Zufall?

      Also sowas ist ein typischen Alarmzeichen, dass hier der Blick auf die Realität etwas verstellt ist.
      Damit geht es los.
      "Beziehung" aber keine Küsse oder gar mehr.
      Jeder der einmal Scamopfer geworden ist, wird das genauso erlebt haben.
      So etwas gibt es nicht in der Realität.
      jeder von uns geht Frauengeschichten anders an.
      Deine Art des "anstandes" ist ja Suess, aber daraus zu machen, das ihr ne Beziehung habt, ??????????????????
      für mich ist das NIX.
      noch nicht mal Freundschaft.
      nur mit diesem ANSTAND kommst hier nicht weit
      ran an den Feind und notfalls gibt es halt Opfer

      hier musst zuerst schiessen und dann fragen stellen!
      wenn die Kleine echt ein Hingucker ist, macht das sonst ein Anderer!

      I am lost in a funny Country
      Und wenn keine Ahnung hast, einfach mal die Klappe halten.
      Ich sag mal so. Wir hatten wirklich tolles Wochenende und hat auch ein wenig gefunkt - von beiden seiten her (sowas spürt man) Es war halt ein zu kurzes Wochenende und es hat drittes date gefehlt um den nächsten schritt einzugehen. Das wir leider nicht hatten. Hinterher haben wir uns unsere Gefühle über WhatsApp Offenbart.

      Versteht mich nicht Falsch. Ich sehe es genauso skeptisch. Meine Alarmglocken sind bereits eingeschaltet. Das ist auch mit einer der Gründe für diese Posts - Meinungen einzuholen.

      Anderseits denke ich mir was soll schon schief gehen. Ich werde dieser Frau kein Geld geben oder ähnliches. Sondern lediglich ein schönes Wochenende mit Ihr verbringen. Ich weiß das klingt oberflächlich aber ich bin auch nur ein Mann :) und dazu noch single. Ich mache mir keine großen Hoffnungen mit ihr. Zumindest nicht mit dieser Ungewissheit.

      Diese Change will ich nutzen um mir einen extrem groben überblick über Land und die Menschen (primär Frauen) zu erhaschen und weitere Besuche nach Kiew zu planen.

      PepperOnline schrieb:

      Ich sag mal so. Wir hatten wirklich tolles Wochenende und hat auch ein wenig gefunkt - von beiden seiten her (sowas spürt man) Es war halt ein zu kurzes Wochenende und es hat drittes date gefehlt um den nächsten schritt einzugehen. Das wir leider nicht hatten. Hinterher haben wir uns unsere Gefühle über WhatsApp Offenbart.

      Versteht mich nicht Falsch. Ich sehe es genauso skeptisch. Meine Alarmglocken sind bereits eingeschaltet. Das ist auch mit einer der Gründe für diese Posts - Meinungen einzuholen.

      Anderseits denke ich mir was soll schon schief gehen. Ich werde dieser Frau kein Geld geben oder ähnliches. Sondern lediglich ein schönes Wochenende mit Ihr verbringen. Ich weiß das klingt oberflächlich aber ich bin auch nur ein Mann :) und dazu noch single. Ich mache mir keine großen Hoffnungen mit ihr. Zumindest nicht mit dieser Ungewissheit.

      Diese Change will ich nutzen um mir einen extrem groben überblick über Land und die Menschen (primär Frauen) zu erhaschen und weitere Besuche nach Kiew zu planen.



      Ey, sorry DU bist echt suess , und voll auf dem falschen Dampfer!
      was willst DU denn jetzt von lana?
      Vögeln? dann hast vielleicht Glück mit Deiner Einstellung und sie lässt Dich ran, auch Ohne das Du sie einlädst oder so.

      wenn aber ne Beziehung willst (egal ob mit Lana oder wem auch immer) dann schmeiß Deine deutschen Einstellungen ganz schnell über Bord. Die wissen was sie bieten und wollen das auch von Dir. hier kannst schnell mal einen Tausender ( EURO) am Wochenende loswerden wenn ne super hübsche Frau an der Angel hast. also, wenn Du kommst, bring Kröten mit
      I am lost in a funny Country
      Und wenn keine Ahnung hast, einfach mal die Klappe halten.
      Was ich will ist klar. Langfristig gesehen will ich eine Beziehung mit Chancen auf eine mögliche Ehe. Ob lana mir das bieten ist ungewiss und die Chancen nicht besonders hoch. Nach all diesen offenen Fragen. Aber wer weiß...

