Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 289.

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat: „Stimmt. Ich würde meine zweite Sprache an seiner Stelle gar nicht anwenden. “ Waere interessant zu wissen, was die Armee mit Rekruten macht, die nur die Gastlandsprache gelernt haben Ich habe in meinem Umfeld nur Maedels die trotz UA Herkunft und Pass nur Deutsch und Schulenglisch koennen.

  • Benutzer-Avatarbild

    Hamburg ist ein Konsulat, meines Wissens nach duerfen die nicht mal alles, was die Botschaft kann. Daher wuerde ich mich an die Botschaft in Berlin wenden. Der Zirkus mit der Sprache ist oberaffig. Wenn noch nicht mal jemand an einem Konsulat den Unterschied zwischen Volk, Sprache und Staat auseinanderhalten kann, ist das echt peinlich. Am Ende sollten man trotzdem mit deutsch weiter kommen.

  • Benutzer-Avatarbild

    Tja, seit mir halbwegs klar war was man mit Computern so alles anstellen kann, sehe ich auf den Passfotos immer ein bisschen anders aus, als im normalen Leben Natuerlich nicht so anders dass man durch keine Kontrolle kommt, aber bei einem Abgleich Blitzerfoto/ Fuehrerscheinfoto matcht das nicht so ohne weiteres. Bilder von mir im Netz gibts eh nicht. BTW: Ich fahre trotzdem nicht so dass mir ein Fahrverbot drohen koennte.

  • Benutzer-Avatarbild

    Nehmt doch mal die Haupt/ Grossstadtbrille ab, da erstickt sich das frueher oder spaeter selber mangels Parkraum. Die Ukraine ist ein Flaechenland in dem eine gewisse Fahrzeugdichte schon sinnvoll ist. Die ueber den Spritpreis zu regeln kann man aber vergessen. Mal abgesehen davon dass der sich auch direkt auf Busfahrten und Warentransport auswirkt.

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat: „Was ich nicht verstehe, ich sehe andauern diese Kleintransporter in der Ukraine, als Handwerkerautos“ Die Zulassung fuer gebrauchte Transporter ist (war?) nen guten Zacken guenstiger, als fuer Busse. Wobei das viel weiter gefasst war, also vom Hundefaenge (Berlingo, Fiorino, Partner) bis zu LT/ Sprinter. Da man nach der Zulassung einen Transporter problemlos zu einem Bus umbauen kann, wurden natuerlich erstere bevorzugt importiert. Zitat: „Neulich habe ich einen recht guten Lada Niva ges…

  • Benutzer-Avatarbild

    Abwechselnd 90 Tage in DE und 90 Tage in UA leben und dann entscheiden ob und wo ein gemeinsamer Lebensmittelpunkt sein soll?

  • Benutzer-Avatarbild

    Sicht der Ukraine

    rsl - - in Deutschland

    Beitrag

    Zitat: „..Nicht wenige Kapitalgesellschaften schreiben daher eine schwarze Null.“ Tja, und um so groesser das Unternehmen, um so weniger wird da drauf geschaut. Frei nach dem Motto: "Warum sollten wir denn dem ${Grossunternehmen} wegen Steuern auf den Kranz gehen, wenn seine tausende Angestellten doch das hundertfache von dem abdruecken, was wir von denen bekommen koennten?"

  • Benutzer-Avatarbild

    Sicht der Ukraine

    rsl - - in Deutschland

    Beitrag

    Zitat: „ Hier macht sich der Staat alle Vorteile der modernen EDV zu Nutze... (Datenschutz hamwa hier halt nich...)“ Ach diese boese weissrussische Diktatur. Warum nimmt man nicht die EU als Beispiel? Da hebelt sich die DSGVO in Artikel 6 e gegenueber Behoerden selber komplett aus, nicht- Datenschutz direkt ins Gesetz gepinselt.

  • Benutzer-Avatarbild

    Sicht der Ukraine

    rsl - - in Deutschland

    Beitrag

    An das Steuersystem will offen keiner ran. Dazu muss man die Historie ein wenig beruecksichtigen. Es ist ein wenig vergleichbar mit Griechenland, da ist "Staat ausnehmen" traditionell Volkssport weil der Staat aus historischen Gruenden als Gegner betrachtet wird. Die Ukrainsche SSR war (wie auch die anderen Sowjetrepubliken) eher so eine Kolonie von Moskau. Und Moskau hat alles eingesammelt, was sie aus der Ukraine haben wollten. Mit der "Unabhaengigkeit" wurde der Moskauer "Kolonialherr" durch …

  • Benutzer-Avatarbild

    Sicht der Ukraine

    rsl - - in Deutschland

    Beitrag

    Ewrobljach funktioniert auch in Deutschland. Kein Polizist kann einem deutschen Fahrer irgendwas anhaengen, wenn er mit dem Auto seines slowakischen Arbeitgebers rumfaehrt. Der Druck solche Konstrukte zu nutzen ist aber nicht so hoch, dass es ein Massenphaenomen werden koennte. In UA sind die Einfuhrkosten gebrauchter Fahrzeuge schlicht absurd und zusammen mit dem nicht sonderlich hohen Einkommensniveau hat der Markt halt Wege gefunden, Kunden zu generieren die es vorher nicht gab. Und am Ende t…

