Bin NEU und aus gegebenem Anlass hier :-)

      Bin NEU und aus gegebenem Anlass hier :-)

      Guten Morgen Forum,

      ich bin ganz neu hier, und habe mich übers Wochenende in verschiedene Materien eingelesen. (Der "Zander Thread" hat mir das Wochenende verkürzt) :rolleyes:

      Zu mir:
      Ich habe jetzt die "50" überschritten und komme aus dem Großraum Frankfurt.
      Sport seit Kindheit, und gute Gene sieht man mir jedoch durchaus noch an.
      Ich habe einen guten Job (Beamter auf Lebenszeit). Bin nicht stinkreich, habe aber für einen Single (ohne irgendwelche finanziellen Verpflichtungen, lediglich die ETW ist noch nicht bezahlt), ein recht gutes Einkommen (erwähne das nur, da ich ich einigen Threads gelesen habe, dass die wirtschaftliche Situation eine Rolle spielt). Meine einzige Tochter ist erwachsen und selbstständig.

      Ich habe keine Kontakte auf irgendwelchen Datingseiten gesucht, das war nie mein Ding.

      Aber warum bin ich hier, und eröffne diesen Thread?

      Ich habe vor einigen Wochen durch Zufall (eine Zufallsbegegnung über mehrer Ecken bei Facebook) eine tolle Frau aus der Ukraine kennengelernt.
      Sie ist 40 Jahre, sehr attraktiv, geschieden mit einem Erwachsenen Sohn. Hat in der Ukraine ein kleines Häuschen, 150 km von Odessa.
      Aktuell lebt sie mit einem Arbeitsvisum in Polen.

      Wir haben zunächst nur sehr belanglos geschrieben, da wir beide nicht auf Partnersuche waren.
      Aber die Gespräche wurden häufiger, intensiver, privater.
      Man hat sich tatsächlich sehr angenähert, hätte nicht gedacht, dass dies virtuell möglich ist.
      Wir haben durch den ehrlichen Austausch von vielem aus dem Privatleben, auf eine gewisse Weise schon Vertrauen zueinander gewonnen.

      Zuletzt ging es immer mehr um Gefühle und Wünsche.........
      Entgegen vielem was ich gelesen habe, gab es nie Missstimmung. Weder zu irgendwelchen Anwesenheiten, verzögertem Antworten.
      Es gab nie ein Wort zum Thema Geld. Wirklich über Monate harmonische Gespräche, Verständnis, Einigkeit.
      Und nein. Ich bin kein Träumer, sondern ein Mann der mit beiden Beinen im Leben steht und Realist ist.
      Ich weiß das Real alles anders sein kann, dennoch glaube ich auch über die Entfernung etwas Menschenkenntnis zu haben.

      Jetzt ist es soweit, dass wir beide an dem Punkt sind, dass es keine Frage ist, das wir uns treffen müssen.
      Auch hier haben wir lange einvernehmlich gesprochen.
      Wir haben entschieden, dass sie von Polen einfach zu mir kommt. Wir vertrauen einander und sehen da kein Risiko.
      Ich habe eine große Wohnung und sie kann da einen eigenen Bereich in Anspruch nehmen. Wir wissen, dass wir uns auf jeden Fall verstehen, auch wenn sich keine große Liebe einstellt.
      Aktuell hat sie ein Arbeitsvisum, welches noch bis April in Polen gültig ist. Damit kann sie wohl auch solange nach Deutschland reisen.

      Sie möchte sehen wie ich lebe, real, nicht in einem Urlaub, der die Realität verschönt.
      Das zeigt auch, wie sehr das Vertrauen zwischen uns ist, von beiden Seiten, denn ich auch lade normal NIEMALS Fremde zu mir ein.

      Sie hat selbst bei diesem Plan niemals Geld angesprochen, wobei es selbstverständlich ist, dass ich Tickets kaufe und natürlich auch alles andere übernehme. (ohne dass es überheblich ist, aber das ist wirklich Kleingeld, gerade wenn ich sehe, für welchen Unfug man(n) sonst so Geld ausgibt.

      Wir haben natürlich geschrieben, was wir unternehmen. Aber sie hat keine Wünsche und Ansprüche. Betont einfach nur Zeit mit mir verbringen zu wollen.

      An Anfang war ich wirklich skeptisch, denn sie ist fast zu hübsch. (Fakeverdacht)
      Aber wir haben inzwischen soviel privates ausgetauscht (z.B. über unsere Kinder etc.), diesen Aufwand über einen solch langen Zeitraum, würde sich ein Fake oder eine wirtschaftlich Interessierte Frau nicht betreiben.
      (Und das alles, trotz dem bisher einzigem "Problem": Ihre Deutschkenntnisse sind lediglich rudimentär, englisch gar nicht. Und ich ohne polnisch, russisch oder ukrainisch. Aber sie arbeitet, seit wir uns kennen daran, ihr vergessenes "Schuldeutsch" wieder aufzuarbeiten. :thumbup:

      Soviel zur Geschichte. ;)

      Hier sammel ich einfach Informationen und Erfahrungen eurerseits.
      Ich weiß nicht wie es weiter geht, lassen uns beide überraschen.
      Vielleicht kommt der Punkt, wo ich dann mal konkretere Fragen habe 8o
      Ich bin nur verantwortlich für das was ich sage, nicht für das was andere verstehen !

      P.S. Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten.
      Hallo,

      schöne Geschichte! So wie ich das verstehe, hast Du ja keine konkrete Frage.

      Läuft doch gerade Alles seinen Gang. Was und wie Ihr es macht, finde ich genau richtig! Lasst es auf Euch zukommen, triff Sie und dann seht Ihr ja ob es passt und wie es dann weitergeht.

      Wünsche Euch alles Gute, viel Glück und Liebe!

      Grüße

      Robert
      was ist das denn für ein Spruch? :pillepalle:

      (Beamter) ? = typische Stammtischverallgemeinerum

      Und ich "lasse" niemand zu mir kommen, und wenn es ihr Wunsch gewesen wäre, wäre ich zu ihr gereist.
      Es war ihr Wunsch, bzw. ein gemeinsamer Wunsch, uns in privater Atmosphäre kennenzulernen.
      Für mich haben ihre Wünsche Priorität.
      Ich bin nur verantwortlich für das was ich sage, nicht für das was andere verstehen !

      P.S. Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten.
      Hallo Nachbar im Übertragenen Sinn. Ich bin ja auch aus dem Rhein Main Gebiet. Du machst es schon richtig und Zuneigung ( Liebe die wächst langsam) braucht alles Zeit.
      Die Kosten für die Anreise aus Polen sind überschaubar und mach Dir keinen Stress.Lass es auf Dich zukommen und Du wirst sehen wie es läuft.Die Frau wird Dir schon zu verstehen geben wie es läuft.Wichtig ein kleines Present in Form von Blumen oder Schokolade kommt immer.Mit Parfüm ist es halt immer so eine Sache manche liebt es so und Die andere so.Mit Blumen machst Du nichts verkehrt.
      Ich habe ihr die Tickets per Mail geschickt, und wir freuen uns einfach beide auf 3 interessante Tage.
      Und natürlich geht ein Blümchen Am Flughafen immer. ☺️
      Ich bin nur verantwortlich für das was ich sage, nicht für das was andere verstehen !

      P.S. Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten.