Kroscienko/Smolnica (Ustrzyki Dolne) 2015

      Kroscienko/Smolnica (Ustrzyki Dolne) 2015

      Da ich zu einer Reiseplanung 2015 gedrängt werde und u.a. oben angeführten Grenzübergang ins Auge gefasst habe, nun meine Frage:

      Gibt es aktuelle Erkenntnisse/Erfahrungen zu diesem Grenzübergang?

      Danke!
      Am Beispiel Ukraine kann man erkennen:Manchmal hat man keine Wahl,selbst wenn man gewählt hat.
      © Wolfgang J. Reus,(1959 - 2006), deutscher Journalist, Satiriker, Aphoristiker und Lyriker
      Was ist denn aktuell bei Euch? Bei uns sind es 2 Jahre her und dieser Umweg war einfach nur dem sportlichen Ehrgeiz geschuldet wohl alle Grenzübergänge mal erlebt zu haben.
      Wie gesagt, vor zwei Jahren diesen Übergang genommen und dann über Sambor nach Lemberg. Die Reifenrdoktoren gibt es auch nicht ohne Grund in Hülle und Fülle. Solltet ihr gleich nach der Grenze Bargeld benötigen, so steht nach der Grenze rechts vor der ersten Tankstelle unterm Baum ne Frau bei der man tauschen kann (wirklich kein Scherz).
      Also solltet ihr mehr Verstand und weniger Zeit als Familie Mayer haben, so würde ich an Eurer Stelle einen anderen Weg nehmen.
      Gruß Herr Mayer, der nur mal auf die Änderung der StVO hinweisen möchte. Die BILD auf dem Armaturenbrett wird als ausreichende Genehmigung zur Benutzung des Behindertenparkplatzes anerkannt.
      "Liebe deinen Nächsten wie dich selbst."
      Kurt Cobain
      Jupp, auch 2 Jahre her, daher hoffte ich auf -aktuelle- Infos. Hatte gehofft, das sich etwas getan hat, denn der Grenzübergang ist so schön beschaulich :)

      Und nein, habe keine Zeit und Nerven, deshalb war der Grenzübergang in der Auswahl. :)


      Und noch eine Frage: Gibt es überhaupt so viele Behindertenparkplätze wie Bildzeitungen? :P
      Am Beispiel Ukraine kann man erkennen:Manchmal hat man keine Wahl,selbst wenn man gewählt hat.
      © Wolfgang J. Reus,(1959 - 2006), deutscher Journalist, Satiriker, Aphoristiker und Lyriker
      Ja beschaulich ist der Übergang aber das sich was getan hat glaub ich auch nicht.
      Auch würde ich es unbedingt als Umweg bezeichnen, mein Navi war schon auf der Route in Polen zum Übergang leicht überfordert.
      Gruß Herr Mayer, der trotzdem die Route letztlich empfiehlt - so sind wir wieder auf dem neuesten Stand!
      "Liebe deinen Nächsten wie dich selbst."
      Kurt Cobain
      Von den Kilometern ist auch für mich ein Umweg, jedoch durch fast keine Wartezeiten, DAI-freie Strecke, kaum Verkehr ... hat es sich in der Vergangenheit eigentlich grundsätzlich gelohnt.
      Falls ich diesen GüG nutzen sollte, werde ich es natürlich hier posten und damit auch Herrn Mayer wieder auf den aktuellen Stand ist und wir beide dann vermutlich die einzigen Deutschen an diesen Grenzübergang sein werden, falls die Straßen auf UA-Seite wieder einen "normalen" Zustand haben. ;)
      Am Beispiel Ukraine kann man erkennen:Manchmal hat man keine Wahl,selbst wenn man gewählt hat.
      © Wolfgang J. Reus,(1959 - 2006), deutscher Journalist, Satiriker, Aphoristiker und Lyriker