Sie möchte nach Deutschland (Tourismus/ Besuch)

      Sie möchte nach Deutschland (Tourismus/ Besuch)

      Hallo zusammen,

      ich pflege seit 1,5 Jahren eine Brieffreundschaft zu einer Ukrainerin. Nun überlegen wir seit kurzem uns mal zu treffen.

      Angaben zu mir: 25 Jahre, Student, kein Einkommen außer 400€ Basis (+ Bafög/ Stipendium) + Studienkredit + Halbwaisenrente. Davon geht viel für Miete/ Auto etc. drauf. Bin nicht verheiratet/ Single.
      Sie ist 24 Jahre alt, nicht verheiratet, Single und unterrichtet als Angestellte an einer Privatschule Deutsch sowie Englisch, ebenfalls dort studiert und abgeschlossen.
      Dazu weiß ich, dass sie Verwandte in Deutschland hat (Ihre Mutter hat ihr das mal im Zusammenhang zu ihrem damaligen Deutschstudium erzählt).
      Zu diesen Verwandten hat sie aber keinen Kontakt.

      So,.. ich nähere mich den Fragen.
      Mein Einkommen als Student reicht nicht aus um sie mal eben so nach Deutschland "einzuladen". Sie möchte (falls sie kommt) auch nicht bei mir wohnen,
      sondern vielleicht für eine Woche als Touristin hier einreisen, in verschiedene Städte fahren und im Hotel wohnen.
      In der Zeit wollten wir dann mal einen Tag zusammen verbringen.

      - Was ist der einfachste Weg als Touristin nach Deutschland?
      - Die Standardprozeduren mit Visa etc. sind ja sehr schwierig... besonders als Frau wie ich hörte. Gibt es Möglichkeiten über ein anderes EU-Mitgliedsland einzureisen?
      - Was könnt ihr mir event. raten? Tipps geben?!

      Vielen Dank!
      Forget what hurt you but never forget what it taught you.
      Wenn Sie eine (Bus)reise in einem UA Reisebüro bucht, wird das Visum auch vom Reisebüro besorgt.
      Es gibt gerade außerhalb der Saison (für unsere Verhältnisse) günstige Reisen. Ich erinnere mich an Angebote wie 2 Tage Prag + 1 Tag Dresden für ca. 200 Euro inkl. aller Nebenkosten.
      Ob sie dies finanzieren kann, ist aber fraglich. Wenn ja, steht Eurem Vorhaben nicht im Weg, sonst kannst Du Dir ja überlegen, ein wenig beizusteuern.

      In jedem Fall einfacher: Du fährst sie besuchen. Busreisen sind günstig, Billigflieger oft ähnlich preiswert. Manchmal gibt es auch (sogar hier im Forum) Mitfahrgelegenheiten.
      Das Leben in UA ist für westliche Maßstäbe günstig, wenn Du die Zentren meidest.

      Gruß
      Siggi
      Also doch nicht so schlimm wie ich gedacht habe... mir kam es als deutscher Bürger so vor, als hätten die gar keine Möglichkeiten irgendwie zu verreisen. Das mit den (Bus)reisen ist echt recht günstig. Etwas beizusteuern wäre dann durchaus eine Überlegung wert :)

      Das habe ich auch schon herausgefunden. Ich fand aber Sachen wie ein Wochenende in Kiew für ca. 400 - 500 € inkl. Flug von Dortmund aus. Wenn ich sie besuchen würde, wäre Kiew die Stadt der Wahl (interessiert mich sonst auch sehr).

      Wie sehen denn sonst ihre Chancen aus, wenn Sie als junger Single/ arbeitende Frau zur Botschaft geht.
      Ich habe etwas von "Verhör" und großen Schwierigkeiten gehört. Ist wohl nicht so einfach für Sie ins Ausland (vorallem DE, USA etc.) zu reisen?

      Danke, das hat mir aber fürs erste schon einmal weitergeholfen.
      Werde es ihr auch mitteilen :)
      Forget what hurt you but never forget what it taught you.

      wenzel schrieb:

      Wie sehen denn sonst ihre Chancen aus, wenn Sie als junger Single/ arbeitende Frau zur Botschaft geht.


