Erstes Treffen mit ukranischer Frau

      RumboReload schrieb:

      DerWiener schrieb:

      Weil es so unglaublich ist, habe ich es mir gemerkt.


      Ich glaube das erst, wenn er ein rotbeflecktes Bettlaken präsentiert.
      Bei Moslems ist das so üblich... :D

      Und war es nicht in UA wo man heiße Milch reingiesst und wartet bis sich ne Haut bildet?? ;)
      Das Leben als Rentner ist nicht das Schlechteste :D
      Na ja , eins stört schon , als Rentner bekommt man keinen Urlaub mehr
      :hmm:

      Semsudin schrieb:

      Zander schrieb:

      @ Rumbo...ihre Leckmuschel ist köstlich...sie wusste aber auch das nicht , wie schön das für sie sein kann ;)

      Das spricht ja mal deutlich gegen die "Lesbentheorie".


      Danke für die Aufklärung - wußte gar nicht,daß Lesben nicht lecken...
      Вежливый мужчина спросит: 'можно я приеду?', 'можно я встречу?', 'тебе помочь?'. Хороший мужчина скажет: 'я приеду', 'я встречу', 'я помогу'. Настоящий мужчина: приедет, встретит, поможет!

      Feindflieger schrieb:

      Semsudin schrieb:

      Zander schrieb:

      @ Rumbo...ihre Leckmuschel ist köstlich...sie wusste aber auch das nicht , wie schön das für sie sein kann ;)

      Das spricht ja mal deutlich gegen die "Lesbentheorie".


      Danke für die Aufklärung - wußte gar nicht,daß Lesben nicht lecken...


      hast Du falsch verstanden @Feindflieger:
      Wenn sie lesbische Erfahrungen hätte, dann wüsste sie natürlich, wie schön das für sie ist.

      DerWiener schrieb:

      Feindflieger schrieb:

      Semsudin schrieb:

      Zander schrieb:

      @ Rumbo...ihre Leckmuschel ist köstlich...sie wusste aber auch das nicht , wie schön das für sie sein kann ;)

      Das spricht ja mal deutlich gegen die "Lesbentheorie".


      Danke für die Aufklärung - wußte gar nicht,daß Lesben nicht lecken...


      hast Du falsch verstanden @Feindflieger:
      Wenn sie lesbische Erfahrungen hätte, dann wüsste sie natürlich, wie schön das für sie ist.


      ...aber mir gefällt unser Denken
      Вежливый мужчина спросит: 'можно я приеду?', 'можно я встречу?', 'тебе помочь?'. Хороший мужчина скажет: 'я приеду', 'я встречу', 'я помогу'. Настоящий мужчина: приедет, встретит, поможет!
      @Zander , der Thread gleitet ins Sexuelle ab, bald nicht mehr jugendfrei.
      Willst Du das wirklich, dass man das alles über eine zukünftige Partnerin hier liest?

      Wie gesagt, es ist einfach:
      Die Frau will Dich, sie macht Tempo. Sie ist manchmal etwas zickig und greift halt öfters zum Smartphone als Du. Das Zickige kann aber auch an Deinem Verhalten liegen.
      Und sie will auf alle Fälle noch ein Kind.
      Nicht mehr und nicht weniger. Eigentlich relativ normal. Frauen sind so. Die Karten liegen auf den Tisch.

      Es liegt an Dir, wie es weiter läuft.

      Aber beschwere Dich nachher nicht über sie.
      Egal ob sie den Schlußstrich bald zieht (wegen mangelder Erfolgsaussichten mit Dir) oder ob es eine Beziehung wird und sie scheitert aus den oben angeführten Gründen.
      @Wiener...sie wird nicht den Schlussstrich ziehen. Ich habe ihr schon mal gesagt das sie sich dann einen anderen, jüngeren suchen soll. Sowas will sie nicht hören.

      Das sie noch ein, zwei Kinder möchte weiß ich.
      Ich kann nur noch nicht kurzfristig die Zelte hier abbauen und einfach gehen. Ob da irgendetwas scheitern würde oder nicht, kann man, du nicht einfach so behaupten.