      was meinst du mit kostspielig? Einen tausender fürs Wochenende? Wofür? Bezahlter Sex? Nein danke...
      NEE, die Frauen werden hier nicht für Sex bezahlt (gibt es auch hier genug).
      Nur die haben Erwartungen an einen Europäer.
      Und ne deutsche Frau ist BEI WEITEM GÜNSTIGER IM UNTERHALT

      Schmeiß deine Einstellung zu den ukrainerin bzw Günstig über Bord. da bekommst ne schabracke udn kein "Vollblut" Pferdchen
      I am lost in a funny Country
      Und wenn keine Ahnung hast, einfach mal die Klappe halten.
      Okay... das höre zum ersten Mal. Verstehe ich das jetzt richtig, man muss sich seine Traumfrau erkaufen?

      Klar entstehen kosten für regelmäßige reisen in die Ukraine. (Flug, Hotel/Appartement, Verpflegung) aber 1000 Euro an einem Wochenende? Das man seine Partnerin ein wenig verwöhnen will halte ich für selbstverständlich. Aber irgendwo sind auch Grenzen. Ich bin nicht bereit eine Frau zu erkaufen.

      Siggi schrieb:

      Ich glaube der Tarif waren eher 2000, dann ist aber immerhin der Boiler schon inklusive!
      Frau in der Ukraine getroffen, brauche nun Hilfe, Meinungen


      Ich hatte in rahmen von 600-700€ gedacht. Flug ca 200€ Hotel/Appartment 150-200€ (ziemlich exclusives hotel) Rest spesen. Und das ist schon großzügig Kalkuliert.
      PepperOnline,

      ich kann mich nur wiederholen,
      wenn Du der Meinung bist, ne Ukrainerin ist "günstig im Unterhalt" (klingt irgendwie schräg!)
      dann vergiss es.

      Ich kenne mich mit Sextourismus nicht aus, habe nur von Freunden gehört, das Thailand sehr günstig sein soll.
      Nur Ukrainerinnen sind keine Thay!
      Ukrainerinnen sind EDEL, STOLZ udn haben Stil.
      Und SIE wollen eine attraktive Frau sein,und das für sich udn Ihren Mann!
      Also Fingernägel, Frisur, Make UP, Schminke, Kleider, Unterwäsche das sind nur einige Ausgaben, die auf Dich zukommen!
      wenn Glück hast noch Sextoys, Sauna, Schuhe usw usw. Und Urlaub. Und der geht erfahrungsgemäß nicht zum Nachbarn nach Polen oder so. Also auf Sri Lanka, Vietnam oder so solltest DU Dich schon mal einstellen!
      Für meine jetzige, ist es normal mal eben nach paris zu fliegen, oder London oder so.
      Vergleiche die nicht mit deutschen Frauen. War 28 Jahre glücklich mit einer deutschen verheiratet udn echt ne tolle Frau.
      aber zu den meisten ukrainerinnen, war meine EX Mittelklasse. Nur im Unterhalt war sie ein Traum im Verhältnis zu meinen ukrainischen Freundinnen.

      Und das ist keine verarsche!
      I am lost in a funny Country
      Und wenn keine Ahnung hast, einfach mal die Klappe halten.

      PepperOnline schrieb:

      Okay... das höre zum ersten Mal. Verstehe ich das jetzt richtig, man muss sich seine Traumfrau erkaufen?

      Klar entstehen kosten für regelmäßige reisen in die Ukraine. (Flug, Hotel/Appartement, Verpflegung) aber 1000 Euro an einem Wochenende? Das man seine Partnerin ein wenig verwöhnen will halte ich für selbstverständlich. Aber irgendwo sind auch Grenzen. Ich bin nicht bereit eine Frau zu erkaufen.


      Pepperonline, eines musst DU auch vergessen!
      Eine Ukrainerin erkaufst Du nicht!
      Sie wollen sehen, das Du sie udn die Familie versorgen kannst!
      Hier ist es anders als in D!
      Hier gilt es noch, das der Mann die Brötchen verdient udn das nicht zu knapp, bitte (als Europäer)

      Was Du dafür bekommst?
      Wenn dich eine Ukrainerin LIEBT, dann bekommst Du den Himmel auf Erden!
      Ukrainische Frauen sind anders als Europäer, nur sie müssen dich halt lieben. Doch dann gehen die mit Dir durch Dick und dünn!
      I am lost in a funny Country
      Und wenn keine Ahnung hast, einfach mal die Klappe halten.

      PepperOnline schrieb:

      Ich hatte in rahmen von 600-700€ gedacht.