      Ihr Alter und Geschlecht spielt keine Rolle bei der Erteilung von Visa...es geht einzig und alleine um Geld. Das brauchst du um all die netten Dokumente und nachweise zu erbringen...welche die Botschaft von Ihr sehen will.
      Hillary Clinton „können wir diesen Typen nicht einfach drohnen?“

      wenzel schrieb:

      Ich fand aber Sachen wie ein Wochenende in Kiew für ca. 400 - 500 € inkl. Flug von Dortmund aus.

      Ich bin selbst schon München <-> Kiew für unter 100 Euro geflogen. Vielleicht gibt es die Möglichkeit einer Privatunterkunft. Da sollte ein Wochenende für weniger als 500 Euro machbar sein. Als Student wäre ich geizig.

      Andererseits kannst Du aber auch gut 2000 Euro ausgeben. (Der Boiler ist dann schon inklusive - sorry Insiderwitz, such mal nach Boiler im Forum)

      Gruß
      Siggi
      Wie hier schon geschrieben gibt es die Möglichkeit ein Schengen Visum über ein Reisebüro zu machen!Ich weiß das 2 Wochen Schengenvisum(ausgestellt vom Polnischen Konsulat in Lwow),so um die 300 Euronen gekostet haben-vor 2 Jahren).Wieviel jetzt-keine Ahnung!Beinhaltete 2 Wochen Pension in der Tatra.An und Abreise nicht inclusive!
      Also eine Übernachtung mit Frühstück in einem vernünftigen Hotel kostet um die 1000.- Grn im Zentrum.
      Das sind um die 30 Euro.
      Das finde ich derzeit einfacher, als eine Privatwohnung, wenn man die Sprache nicht spricht. Man muss keine Schlüssel abholen oder Übergeben etc.
      Wenn irgendwelche Fragen entstehen, hilft einem das Personal weiter etc.
      Z.B. hier direkt am maidan:

      Отель Казацкий в центре Киева | Гостиница Казацкая. Отели Киева

      Etwas sowjetisch aber gut.

      wenzel schrieb:

      Also doch nicht so schlimm wie ich gedacht habe... mir kam es als deutscher Bürger so vor, als hätten die gar keine Möglichkeiten irgendwie zu verreisen. Das mit den (Bus)reisen ist echt recht günstig. Etwas beizusteuern wäre dann durchaus eine Überlegung wert :)

      Das habe ich auch schon herausgefunden. Ich fand aber Sachen wie ein Wochenende in Kiew für ca. 400 - 500 € inkl. Flug von Dortmund aus. Wenn ich sie besuchen würde, wäre Kiew die Stadt der Wahl (interessiert mich sonst auch sehr).

      Wie sehen denn sonst ihre Chancen aus, wenn Sie als junger Single/ arbeitende Frau zur Botschaft geht.
      Ich habe etwas von "Verhör" und großen Schwierigkeiten gehört. Ist wohl nicht so einfach für Sie ins Ausland (vorallem DE, USA etc.) zu reisen?

      Danke, das hat mir aber fürs erste schon einmal weitergeholfen.
      Werde es ihr auch mitteilen :)


      Wie einige schon geschrieben haben wäre es machbar, über das örtliche Reisebüro zu buchen.

      Meine Freundin war das erste mal im Oktober in Deutschland.
      Sie buchte die Reise in ihrem Ort, in einem kleinen Reisebüro.
      Die haben sich um alles gekümmert ( Flug, Hotel, Visum ).

      Der Flug ging von Kiev nach Berlin.
      Hotel in Berlin, incl. Frühstück für 7 Nächte und das Visum kosteten 500,00 Euro.
      Ich fand den Preis angemessen .
      Das Hotel war nicht gerade der Burner, aber für eine Nacht ging es und das Frühstücksbuffet war klasse.

      Wir haben nur eine Nacht verbracht, da ich sie aus Bremen in Berlin abgeholt habe
      und wir bei mir gewohnt haben.Sie wollte ja meine Umgebung kennen lernen, wenn sie
      im Herbst für immer hier her zieht.

      Wenn ich bedenke, das ich 350,00 Euro für den Flug nach Odessa bezahle, dann sind 500.00 Euro
      ein guter Preis, da Hotel und die Beschaffung des Visums ebenfalls in diesem Preis enthalten sind.

