Erstes Treffen mit ukranischer Frau

      Genau mein Otto.

      Wir hatten, eher sporadisch, Kontakt von Dez bis Anf April. Dann meldete ich mich nicht mehr aus Überlegungen heraus, die sehr ähnlich mit denen von Wiener sind.

      Bis ich vor Tagen völlig überraschend eine W.App Mail bekam: Hallo! Wie geht's? Я давно тебя не слышала! Ты женился наверное?!
      (Lange nix von dir gehört. Wohl schon verheiratet?)

      Sie gibt relativ viel Geld aus um Deutsch zu lernen. Bestimmt nicht, weil sie Deutsch sprechende Kundinnen hat ...

      AlexanderUA schrieb:

      Einer war Taxifahrer - jetzt fährt er seine Frau im schönen Auto spazieren und zu ihren zahlreichen Geschäften...

      Nur hatte meine Fantasie nichts mit der von Dir aufgezeigten Realität zu tun. Diese Fantasie kommt bei mir aus der Anfangszeit meiner Selbständigkeit. Die ersten 10 Jahre war mein Einkommen mies bis max. mittelprächtig. Aber leider lernte ich immer nur Frauen kennen, die finanziell noch (zum Teil deutlich) schlechter dastanden und dann diesen Job noch im Zuge der Familienplanung aufgeben wollten, was mit mir nicht zu machen war. Da dachte ich mir: Mit einer besserverdienenden Frau würde das anders aussehen und sie würde auch nicht so in Richtung Kind drängen, da sie viel zu sehr an ihrem Job hängen würde.

      Gruß
      Siggi

      Siggi schrieb:

      Aber beim Treffen in UA immer nach der Devise "mehr schein als sein" zu leben, erscheint mir nicht vernünftig.


      Ich denke, dass hier der Ansatz ist. Natürlich ist es kein Problem mal kurz auf die schnelle die Scheine aufblitzen zu lassen, aber will man das wirklich? Eines ist sicher, dass die Frauen mit Geld heiß begehrt sind und in der Regel unerreichbar, da schon längst vergeben ist.
      Im täglichen Leben werden die Mädels permanent angebaggert :))) sie genießen es auch bis zu dem Punkt, wenn du ihre Mobile Nummer willst :))) ja jetzt wird es schon schwieriger.
      Was wirklich genial ist, da diese Mädels immer ihr Handy fest im Blick haben, aber es ein absolutes nogo ist, diese Nummer rauszurücken, bevor nicht das übliche internet checken absolviert wurde.
      Fazit: Es ist nicht einfacher geworden, aber mit den Worten, suchst du einen guten Mann kann doch der eine oder andere Treffer gelandet werden.
      Was ich nicht ganz verstehe ist, wenn einer es wirklich darauf anlegt, kann er bestimmt für xT$ ein Mädel kaufen und muss dafür bestimmt nicht in die UA reisen.
      H

      Siggi schrieb:

      Ahrens schrieb:

      Eine Ludmila als Maria zu bezeichnen, dürfte der Beziehungsanbahnung höchst abträglich sein.....:)))))

      Richtig. "Profis" nennen daher alle Damen immer Hasi/Schatzi/Liebling/etc. So gibt es im Halbschlaf keine erklärungsbedürftigen Äußerungen.

      Gruß
      Siggi


      Herzle aud schwäbisch... sag ich sogar zu meinem Hund....

      Alabaimom schrieb:

      Herzle aud schwäbisch... sag ich sogar zu meinem Hund....


      Auf Schwäbisch ist sowieso alles viel niedlicher:
      Mädle
      Buale
      Muggaseggale
      Alles lieb und nett auf schwäbisch.
      Nur so lange ist uns der Friede sicher, solange wir des Sieges sicher sein können!
      Drei Dinge sind uns aus dem Paradies geblieben,
      - die Sterne der Nacht, - die Blumen des Tages - und die Augen der Kinder

      DerWiener schrieb:

      Ich habe die Ausgaben mal übersetzt, damit es für alle lesbarer wird:
      Steuer 1200
      Räumlichkeiten zur Miete 4000
      Stromrechnungen 1000
      Kredit 3200
      Taxi 1500
      Deutsche Sprache 6000
      Fitnessraum 2000
      Nahrungsmittelprodukte 5000
      Das sind die Ausgaben für den Monat, die ich gezählt habe. Plus Kleidung und Schuhe. Und ich habe nicht genug.

      Ich denke, diese Küche kannst Du auch vergessen.
      Die wird nie und nimmer mit einem normalen Mittelklasse-Leben in Deutschland zufrieden sein.

      Und aufgeben wird sie ihren Salon, wo Botox und diese häßlichen Lippen gespritzt werden, auch nicht. Läuft ja gut, das Geschäft.


      Für einen Dritten hätte ich deine Empfehlung auch so wiedergegeben, denn da ist was dran. Bei Frauen Ü50 kommt jedoch irgendwann die Erkenntnis "Noch bin ich attraktiv, noch habe ich Marktwert, Erfolg im Beruf ist nicht alles".

      Seit August hatte ich unseren WA Verkehr minimalisiert. 2 oder 3-mal pro Woche ne kurze Message. Gewissermaßen Bekanntschaft auf der Warmhalteplatte. Meine Geduld zahlte sich aus. Kurz vor einem Jahreswechsel wird jeder Single nachdenklich "Wieso bin ich immer noch solo?" So meine Gedanken. Vor wenigen Tagen sie dann per WA Videogespräch angerufen und mein Kalkül ging auf. Bereits am nächsten Tag habe ich die Flugtickets HRK-KBP-FRA ( und im neuen Jahr zurück) gekauft. Also, in wenigen Tagen wird sie hier sein. FREU

      sebastian69 schrieb:

      Ich hasse es ja, dieses Taktieren müssen, bloß nicht melden, weil sonst fühlt sie sich entweder unter Druck... und macht zu.
      Oder man ist der Mann der nur hinterher läuft.

      Ich hasse es auch. Aber ich gab nen Sch... drauf. Ich bin wie ich bin und ich melde mich wie und wann ich möchte. Wenn es nicht passt, dann passt es halt nicht.

      DerWiener schrieb:

      @Magnitka
      also hat sie sich gedacht, so schlecht ist der doch nicht, verglichen mit den anderen, die sich gemeldet haben.

      Bist du in Kiev?
      Und die Russin aus Deutschland ist nicht mehr aktuell?


      Sieben Freitage in der Woche, so ein russisches Sprichwort für jemand mit sehr wechselhaftem Charakter.
      Leider traf das auf die russische Frau, die kurzfristig in DE zu Gast war, zu.
      Ende Gelände

      Die Frau aus Xarkov, die ich seit einem Jahr grob "kenne" und ihre Flugtickets kurz vor Weihnachten kaufte,
      wurde überraschend krank. So krank, dass sie mich zwei Tage nach ihrer "Krankheit" auf WhatsApp blockierte.
      Den Rest kann man sich denken. Jedenfalls danke an sie, so habe ich ihren Charakter auf die Ferne kennengelernt.

      Ukraine Airways International ist wirklich ein bemerkenswertes Unternehmen!
      Von den gezahlten 300 Euro für diese 4 Flüge, HRK-KBP-FRA und zurück, bekam ich gestern schon
      204 Euro auf meine Kreditkarte erstattet, sodass mich diese Lektion nur 96 Euro kostete.

      Kein Kind von Traurigkeit und die Erkenntnis, dass eine Ukrainerin mit Wohnsitz Kiev
      eindeutig logistisch nachvollziehbare Vorteile hat, meldete ich mich vor wenigen Tagen
      bei Badoo an, um mich gestern wieder abzumelden. 17 Euro sind überschaubar.

      Kurzum, ich hatte 10 aus Kiev angeschrieben. Altersunterschied und die ganzen Eckdaten halt..
      Ende Januar wird sich meine Auserwählte bei mir einfinden. 124 lächerliche Euro für die
      Flüge KBP - FRA und zurück.

      Rein optisch... das könnte passen. Jeansjacke 54 trifft Vespa Fahrer 57

      So! Es darf gelästert werden

      Magnitka schrieb:

      Die Frau aus Xarkov, die ich seit einem Jahr grob "kenne" und ihre Flugtickets kurz vor Weihnachten kaufte,
      wurde überraschend krank. So krank, dass sie mich zwei Tage nach ihrer "Krankheit" auf WhatsApp blockierte.
      Den Rest kann man sich denken. Jedenfalls danke an sie, so habe ich ihren Charakter auf die Ferne kennengelernt.

      Ukraine Airways International ist wirklich ein bemerkenswertes Unternehmen!
      Von den gezahlten 300 Euro für diese 4 Flüge, HRK-KBP-FRA und zurück, bekam ich gestern schon
      204 Euro auf meine Kreditkarte erstattet, sodass mich diese Lektion nur 96 Euro kostete.


      Um alte Vorurteile zu bedienen: Ja, so sind die Frauen: unzuverlässig.
      Da bist Du noch sehr gut ausgestiegen. Hast im Vergleich zum Flug EUR 200 gewonnen. Wenn sie nichts gesagt hätte und sich einladen hätte lassen (so ein Kurzurlaub ist ja nicht zu verachten), dann hättest Du noch je nach Ausgabefreudigkeit EUR 100 bis 400 draufgelegt.

      Ich hatte auch so einen Fall mal. Die blöde Kuh hatte es aber nicht einmal der Mühe Wert gefunden, mir zu sagen, das sie nicht fliegt. Und der Hinflug ging von Kiev nach Budapest (3 h von Wien). Nachdem sie aber nichts vom Flughafen geschrieben hat, bin ich auch in Wien geblieben. Und 45 Minuten nach dem Abflug war sie wieder online. Sie hatte angeblich "den Flug verpasst". Aber dann auch vergessen, mich zu informieren. Wer es glaubt, wird selig.
      Hat mich aber auch nur in der Größenordnung von EUR 130,- gekostet. Wenn sie geflogen wäre, wäre nochmals 200 bis 300 dazugekommen.
      Wizzair hatte ich damals angeschrieben, um von dem Rückflug etwas zurückzubekommen. Das Email ist aber irgendwo im Nirwana gelandet. Reaktion null.
      Und für eine Reklamation auf der Homepage muss man eine Bearbeitungsgebühr zahlen, die wahrscheinlich höher ist als die Refundierung der Taxen.

      Magnitka schrieb:

      DerWiener schrieb:

      @Magnitka
      also hat sie sich gedacht, so schlecht ist der doch nicht, verglichen mit den anderen, die sich gemeldet haben.

      Bist du in Kiev?
      Und die Russin aus Deutschland ist nicht mehr aktuell?


      Sieben Freitage in der Woche, so ein russisches Sprichwort für jemand mit sehr wechselhaftem Charakter.
      Leider traf das auf die russische Frau, die kurzfristig in DE zu Gast war, zu.
      Ende Gelände

      Die Frau aus Xarkov, die ich seit einem Jahr grob "kenne" und ihre Flugtickets kurz vor Weihnachten kaufte,
      wurde überraschend krank. So krank, dass sie mich zwei Tage nach ihrer "Krankheit" auf WhatsApp blockierte.
      Den Rest kann man sich denken. Jedenfalls danke an sie, so habe ich ihren Charakter auf die Ferne kennengelernt.

      Ukraine Airways International ist wirklich ein bemerkenswertes Unternehmen!
      Von den gezahlten 300 Euro für diese 4 Flüge, HRK-KBP-FRA und zurück, bekam ich gestern schon
      204 Euro auf meine Kreditkarte erstattet, sodass mich diese Lektion nur 96 Euro kostete.

      Kein Kind von Traurigkeit und die Erkenntnis, dass eine Ukrainerin mit Wohnsitz Kiev
      eindeutig logistisch nachvollziehbare Vorteile hat, meldete ich mich vor wenigen Tagen
      bei Badoo an, um mich gestern wieder abzumelden. 17 Euro sind überschaubar.

      Kurzum, ich hatte 10 aus Kiev angeschrieben. Altersunterschied und die ganzen Eckdaten halt..
      Ende Januar wird sich meine Auserwählte bei mir einfinden. 124 lächerliche Euro für die
      Flüge KBP - FRA und zurück.

      Rein optisch... das könnte passen. Jeansjacke 54 trifft Vespa Fahrer 57

      So! Es darf gelästert werden



      Dann wünsch ich dir das alles Gute und drück dir die Daumen.
      @ Magnitka,

      schön das du das so ehrlich schreibst, auch ich wünsche dir, das es diesesmal passt.....immerhin hat der Vespa Fahrer
      gegenüber dem Benz Fahrer schonmal den Vorteil, das er stets beim Fahren umklammert wird.....

      Der Altersunterschied ist ja geeignet um nicht gleich wieder "von Bord zu springen".....aber folgt man den diversen
      Ratschlägen hier, wäre ja eine Frau jenseits der 50 quasi ein No -go ......aber es war schon immer besser sich auf seinen
      eigenen Geschmack und seine eigene Denke zu verlassen, als zwar gut gemeinten Rat, der aber allzuoft dann doch
      das eigene Empfinden zum Ausdruck bringt, was dm Betroffenen eehr nichts bis wenig nützt.

      Gruß
      Micha

      Revilo schrieb:

      Magnitka schrieb:

      Ukraine Airways International ist wirklich ein bemerkenswertes Unternehmen!
      Von den gezahlten 300 Euro für diese 4 Flüge, HRK-KBP-FRA und zurück, bekam ich gestern schon
      204 Euro auf meine Kreditkarte erstattet, sodass mich diese Lektion nur 96 Euro kostete.


      Wie hast Du denn das gemacht? Reiseversicherung? Oder sind die so kulant?

      Nee du. Ganz normales Ticket der billigsten Sorte. Schau mal. (Hinflug)


      Gekauft vor Weihnachten. Erstattung nur wenige Tage später.
      Allerdings kann ich Russisch und scheute mich nicht im Head-Office in Kiev anzurufen, um den "Fall" zu schildern.
      Valentyna Lapenko Reservation & Ticketing Department Ukraine International Airlines
      flyUIA.com tel. +38 (044) 581 50 50 E-mail: Contact@flyuia.com











      Betrachtet man die AN-, Abflugzeiten, so versteht ihr, was ich unter logistischen Vorteil meine. Kein umständliches Gedöhnse mit Bahn, Taxi, Marschrukta.
      Okay, das war Xarkov und war auch easy