      Herr Mayer schrieb:

      Vielleicht solltest du dankbar sein, dass du hier nicht einfach die Zelte abbrechen kannst?!


      Nur eine Frage in den Raum stellen ohne weitere Erklärungen?Was sollte einen wie mich in Deutschland denn halten? Nochmals, ich könnte zb in Masuren finanziell weitaus besser leben als in Täuschland und von der weitaus schöneren Natur dort mal ganz abgesehen.

      Aber natürlich muss ich nicht in die Ukraine ziehen um dort als Ernährer und eventuell nur als Kindeswunscherfüller aufzutauchen...dieses Thema hat aber nichts mit dankbar zu tun das ich hier nicht einfach die Zelte abbrechen kann. Ich schätze mal da besteht NULL Ahnung und auch keine Erfahrungswerte was es heisst sich ständig um einen alten, dementen Menschen zu kümmern.

      Zander schrieb:

      Herr Mayer schrieb:

      Vielleicht solltest du dankbar sein, dass du hier nicht einfach die Zelte abbrechen kannst?!


      Nur eine Frage in den Raum stellen ohne weitere Erklärungen?Was sollte einen wie mich in Deutschland denn halten? Nochmals, ich könnte zb in Masuren finanziell weitaus besser leben als in Täuschland und von der weitaus schöneren Natur dort mal ganz abgesehen.

      Aber natürlich muss ich nicht in die Ukraine ziehen um dort als Ernährer und eventuell nur als Kindeswunscherfüller aufzutauchen...dieses Thema hat aber nichts mit dankbar zu tun das ich hier nicht einfach die Zelte abbrechen kann. Ich schätze mal da besteht NULL Ahnung und auch keine Erfahrungswerte was es heisst sich ständig um einen alten, dementen Menschen zu kümmern.


      Ich denke und so wie ich Dich kenne, wirst Du deine demente Mutter bis an ihr Lebensende pflegen, nicht nur bis zum vorgeschriebenen Zeitpunkt im Jahr 2018.
      Insofern kann das jetzt schon in Deine Lebensplanung auch mit der Frau einfließen. Ein paar Jahr noch in D bis zum Zeitpunkt X, dann ...? Da muss aber die Partnerin mitspielen.

      War aber nicht mein erster Gedanke, dass Du Dir eine ukrainische Krankenschwester suchen sollst. Vielleicht schon mit erwachsenen Kindern. Und dann kann sie auch Dich im hohen Alter pflegen.
      @Wiener...auch Du nichts verstanden! 2018 läuft der Übertrag aus, man muss bezüglich Pflichtteil 10 Jahre warten.

      Und das mit der Fürsorgevollmacht ist eine ganz andere Sache! Aber darauf im einzelnen einzugehen muss und werde ich nicht! Wenn es ums erben geht passieren Dinge in der eigenen Familie, dass stellt alles ander in den Schatten!
      Und ich suche keine ukrainische, deutsche Krankenschwester ...Muttertier die mich pflegen soll! So ein Schwachsinn und auf sowas kann ich verzichten.
      Aber wär doch ganz praktisch...
      Früher haben die Frauen ja auch die alten Leute gepflegt.
      Irgendwann kommt alles wieder in Mode.
      Und ganz ehrlich, was soll eine Ukrainerin denn auf dem Arbeitsmarkt sinnvolles in Deutschland auf die Beine stellen?
      So gibts sogar noch Pflegegeld.
      Besser als für 8.50 irgendwo putzen zu gehen und sich noch von fremden Leuten anschnauzen zu lassen und die Oma ist auch zufrieden.

      Ahrens schrieb:


      Und ganz ehrlich, was soll eine Ukrainerin denn auf dem Arbeitsmarkt sinnvolles in Deutschland auf die Beine stellen?
      So gibts sogar noch Pflegegeld.
      Besser als für 8.50 irgendwo putzen zu gehen und sich noch von fremden Leuten anschnauzen zu lassen und die Oma ist auch zufrieden.


