Search Results

Search results 1-2 of 2.

  • User Avatar

    "Ukrainische Familie will nach 21. Kind weiter wachsen Kiew – Janosz Nameni (46), Oberhaupt der kinderreichsten Familie der Ukraine, denkt auch nach dem 21. gemeinsamen Kind mit seiner Frau Leonora (43) an weiteren Nachwuchs. „Es wird so viele Kinder geben wie Gott uns schenkt”, sagte der stolze Vater örtlichen Medienberichten am Donnerstag zufolge. Um den neugeborenen Sohn, der noch keinen Namen erhalten hat, kümmern sich auch die 17 noch im Elternhaus lebenden Geschwister, darunter zwei Zwilli…

  • User Avatar

    Mit "den" Ausländern ist schon sehr bedenkenswert. Aber es gibt sie schon, die wegen Kindergeld da sind. Ich kenne da so einige türkische Familien... Hat jemand die Statistik parat, ob durch das Kindergled von Janukowitsch sich die Geburtensituation wirklich verbessert hat? Das wäre doch interessant, statt einer Neiddiskussion über Mammon. Eigentlich müssten die UA-Kinder und Eltern noch viel mehr Geld erhalten, da sonst die Ukraine irgendwie noch schneller ausstirbt als D. wenn man die Auswande…