      Gruß
      Uwe
      Also ich bin echt begeistert wie viele doch noch geschrieben haben :)

      Ich fasse mal zusammen um zu schauen, ob ich jetzt alles richtig verstanden habe.

      1) Einfacher in puncto Visum wenn ICH zu ihr reise
      2) Sie bekommt nur ein Visum über Geld/ einfachste Möglichkeit über ein Reisebüro
      3) Busreisen sind die günstigste Möglichkeit für Sie hier rüber zu reisen

      Ich werde mal überlegen was ich jetzt mache... ich würde sofort rüber, aber als Student sehr schwierig.
      Sie würde auch sofort hier rüber,.. aber Visum und Geld ist das Problem.

      EDIT: Habe noch eine Frage... Wenn sie NUR das Visum haben möchte, die Busfahrt für ca. 75€ bucht oder nach einer Mitfahrgelegenheit guckt,.. wo muss sie dann beantragen? Bei der Botschaft? Das wird dann doch wieder schwieriger wegen Versicherung, Verpflichtungserklärung usw... Oder ... doofe Frage, aber geht das auch übers Reisebüro mit Schenkenvisum?!
      Forget what hurt you but never forget what it taught you.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „wenzel“ ()

      Ahrens schrieb:

      Ja, man kann auch nur das Visum ohne Reise bei priv. Anbietern erwerben.


      Also Visum privat besorgen lassen und dann nur den Flug buchen ?
      Muss man dann nach Kiev , wenn man aus Odessa kommt, um das Visum zu bekommen ?
      Einladung erforderlich für dieses Visum ?
      Wie lange ist das Visum gültig ?
      Nach Kiew muss man wegen sowas nicht anreisen.
      Ob man eine Einladung benötigt, hängt im wesentlichen von der Visakategorie ab.
      Die Visadauer geht bis zu mehreren Jahren.
      Alles weitere hängt vom Anbieter und Antragsteller ab.

      Ahrens schrieb:

      Ja, man kann auch nur das Visum ohne Reise bei priv. Anbietern erwerben.


      Bin weiterhin gespannt.. lohnt sich auf jeden Fall weitere Informationen einzuholen.
      Ich denke die Schwierigkeit liegt darin einen Mittelweg zu finden der auch nicht so viel Geld kostet.

      Sie bedankte sich übrigens Gestern für eure Hilfe und wollte mit einer Freundin deren Eltern ein Reisebüro haben sprechen.
      Auch ich sage noch einmal Dankeschön!
      Forget what hurt you but never forget what it taught you.

      sumsibrum schrieb:

      Ihr Alter und Geschlecht spielt keine Rolle bei der Erteilung von Visa...es geht einzig und alleine um Geld. Das brauchst du um all die netten Dokumente und nachweise zu erbringen...welche die Botschaft von Ihr sehen will.


      das ist absoluter Blödsinn
      25€ in D für die Abgabe eine VE (Verpflichtungserklärun) und dann die Visagebühr ggf. den Obulus für die Agentur (was aber nciht zwingend ist, man kann das Visum direkt in Kiew beim dt. Konsulat beantragen)
      Voraussetzung ist natürlich, dass die Voraussetzungen erfüllt sind, und da ist als erstes die Glaubhaftmachung der Rückkherberitschaft zu nennen.
      Wenn sie keine Gründe nennen kann, warum sie wieder zurückreisen sollte, hilft alles Geld nicht (auf legalem Wege).
      Die Visas, mit denen ich zu tun hatte, haben nur das oben genannte gekostet, nichts weiter.


      wenzel schrieb:

      2) Sie bekommt nur ein Visum über Geld/ einfachste Möglichkeit über ein Reisebüro

      nein, eben nicht nur über Geld (abgesehen von den Gebühren)

      wenzel schrieb:

      3) Busreisen sind die günstigste Möglichkeit für Sie hier rüber zu reisen

      nö, wir und unsere Gäste aus UA sind bisher nur geflogen, ab 29€ eine Richtung, im Schnitt so um die 70€ pro Richtung --- momentan ist das aber teuerer geworden. Busreisen waren teurer und langwieriger.

      wenzel schrieb:

      ich würde sofort rüber, aber als Student sehr schwierig.

      naja, du erwartest nicht wirklich, das man Dir das glaubt?

      erne schrieb:

      sumsibrum schrieb:

      Ihr Alter und Geschlecht spielt keine Rolle bei der Erteilung von Visa...es geht einzig und alleine um Geld. Das brauchst du um all die netten Dokumente und nachweise zu erbringen...welche die Botschaft von Ihr sehen will.


      das ist absoluter Blödsinn
      25€ in D für die Abgabe eine VE (Verpflichtungserklärun) und dann die Visagebühr ggf. den Obulus für die Agentur (was aber nciht zwingend ist, man kann das Visum direkt in Kiew beim dt. Konsulat beantragen)
      Voraussetzung ist natürlich, dass die Voraussetzungen erfüllt sind, und da ist als erstes die Glaubhaftmachung der Rückkherberitschaft zu nennen.
      Wenn sie keine Gründe nennen kann, warum sie wieder zurückreisen sollte, hilft alles Geld nicht (auf legalem Wege).
      Die Visas, mit denen ich zu tun hatte, haben nur das oben genannte gekostet, nichts weiter.


      wenzel schrieb:

      2) Sie bekommt nur ein Visum über Geld/ einfachste Möglichkeit über ein Reisebüro

      nein, eben nicht nur über Geld (abgesehen von den Gebühren)

      wenzel schrieb:

      3) Busreisen sind die günstigste Möglichkeit für Sie hier rüber zu reisen

      nö, wir und unsere Gäste aus UA sind bisher nur geflogen, ab 29€ eine Richtung, im Schnitt so um die 70€ pro Richtung --- momentan ist das aber teuerer geworden. Busreisen waren teurer und langwieriger.

      wenzel schrieb:

      ich würde sofort rüber, aber als Student sehr schwierig.

      naja, du erwartest nicht wirklich, das man Dir das glaubt?


      Soweit die Theorie..... :)))

      erne schrieb:



      wenzel schrieb:

      ich würde sofort rüber, aber als Student sehr schwierig.

      naja, du erwartest nicht wirklich, das man Dir das glaubt?


      Ich habs weiter oben erläutert.
      Mir bleiben im Monat zum Leben 250€ von denen ich einkaufen muss und mir die 20€ die übrig bleiben für event. Nachzahlungen beiseite lege. Ist recht hart... übrigens... ich gehe nebenbei auf 400€ Basis übers Wochenende arbeiten. Mehr möchte ich aber auch nicht erzählen. Ist einfach schwierig finanziell - Geld leihen fällt auch flach und was ich auch nicht in Ordnung finde ist die Sache mit der Verpflichtungserklärung. Später JA, aber in meiner derzeitigen Lage NEIN.
      Forget what hurt you but never forget what it taught you.

      Ahrens schrieb:

      Soweit die Theorie..... :))


      und vielfach geübte Praxis
      ... das einzige Problem war bisher, dass vor ein paar Jahren für einen Beusch in den Sommerferien der TErmin im Konsulat erst für den Sept. anberaumt wurde ... der Besuch dieser Gäste ist dann aufs nächste Jahr verschoben worden.

      wenzel schrieb:

      Mir bleiben im Monat zum Leben 250€ von denen ich einkaufen muss

      nun, mit Vorlauf kann man Flugtickets nach Kiew für ca. 100€ Hin und Rückflug finden.
      Leben und Einkaufen muss man dort genauso wie hier, nur dass man dort durchaus auch billiger einkaufen kann, so dass man sich diese Flugkosten auch so wieder einsparen kann.
      Und wenn jetzt als Student keine Zeit zu finden ist, na dann....

      erne schrieb:

      nö, wir und unsere Gäste aus UA sind bisher nur geflogen, ab 29€ eine Richtung, im Schnitt so um die 70€ pro Richtung --- momentan ist das aber teuerer geworden. Busreisen waren teurer und langwieriger.

      Für den reinen Transport hast Du vermutlich recht. Aber es geht hier nicht um einen Privatbesuch.

      ich habe noch nie ein Paket aus Transfer + Hotel + Touristenvisum für eine Flugreise zu dem Preis wie eine Busreise in UA gesehen.

      Gruß
      Siggi