      Meine Frau hat hier in D seit vier Monaten einen Job, der zu ihrem Masterstudium in UA passt - also durchaus möglich. :)
      Ist aber auch noch knackige Anfang 20 und der deutschen Sprache mittlerweile mächtiger als manch ein Einheimischer. ;)

      chriz0701 schrieb:

      Ahrens schrieb:


      Und ganz ehrlich, was soll eine Ukrainerin denn auf dem Arbeitsmarkt sinnvolles in Deutschland auf die Beine stellen?
      So gibts sogar noch Pflegegeld.
      Besser als für 8.50 irgendwo putzen zu gehen und sich noch von fremden Leuten anschnauzen zu lassen und die Oma ist auch zufrieden.


      Meine Frau hat hier in D seit vier Monaten einen Job, der zu ihrem Masterstudium in UA passt - also durchaus möglich. :)
      Ist aber auch noch knackige Anfang 20 und der deutschen Sprache mittlerweile mächtiger als manch ein Einheimischer. ;)

      Ich befürchte das ist leider eher die Ausnahme als die Regel und vermutlich erst durch die neuere europaweite Standardisierung der Studienabschlüsse mit diesem bachelor/master-Kram möglich geworden, dass das hier so anerkannt wird. Meine Frau wird höchstwahrscheinlich nie beim Daimler in der Motorenentwicklung arbeiten können mit ihrem ukr. Dipl-Ing. in Maschinenbau sondern wenn sie ganz viel Glück hat noch als Küchenhelferin irgendwo in der Kleingastronomie, weil kochen und Salate schneiden kann sie auch hervorragend.
      @Semsudin, ja das kommt der Realität wohl am nächsten.

      So heute mal erneut nach Flügen geschaut. Dortmund -Kiew vom 24-30 für 140 Euro zu bekommen (noch) Düsseldorf-Odessa...sehr schwierig und sie kann und sagt mir ständig nicht früh genug Bescheid von wann bis wann sie denn nun auch frei bekommen kann. Mit Alanya ist es schon das selbe gewesen, zuerst sagte sie mir das sie im July Urlaub bekommen könne egal wann....ich suche nach Flügen und Hotel...finde einen halbwegs günstigen Flug für uns beide von Kiew nach Analya für 310 Euro...dann sagt sie sie müsse erst noch genau nachfragen. Toll sage ich ...warte nicht zu lange sonst ist dieser Flug für den Preis pfutsch..und genau so kam es 2 Tage später und der sollte dann über 800 Euro kosten. Dengünstigsten Flug habe ich dann für einen anderen Tag dann für 458 Euro bekommen zu zweit...gut 150 Euro mehr nur für ihre "klare" Auskunft zu Beginn...vom Hotel auch nicht zu reden, das erste welches ich buchen wollte hatte da auch die Preise verdoppelt....also ging für mich die ganze Suche von vorn los und ich musste ja auch zuerst nach Kiew kommen...was ich auch nicht nochmal so machen würde. Für 250 Euro kann ich auch schon bis Antalya fliegen.

      So und nun erneut, ich muss fragen ob ich frei bekomme...ich sagte ihr das ich keine 5- Tage nach Odessa komme und sie muss dann womöglich 3 Tage bis Abends arbeiten, dass sollte ja wohl klar sein.
      Also heute hatte ich mich dann ne ganze Weile mit der Ausschau nur für Flüge beschäftigt. Gegen 19 Uhr schreibt sie mir das ihr im Bus schlecht geworden sei und sie hätte kotzen müssen als sie wohl ein Patenkind von ihr nach der Arbeit vom Kindergarten zu Oma und Opa bringen wollte.
      Dort hatte sie sich dann ne wohl ne Weile ausgeruht bis sie mir schrieb das sie eigentlich zu einer Freundin wegen Pediküre wollte. Das sie sich Taxi ruft und nach Hause fährt und sich im Bett legen will.
      Sie meinte sie würde ja schon eine Woche ohne den einen Zehnagel herum laufen welchen sie sich auf der Rückfahrt von Kiew nach Odessa abgestoßen hatte.