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat: „Welche Dokumente werden neben dem Reisepass für den Eintritt und vorallem für den Austritt benötigt? Und in welcher Sprache? Schon wenn wir mit der Mutter reisen braucht es die Papiere vom Vater.“ Das ist nicht anders, als wenn sie in Begleitung reist. Wenn der Vater keine Dokumente machen kann oder will wird es schwierig. Ausser er zahlt seit mindestens 6 Monaten nachweislich keine Alimente, dann kann die Mutter vom Gericht eine Bescheinigung darueber bekommen, mit der das Mitspracherec…

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat: „ ...fahren mit dem Bus. “ Die Busfahrer sind doch die schlimmsten unter den Fuehrerschein- Lotterie- Gewinnern

  • Benutzer-Avatarbild

    Ich muss mal sagen, dass ich mit dem Krankenhaus hier im Rajon nur gute Erfahrung gemacht habe. Und das nicht nur persönlich, sondern auch im Umfeld. Sicher ist nicht alles picobello, aber es wird Stueck fuer Stueck durchrenoviert, die Technik ist auch nicht mehr aus dem Museum, selbst ein MRT gibts seit kurzem. Dazu kommt das wirklich nennenswerte Engagement des Personals. Ich kann bei den Aerzten nicht feststellen, dass die irgendwie fachlich hinterm Mond waeren, die sind alle auf dem laufende…

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat: „Ist aufgrund d. Zivilrechts so ... ich muss mir halt die Leute aufbauen ... naja“ Na dann holst du mich halt, wenn es darum geht verwaiste Systeme ohne Doku und Konfig zu rekonstruktuieren Das ist fuer mich Sport und Sprache ist bei solchen Baustellen eh irrelevant.

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat: „...Komplette Doku: Ukrainisch“ Negativ. Mein Ukrainisch ist fuer sowas absolut unbrauchbar.

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat: „Kennt jemand jemanden, der oder die von KNX Kenntnisse hat?“ Frag mal konkreter. Geht es um die Herstellung von Komponenten oder nur Einbauen oder Programmieren? Bei letzterem, mit Anlagen bis zu 15000 Datenpunkten hab ich selber einen ganz guten Ueberblick und auch die erforderliche SW.

  • Benutzer-Avatarbild

    Was kommt nach der Посвідка

    rsl - - Einbürgerung

    Beitrag

    Du wirst vemutlich das Plastikkaertchen in der Version "dauerhaft" bekommen. Daher kann ich nur raten etwas frueher als 15 Werktage vor Ablauf bei der Migrationsbehoerde vorbeizugehen. So lange man im Land ist, kann die Posvidka auch abgelaufen sein, wenn die neue schon beantragt ist. Wenn es bei einer Kontrolle Probleme gibt, bremst die Polizei eh bei der Migrationsbehoerde auf und die sehen ja dass schon was neues im Computer ist. Aber an der Grenze bei der Einreise kann es kritisch werden. Ic…

  • Benutzer-Avatarbild

    Was kommt nach der Посвідка

    rsl - - Einbürgerung

    Beitrag

    Posvidka (zumindest die voruebergehende fuer 1 Jahr) ist seit neuestem uebrigens ein biometrisch aufgeruestetes Plastikkaertchen, digitales Foto, alle Fingerabdruecke und Unterschrift auf dem Scanner. Per NFC wird der Chip als ein ISO 14443-4 ausgewiesen, also das was z.B. auch im deutschen Reisepass steckt. Das Kaertchen wird zentral produziert, das dauert aktuell um die 4 Wochen. Die blaue Posvidka wurde direkt bei der Migrationsbehoerde im Oblast angefertigt, das ist seit 09/2018 Geschichte. …

  • Benutzer-Avatarbild

    Mein Wissen stammt lediglich aus etlichen Jahren Intertelekom Nutzung Das mobile Internet CDMA mit Modem oder auch Dualmode Handy ist in der Pampa immer noch der Einaeugige unter den Blinden. Ich habe das auch eine Weile verwendet, aber abends skypen konnte man schon vergessen und das ist ein paar Jahre her. Die Massennutzung des Internets war da noch gar nicht etabliert. Die Kapazitaeten der Sendestationen sind fett genug (meistens mit 25 GBit angebunden) aber bei Mobilfunk teilt man sich die R…

  • Benutzer-Avatarbild

    Intertelekom hat mehrere Zugangsarten, das was du mit 14,7 MBit beschreibst ist CDMA, also das olle Ami- UMTS/ 3G. Das geht zwar an vielen Orten, aber ist nicht wirklich gut. Erstens hat es ziemlich viel Latenz und zweitens ist es da wo es nichts anderes gibt, ganz schoen ueberlastet. Die 14,7 sind uebrigens reine Theorie. Dann gibt es noch etwas das sie ШПД nennen, max. 5 MBit und kaum Standorte. Am brauchbarsten ist "Zuhause- WLAN" von Intertelekom. Das ist 5 GHz WLAN mit stark gerichteten Ant…