Windows 10 aktivieren nach Hardwarewechsel

      Windows 10 aktivieren nach Hardwarewechsel

      mal ein kleiner Erfahrungsbericht zu Win 10.Hatte letztes Jahr das kostenlose Update von Win 7 Ultimate auf Win 10 Pro gemacht.Jetzt ist vor kurzem die CPU kaputt gegangen.Wurde bei Last zu heiss.Also neues Mainbord,CPU und Ram gekauft.Alles eingebaut,Festplatte formatiert und Win 10 neu installiert.Habe allerdings die 64Bit Version installiert weil ich jetzt 8GB Ram habe.Mein voriges Win 10 war 32 Bit.Da hatte ich auch nur 4GB Ram.Und mehr als 4 GB unterstützt die 32 Bit Version nicht.Mein Fehler war,das ich kein Microsoftkonto hatte und den PC damit verknüpft habe.nach einer Weile kam dann unten rechts immer ein Fenster mit : Windows aktivieren.ich hatte vor der Neuinstallation mit einem Tool meinen Lizenzschlüssel ausgelesen.Also auf Aktivieren und Key eingegeben.Funzte nicht.Support kontaktiert.Als der zurückgerufen hatte war ich gerade mit dem Auto unterwegs.Ich erklärte das mit dem Hardwaretausch und sagte die von der Zeitschrift "PC" hatten das gleiche Problem und einen Artikel darüber geschrieben.Die mussten dann die Rechnung vom neuen Board bereithalten.Bei denen wurde Windows dann aktiviert.Zu mir sagte er,nach Rücksprache mit irgendjemand, ich soll morgen nochmal anrufen wenn ich am PC sitze und die Rechnung vom neuen Board bereithalten.
      Das hab ich heute gemacht.Wieder die ganze Leier von vorn.Doch dieser Halbdackel :sniper: von Microsoft ging garnicht darauf ein.Er sagte ich brauche den Key von meinem alten win 7,sonst kann ich nicht aktivieren.Mit Verweis auf die Aussage von seinem Kollegen gestern sagte er : der hätte mich falsch informiert.Er verabschiedete sich dann von mir.
      Hab es jetzt dank YT doch aktiviert bekommen :feingemacht:
      Das Leben als Rentner ist nicht das Schlechteste :D
      Na ja , eins stört schon , als Rentner bekommt man keinen Urlaub mehr
      :hmm: