Siggi aus Schleswig Holstein

      Siggi aus Schleswig Holstein

      Hallo,
      Ich heiße Siggi bin gelernter Berufskraftfahrer, bin seit18 Jahren verheiratet und leider seit 2014 EU und seit diesem Jahr Frührentner :(
      Ich habe eine erwachsene Tochter mit einer sehr süßen Enkelin, die ich leider zu selten sehe da Sie etwa 1000km von uns weg wohnen.
      Der Kontakt ist sehr rege aber leider durch meine Frau auch sehr viel heimlich da meine Frau sehr eifersüchtig auf Sie ist und denkt ich mache mehr für meine Tochter als für Sie!
      Meine eine Schwägerin und auch meine Tochter sind der Meinung ich soll mir ein zweites leben aufbauen, da ich ja noch ( Jung ) bin.
      Ich bin auf dieses tolle Forum gekommen weil wir eine junge Dame aus der Ukraine als 24h Hilfe bei uns hatten.
      Sie ist zwar wieder weg aber ich habe immer noch Kontakt zu Ihr, sie möchte mich später unbedingt in die Ukranine holen. Sie meint ich könnte mit meiner bescheidenen Rente dort viel besser leben als hier.
      Nun ich bin nicht abgeneigt später auszuwandern, diesen Gedanken hege ich schon lange vorher war Polen so mein Gedanke doch nun muss ich sagen das die Ukranine auch in Frage käme.
      Nun habe ich schon in den letzten Tagen verschiedene Themen durchgelesen bevor ich mich heute angemeldet habe.
      Das hat zum eine den Gedanken ans auswandern in die Ukranine und zum anderen finde ich eine nette Frau als Partnerin.

      Und jetzt bitte kein großes aufschreien wegen verh . und neue Partnerin Dafür gibt es gute Gründe!
      Aber ich bin nicht der Typ der sich eine Frau sucht damit er Sex hat oder seine Frau betrügt! Ganz im gegenteil wenn dann soll es eine Partnerin werden mit der ich den Lebnsabend noch genießen kann. Ich bin nur nicht der Typ der sucht und einfach ein Abenteuer will zudem plagt mich das schlechte gewissen.

      Ich bin hier um mehr über die Ukraine zuerfahren Lebensstil Mentalitätwas kann ich erwarten, was kommt auf mich evtl. zueben einfach alles.

      Und ich hoffe das ich hier gut aufgenommen werde und einiges erfahre.
      Danke schon vorab an alle
      Willkommen im Club...
      Вежливый мужчина спросит: 'можно я приеду?', 'можно я встречу?', 'тебе помочь?'. Хороший мужчина скажет: 'я приеду', 'я встречу', 'я помогу'. Настоящий мужчина: приедет, встретит, поможет!

      Montecore schrieb:

      Hallo,
      Ich heiße Siggi bin gelernter Berufskraftfahrer, bin seit18 Jahren verheiratet und leider seit 2014 EU und seit diesem Jahr Frührentner
      Ich habe eine erwachsene Tochter mit einer sehr süßen Enkelin, die ich leider zu selten sehe da Sie etwa 1000km von uns weg wohnen.
      Der Kontakt ist sehr rege aber leider durch meine Frau auch sehr viel heimlich da meine Frau sehr eifersüchtig auf Sie ist und denkt ich mache mehr für meine Tochter als für Sie!
      Meine eine Schwägerin und auch meine Tochter sind der Meinung ich soll mir ein zweites leben aufbauen, da ich ja noch ( Jung ) bin.
      Ich bin auf dieses tolle Forum gekommen weil wir eine junge Dame aus der Ukraine als 24h Hilfe bei uns hatten.
      Sie ist zwar wieder weg aber ich habe immer noch Kontakt zu Ihr, sie möchte mich später unbedingt in die Ukranine holen. Sie meint ich könnte mit meiner bescheidenen Rente dort viel besser leben als hier.
      Nun ich bin nicht abgeneigt später auszuwandern, diesen Gedanken hege ich schon lange vorher war Polen so mein Gedanke doch nun muss ich sagen das die Ukranine auch in Frage käme.
      Nun habe ich schon in den letzten Tagen verschiedene Themen durchgelesen bevor ich mich heute angemeldet habe.
      Das hat zum eine den Gedanken ans auswandern in die Ukranine und zum anderen finde ich eine nette Frau als Partnerin.

      Und jetzt bitte kein großes aufschreien wegen verh . und neue Partnerin Dafür gibt es gute Gründe!
      Aber ich bin nicht der Typ der sich eine Frau sucht damit er Sex hat oder seine Frau betrügt! Ganz im gegenteil wenn dann soll es eine Partnerin werden mit der ich den Lebnsabend noch genießen kann. Ich bin nur nicht der Typ der sucht und einfach ein Abenteuer will zudem plagt mich das schlechte gewissen.

      Ich bin hier um mehr über die Ukraine zuerfahren Lebensstil Mentalitätwas kann ich erwarten, was kommt auf mich evtl. zueben einfach alles.

      Und ich hoffe das ich hier gut aufgenommen werde und einiges erfahre.
      Danke schon vorab an alle



      Viel Text über nichts. Ich habe immer noch nicht verstanden, was Sie eigentlich möchten?
      Dann tut es mir sehr leid für Sie!
      1. ich wollte mich vorstellen, dagür ist diese Rubrik glaube ich da.
      2. Wer lesen kann ist eindeutig im Vorteil.

      Nun ich bin nicht abgeneigt später auszuwandern, diesen Gedanken hege ich schon lange vorher war Polen so mein Gedanke doch nun muss ich sagen das die Ukranine auch in Frage käme.

      Ich bin hier um mehr über die Ukraine zu erfahren Lebensstil Mentalität was kann ich erwarten, was kommt auf mich evtl. zu eben einfach alles.

      aber es macht nichts Wladimir wenn Sie es nicht verstehen! nicht böse gemeint.Damit kann ich leben!
      Hallo Siggi, willkommen hier im Forum, ich habe den Schritt vor 2 Jahren gemacht und nicht bereut, eine besseres und schöneres Leben als in Deutschland.....das ist meine Meinung. Was ich Dir raten kann, hier in der Ukraine ist alles 200 % anders. Du musst Dich mindestens 1 Jahr akklimatisieren und versuchen, die Sprache zu lernen, dann Du verstehst hier die Mentalität...
      SARKASMUS ist die Fähigkeit Idioten zu beleidigen ohne dass sie es merken......
      Hallo Siggi und willkommen im Club!

      Es freut uns, daß Du den Weg zu uns gefunden hast. Und unsere Leute hier stehen ganz gewiß bereits in den Startlöchern, um Dir bei Deinen Fragen weiterzuhelfen und Dir vielleicht die eine oder andere Anregung zu geben. Und natürlich interessieren uns Deine Ziele und Erfahrungen rund um die Ukraine! :)

      Wir freuen uns schon auf die Bereicherung unseres Forums zusammen mit Dir! :sekt:
      Tue nie altruistisch etwas Gutes, denn es wird doppelt und dreifach im Üblen vergolten.
      Servus Siggi, herzlich willkommen

      Schreibt doch bitte ein wenig über deine Pläne.

      Was hast du vor? Also erstmal im Internet eine Frau finden und dann zu ihr zu ziehen.

      Oder erstmal hier her ziehen und erst danach mit der Suche anfangen?

      Klar erstmal für die erste Zeit ne Wohnung mieten, aber spielst du mit dem Gedanken dann auch eine Wohnung, bzw Haus in der UA zu kaufen?

      Klar es kommt immer anders als man denkt )) aber jeder hat doch so seine Vorstellungen.

      Bist du eher ein Stadtmensch, oder fühlst du dich im Haus und im Dorf besser?

      Welche Region der Ukraine schwebt dir denn so vor? Oder egal?

      Wann hast du vor her zu ziehen? Wenigstes so pi mal Daumen?

