Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-3 von insgesamt 3.

  • Benutzer-Avatarbild

    Als Au-Pair sollte alles ohne FZF Visum möglich sein. In DK spart man sich auch das Ehefähigkeitszeugnis und die deutsche Dokumentenflut. Gruß Siggi, der innerhalb von 2 Wochen in DK verheiratet war

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von Magnitka: „Sie wird wohl kaum ihre Geburtsurkunde dabei haben“ Hatte meine Frau auch nicht. Aber ihre Mutter besorgte diese und schickte sie mit einem Paketdienst. Es gibt auch Firmen, die Dokumente besorgen und verschicken. Somit muss man sich den Reisestress nicht antun. Zitat von Magnitka: „Also von mir wären es 900 einfach. Umsonst ist das auch nicht.“ Von mir waren es über 1000km. Es ging nicht um Kosten, sondern um Geschwindigkeit (womit wir eine Trennung vermieden). Außerdem war…

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von Magnitka: „Ein echter Mann klärt sich mit der ABH, Standesamt, OLG und einem vereidigten Übersetzer ab und koordiniert alles“ Keine Ahnung was ein echter Mann zu tun hat. Ich habe mit der ABH erst gesprochen, als unsere Pläne schon fest standen. Das OLG und den Übersetzer haben wir durch die Ortswahl nicht benötigt. Zu koordinieren fast nichts. Ein wenig spannend wurde es nur, ob die Dokumente aus UA rechtzeitig kamen. Wer es lieber kompliziert mag und dem das bürokratische offensichtl…