      Kurz darauf schickt sie mir Bild und ich sehe schon wie diese "Freundin" diesen großen Zehnagel von ihr am schleifen ist. Ich doof suche nach Flügen und sie obwohl vorher kotzenübel sich die Zehnägel machen lassen.
      sie meinte dann wir können ja nun telefonieren Skype. ..ich sagte nur Nein, wenn du wider Zuhause bist. Zuhause angekommen ist sie dann so gegen 23.30 ihrer Zeit...ich hatte es schon geahnt. Ich fragte sie, solange dauert es den 1 Zehnagel zu erneuern..2 Stunden? Nein ich habe alle erneut sagt sie dann. Ich frage sie wie oft sie das machen lassen muss und wozu Day gut sein soll sich Kunstoff Zehnägel aufkleben zu lassen. Alle 3 Wochen sagt sie muss das erneut werden. Sie hätte als sie noch als Kellnerin letztes Jahr gearbeitet hätte ihre Zehnägel beschädigt. Aha sage ich, und du meinst wenn du jetzt alle 3 Wochen deine eigenen Zehnägel jedes abschleifen lässt und Kunstoff Nägel drüber her kleben lässt das dies deinen eigene Nägel gut und gesund werden lässt?

      Da wurde sie schon etwas böse und meinte das würde jede Frau machen die schön sein aussehen will und etwas um sich gibt. Jede Ukrainerin meinst Du wohl sage ich ihr, aber auch da bestimmt lange nicht jede. Ausserdrm würde sie ja immer auch eine medizinische Lösung dann abwenden und im Winter würde sie das nicht machten. Und ich wolle doch eine feminine Frau haben...ich sage ja, aber eine natürlich feminin aussehende Frau..keine die sich anmalt wie ein Malkasten oder eine die aussieht wie eine Puppe. Und Zehnägel aufkleben...da soll sie sich besser sexy Unterwäsche anziehen anstatt "Baumwollschlüpfer"..und auf aufgeklebte Zehnägel steh ich nun mal nicht so sehr :) und nach kurzer Zeit sieht man den Ansatz der natürlichen Nägel wieder. Ich habe sie in Alanya damit auch schon geändert wie sexy ich ihre Unterwäsche finde...das nur ernsthaft gemeint. Ich schaue der Frau doch nicht ständig auf ihre Zehnägel und das es mich antörnen würde. Ausserdem sagte ich ihr wieso sie sie nicht einfach schön mit einem guten Nagellack dann anmalen würde so wie ihre Fingernägel. Und ein schöner Lippenstift zb um feminin zu wirken auch mal, den verwendet sie nicht und auch keine großartige Schminke...und es sieht toll aus wie sie ist. Ich sagte ihr das ich mich Nachts im Bett zb nicht erschrecken will und dreimal nachsehen will wer da neben mir liegt.

      Das eigentliche habe ich nun fast vergessen. Da ich nun erneut die ganze Suche mir aufhalse um halbwegs einen günstigen Flug zu bekommen, Hotel und Restaurant eh auch wieder bezahlen "darf" kann sie genauso gut nach Kiew anreisen dieses Mal. Ich sehe es nämlich nicht ein das ich viel Zeit und Geld mit Allem verschwende und Beauty nichts anderen im Kopf hat als sich Kunstoff Fussnägel aufkleben zu lassen. In D würde das mit 2 Stunden Arbeit verbunden sicherlich auch nicht gerade wenig kosten. Also auf der einen Seite Geld für sowas verballern..etliche Wochenenden auch selber mit Freunden in Cafés gehen, öfters Taxis nehmen müssen und ich bin der edle Spender. Das kommt mir dann mit dem Blondchen zu nahe...und heute War sie dann mit Kiew garnicht so angetan. Obgleich es für mich im August einfach die beste, günstigste und von den Flugzeiten her beste Alternative darstellt. Habe keine wirkliche Lust zb von Odessa um 7 Uhr morgens weg fliegen zu müssen und daher schon min 4 Uhr Morgens aufstehen und auschecken müssen zb.. da ist die ganze Übernachtung für hohle Nüsse für mich inklusive fehlendem Frühstück was ich immer mit buche.