      Dicker schrieb:

      Auch von meiner Seite ein Herzliches willkommen Kollege. Wir sind ja in der gleichen Branche tätig :D Ich noch, und Du hast fertig :beer:


      Hallo nochmals und danke: Ja ich habe fertig leider wir können gerne tauschen Dicker. nicht böse gemeint

      Ok dann geb ich mal einen kleinen einblick in mein privates:

      Also alles vor 2014 war naja so ok!
      Ich war bei einer Spedition mit Gefahrgut im Fernverkehr tätig:
      aber ab 14 war alles nur sch.... Anfang 14 hatte ich einen Mittelfußbruch habe damit weiter gearbeitet und eine Thrombose bekomme da war 3 Monate Pause, im April wieder angefangen zu Arbeiten und am 27.05 einen Herzinfarkt bekommen, 2 Tage später noch einen leichten Schlaganfall.(kam durch doppel Belastung 12j Arbeiten und Pflegen)
      Nach Reha und so alles gut überstanden im Okt14 wieder zur Arbeit Juhu !tanz1! Doch es kam nochmehr ca5 Wochenspäter in Belgien beim abladen schmeißt mir der Idiot von Staplerfahrer 500kg Palette auf mich drauf. Davon habe ich mich nicht mehr erholt.
      Also mit dem Umziehen in die Ukraine wird erst pasieren wenn ich alleine bin. Ich werde meine Frau nicht verlassen! Sie wird mich verlassen. Und da sind wir beim Problem:
      Ich kann solange hier nicht weg und somit auch wenn ich eine Dame kennen lernen würde nie Besuchen. Wie ich ja oben bereits geschrieben habe hatten wir eine Junge Dame aus der Ukraine bei uns zur Pflege meiner Frau ( Um es besser zu verstehen meine Frau hat MS im Endstadium) diese möchte unbedingt das ich in die Ukraine gehe da ich mit meiner Rente dort besser lebe kann!
      Nun ich würde sagen sie gehört in die sorte Frauen wo es um Geld geht. (Sie ist 27J alt)
      Als sie bei uns ankam hatte sie fast nix zum Anziehen( fiel auf weil fast jedenTag die Waschmaschine lief Vollprogram und halb leer.)
      So nach und nach erzählte Sie mir das sie viele Schulden in der Ukraine hättte und Ihr Haus teilweise ab brannte. Sie schickte Ihr Geld komplett in die Ukraine was ja soweit ok ist. Aber Sie wollte das ich alles für Sie bezahlte was sie Braucht. ( Shampo Parfüm Zahnbürste usw. aber alles Marke extra Teuer!)
      Beim Rauchen ging Sie wie sebstverständlich an unseren Schrank und bediente sich.
      Bis es mir reichte und ich Ihr sagte ich helfe Ihr gerne aber nicht sodenn ich habe nicht soviel Geld.
      So sie kam und meinte sie bräuchte noch ein Laser zur Haarentfernung und wieder es musste ein bestimmtes Model seinich möchte es doch bitte kaufen und Sie bezahlt es dann von Ihrem Geld ok ich besorgte eins ( Ihr Lohn bekam Sie alle 2 Wochen) als es wieder soweit war sollte ich doch das ganze Geld in die Ukraine schicken wie kann es anders sein auf meine Kosten.
      Um es kurz zu machen eigentlich wollte Sie ein Jahr bleiben nach 3 Monaten habe ich die Sache beendet. mit der Begründung ich kann Sie nicht mehr bezahlen!
      Wir haben immer noch kontakt Sie würde gerne wieder kommen und Sie möchte das ich eben nach UA ziehe.

      Also ich möchte später ein Haus kaufen ich bin nicht gerade der Stadt Mensch ich suche die Ruhe und am besten in der Nähe von Wasser.
      Die Gegend ist mir fast egal!
      Nun die letzten 5-6 Jahre war ich zwar verh. aber doch alleine Sie hat das Schlafzimmer ich bin im Wohnzimmer. Anfangs nur aus Platz Gründen aber jetzt um Abstand zu haben, denn meine Frau ist sehr anstrengend, fordernd.
      Ich weis Sie kann nichts dafür aber 24h sind lange und das 7 Tage Woche!
      So ich bin eigentlich nur noch auf dem Papier verh.
      Ich sehne mich auch nach einer Frau nicht jetzt allein wegen dem Sex sondern um jemanden an der Seite zu haben zum anlehnen gemeinsam die Dinge bewältigen das Leben genießen.
      Ich hatte ja schon viele Damen hier wegen der Pflege die meisten bis jetzt aus Polenund es war sogar eine dabei mit der hatte ich was gestehe ich zu meiner Schande aber Sie hat eine Tochter und die hat solange interventiert bis es zwischen uns zerbrach.
      Leider habe ich danach nur noch schlechte erfahrungen gemacht mit Damen ( Diebstahl von heute auf morgen abreisen und meine Frau alleine zurücklassen und solche Scherze).
      Deswegen verlagerte ich die Pflege auf Damen aus anderen Ostländern.

      Naja was soll ich sagen mein selbstwertgefühl ist nicht gerade das beste und durch meine behinderung ist sie nicht gerade gestiegen.
      Also kommt bei mir noch dazu das ich ersten was Frauen angeht sehr schüchtern bin und sehr unsicher ( bin kein Adonis) zuviel Gewicht und und ich denke das icht nicht gut genug aus sehe.
      Nun ich möchte versuchen wenn wieder eine Dame da ist das ich mal in die Ukraine für ein paar Tage fahre und mich dort umsehe um ein wenig von dem Land kennen zu lernen.aber diese Jahr wird das nix mehr leider!
      Ich möchte am Anfang ein kleine Häuschen mieten mit einen kleinen Grundstück und später dann eins kaufen.
      Ich habe mich schon durch ein paar seiten durch gelesen etwa wegen Visum oder eine Dame kennen lernen auch wie ich meine Sachen mitnehmen kann.
      Wenn Ihr fragen habt fragt wenn ich kann beantworte ich sie gerne.
      Ach ja sorry das es soviel war was ich geschrieben habe. Aber ich denke so versteht man es besser. hoffe ich.
      so jetzt wird erst mal Fußball geschaut. bis dann
      Mann ist nicht Dick sondern für das Gewicht zu klein :thumbsup: Viele Männer haben ja auch einen Feinschmecktempel das in anderen Ländern als Wohlsatnd angesehen wird.
      Frauen aus dem Osten sind eigentlich alle Familienmenschen und das es auch dort solche Scamerinen gibt wissen wir in diesen Forum auch.Hast halt mit der jungen Pech gehabt und mach einen Strich mit dieser Dame.Es gibt genug andere Frauen die nicht so sind,sondern die warten das Sie gefunden werden.
      Ich lebe ja Teils in Zaporozhye das am grossen Fluss Dnepr liegt und auf dem Dorf bist Du auch relativ schnell.Du musst selbst wissen wohin Deine Reise geht

      Montecore schrieb:

      Dann tut es mir sehr leid für Sie!
      1. ich wollte mich vorstellen, dagür ist diese Rubrik glaube ich da.
      2. Wer lesen kann ist eindeutig im Vorteil.

      Nun ich bin nicht abgeneigt später auszuwandern, diesen Gedanken hege ich schon lange vorher war Polen so mein Gedanke doch nun muss ich sagen das die Ukranine auch in Frage käme.

      Ich bin hier um mehr über die Ukraine zu erfahren Lebensstil Mentalität was kann ich erwarten, was kommt auf mich evtl. zu eben einfach alles.

      aber es macht nichts Wladimir wenn Sie es nicht verstehen! nicht böse gemeint.Damit kann ich leben!




      Die Ukraine ist zum Leben nicht geeignet.

      Wenn Sie auswandern wollen, dann besser nach Polen, oder in den Süden..., nach Bulgarien...

      Irgendwo in diesem Forum treibt sich manchmal Hans herum, er ist nach Griechenland umgezogen und lebt dort schon seit Jahren.., vielleicht unterhalten Sie sich mit ihm.
      Wladimir mache doch nicht die Ukraine so schlecht ?( Es gibt Auswanderer die sind zufrieden dort und Bulgarien ! Da machst Du den Bock aber zum Gärtner ,dort ist es doch viel schlimmer speziel was meine Branche betrifft. Da wird der fahrer als Sklave behandelt und die LKW sind unter aller Sau.
      Bei uns kommt kein Osteuropaer mehr auf den Hof viel zu schlechte Erfahrungen gemacht in Form von Ladungsdiebstahl,Unzuverlässigkeit, kein Englisch und Hygiene alles Sau. Statt auf Toilette die frie und sauber ist wird lieber auf Parkplatz oder Hof gesch........
      Wladimir die Frage wohin auswandern, besteht immer aus zwei Punkten:

      1; Gefühlssache, man will halt im herzen? Dort oder hier oder da leben, so ist das leben.

      2: Es ist aber auch immer eine GeldFrage. Wen du das entsprechende Kleingeld hast, kannst du als Rentner
      auch in Zürich mitten in der Stand eine 2000 m² Wohnung für 2 Millionen Euro kaufen und super wohnen.
      Wen du aber eine "Durchschnittsrente" hast und als Vergleich Griechenland wo alles ziemlich teuer ist und Ukraine hast, was denkst du: wo es sich mit dem gleichen Geld besser leben lässt?

      Ich kann mir ehrlich deine Argumentation ehrlich nicht erklären, entweder bist du noch sehr jung, warst nirgends in Europa und hast keine Infos was dort das Leben kostet, oder du denkst wie sehr viele hier, das man als Deutscher eine 5000 Euro Rente bekommt?

      Weil anders kann ich deine Argumentation einfach nicht erklären. Deswegen gleich zwei Infos:
      Im Griechenland ist das Leben um einiges teurer wie hier in der Ukraine und NEIN als Durchschnittsrente bekommt man keine 5000 Euro in Monat.

      plougras schrieb:

      So langsam nehmen die EU Rentner hier aber überhand


      Gestern wurden im Radio Zahlen veröffentlicht.
      Die Rentenkasse überweist inzwischen mehr als 6 Mrd. € an Rentner ins Ausland.
      Darunter sind aber auch viele Arbeitsmigranten, die damals zum arbeiten nach D gekommen und nun wieder in ihre Heimat zurück sind.
      Ich habe noch nie verstanden, wie man beim Biathlon Zweiter werden kann.
      Man hat doch ein Gewehr...
      Ist ja aber auch so das viele Rentner ins Ausland augesourct werden.Ist dort billiger mit den Pflegekräften .
      Deutschland sollte sich schämen wen nicht genug Geld da ist für Leute die Jahrzehnte in die Kasse eingezahlt haben und jetzt aufs Abstellgleis geschoben werden,aber für Flüchtlinge und viele andere Sinnlose Sachen wird das Geld mit vollen Händen zum Fenster rausgeworfen

      Dicker schrieb:

      Deutschland sollte sich schämen wen nicht genug Geld da ist für Leute die Jahrzehnte in die Kasse eingezahlt haben und jetzt aufs Abstellgleis geschoben werden,aber für Flüchtlinge und viele andere Sinnlose Sachen wird das Geld mit vollen Händen zum Fenster rausgeworfen


      Auch so kann man einen Bevölkerungsaustausch herbeiführen.

      Reines Kalkül der Strippenzieher, die sich damit schon jahrzehntelang beschäftigen und umsetzen.

      Dicker schrieb:

      und viele andere Sinnlose Sachen wird das Geld mit vollen Händen zum Fenster rausgeworfen


      Stimmt zu 100%, ich denke ja genau so, ABER )))

      In denn 3 Jahren wo ich in der Ukraine leben, waren so manche Verwandten und Bekannte aus Deutschland hier bei mir zu Besuch.

      Dann kommen solche Sprüche wie: da wird ja das Grass woll nie gemäht, da liegt aber schon ziemlich viel Müll rum, das eine oder andere Gebäude hat schon lange keine Renovierung mehr gesehen, usw....usw....usw...

      Man kann nicht vor einer Seite sagen: hey lass uns sparen und das Geld nicht für jeden Miss auszugeben und von anderen Seite auf solche Sachen wie ich sie oben beschrieben habe, so reagieren.
      Das eine passt zum anderen nicht.

      Klar das mancher von uns bereit wehre so zu leben. Aber ist die Mehrheit der Deutschen wirklich bereit dazu, so zu leben? Damit nach 50 Jahren unsere Enkelkinder in einem Land ohne Statusschulden leben? Glaube es kaum.
      Mit "sparen" ist ja nicht gemeint, dass mal wieder wir "Untermenschen" wie bisher wieder den Gürtel enger schnallen, sondern unsere Herren und Damen aus der Politik. Nicht mehr mit unseren Milliarden andere Länder vor dem Bankrott retten. Nicht mehr unsere Milliarden kriminellen Wirtschaftsflüchtlingen in den Arsch stecken. Nicht mehr mit unseren Milliarden irgendwelche Banken retten usw.
      Ich habe noch nie verstanden, wie man beim Biathlon Zweiter werden kann.
      Man hat doch ein Gewehr...