und denken, was die Frau aus der DDR mit Hosenanzug und Raute denkt und sagt.

  • Benutzer-Avatarbild

    Nachdem das jetzt das dritte Munitionslager ist, das sich auflöst : Logisch, dass der Grund nicht unsachgemäßes Verhalten von ein paar dummen Soldaten ist, sondern DNR und / oder LNR dahintersteckt. Würde ich aber an der Stelle der Donezker und Lugansker Oberbefehlshaber auch so anordnen : Der Feind entscheidend geschwächt, das Risiko für die eigenen Soldaten und Zivilbevölkerung reduziert. Und der Aufwand hält sich in Grenzen: Im schlimmsten Fall gehen eine Handvoll eigene Leute drauf, die den …

  • Benutzer-Avatarbild

    Bei der Richtung von Polen in die Ukraine funktioniert das gut in Budomierz: Wie schon mitgeteilt, ist im Gegensatz zu Krakowez genug Platz, um an die Ukrainer vorbeizufahren bis an die Ampel. Der Umweg ist vernachlässigbar: Auf der polnischen Seite Landstraße und mehrere Städte, in der Ukraine zwar am Anfang sehr schlechte Straße. Aber nach geschätzten 10 km bessert sich das dramatisch, wenn Du über NEMYRIW und RAWA-RUSKA fährst. Ab RAWA-RUSKA kannst Du dann auch 120 km/h auf der Straße ohne Sc…

  • Benutzer-Avatarbild

    Danke für die Info. Eignet sich aber nur als Alternative, die je nach Situation gezogen wird. Aufgrund der unsicheren Grenzwartezeiten. Oder mit genug Zeitpuffer. Sonst eine gute Idee, die Schlaglöcher Strecke gegen ein gemütliches Zugabteil zu tauschen, wo man essen, schlafen und sich mit der Frau vergnügen kann.

  • Benutzer-Avatarbild

    1.) 20 Jahre 2.) Dieses Gebiet reicht nicht für ein wochenfüllendes Programm. Weitere Alternative: Spa-Hotel, ev. in den Karpaten mit Wanderungen. Muss halt mit ihr kommunizieren, was sie will. Sie will sicher nicht mit ihm eine Woche in Sapo in den Cafes sitzen, wo jederzeit Bekannte reinkommen können, die sie kennt.