      Lies mal den von mir oben verlinkten Thread. Dann verstehst Du die 2000 Euro. Ist im übrigen recht unterhaltsam.

      Hier im Forum findet man Geschichten, von denen man nicht geglaubt hätte das sie wahr sind, wenn sie im TV gekommen wären!

      plougras schrieb:

      Lass dich von @Frank-G. nicht verunsichern

      Er hat sicher schon recht - für eine bestimmte Gruppe von Ukrainerinnen. Ob man diese will, muss jeder für sich selbst entscheiden.

      Ukrainerinnen sind keine Roboter mit identischem Betriebssystem, pauschale Aussagen sind daher in vielen Fällen immer falsch.

      Frank-G. schrieb:

      Wenn dich eine Ukrainerin LIEBT, dann bekommst Du den Himmel auf Erden!

      Für 30 Ehejahre? Garantiert? Nie ein Widerwort, keine Konflikte? Für mich hören sich Deine Beschreibungen nach rosaroter Brille an.

      Gruß
      Siggi
      Moin Siggi,

      genau so ist es, meine Aussagen treffen nur für einen Teil der ukrainischen Frauen vllt sogar nur für einen ganz kleinen Teil zu.
      ABER,
      für welchen Teil?

      Wie ich vorher schon geschrieben habe. würde ich das Groh der ukrainischen Frauen in zwei Hauptgruppen einteilen:
      A)
      die, die sich auf Internetportalen bewegen, die wunderschön sind, Fremdsprachen sprechen udn z.T nicht arbeiten gehen und trotzdem ein gutes leben führen
      und
      B), die ganz normalen, z.T auch SUPER huebschen Frauen, die jeden tag im Supermarkt an der Kasse stehen oder im Touri-Büro arbeiten oder oder oder
      Siggi, fakt ist doch, das Pepperone (wie auch viele andere deutsche Männer(gilt auch für andere Nationen) ukrainische Frauen über ein Datingportal oder App oder oder kennen lernen und mit den Frauen VORHER, aus weiter Distanz kommunizieren!
      Diese Frauen hat Pepperone oder meinetwegen ich nicht durch Zufall getroffen sondern, die sind bewußt auf diesen Seiten, Apps usw
      Und von diesen Frauen habe ich gesprochen!
      Pepperone steht stellvertretend für viele andere ausländische Männer, die glauben, das sie in die Ukraine kommen und die ukrainischen Frauen haben nur auf ihn (sie) gewartet und sind doch froh, wenn er am Monatsende 250 euro zum leben hat. Und klar, sehen die darüber hinweg, das der Mann aus dem Ausland dann ungepflegt ist, trinkt, raucht, ne Niete im Bett ist usw usw, denn die Ukrainischen Frauen haben ja auf solche "Hengste" gewartet udn akzeptieren alles!
      FALSCH! Nochmals, Ukrainierinnen sind keine Asiatinnen, denen Du mit 50 euro in der Tsche imponieren kannst.

      Habe gestern auf dem Bahnhof in Kiew eine Mitte 30 jährige Kieverin kennengelernt und sind ins Gespräch gekommen. Sie kam gerade über Wien aus Budapest, wo sie Weihnachten gefeiert hatte.
      Ich fragte sie, was sie denn so macht udn wo sie denn schon war:
      sie sagte mir, das sie fast ganz Europa gut kennt, weil sie überall Männer hat bzw hatte.
      egal ob Barcelona, stockholm, Berlin usw, überall hat sie Männerbekanntschaften, die sie dann auch gern einladen.. Sie lebte ne zeit lang in Italien, Schweden usw (wobei ich nicht gefragt habe wie lange denn jeweils) und sie sagte mir, das JEDER Mann, der was von Ihr will bzw den Sie "nimmt" für die Zeit in der sie zusammen sind, für sie sorgen muss. Heißt: alles kaufen, zu allem einladen usw. Und sie sagte mir ganz klar, das alle Ihre Freundinnen das auch so sehen und machen! Warum aus Ihrer Sicht auch nicht? Sie sind hübsch, lieben Reisen, lieben Sex und sind nicht dumm. Im Berufsleben würden wir sowas: CHancen nutzen nennen! Und genau das machen die auch!

      Siggi, ich halte es für besser, Pepperone kaltes Wasser ins Gesicht zu schütten, damit er aufwacht, als alles schön zu reden und er fällt dann voll auf die Schnautze. Denn eines ist doch wohl fast allen klar: Viele Frauen (egal aus welchem Land) gaukeln den Männern was vor, um ein besseres Leben führen zu können. Solange Kohle kommt, ist vieles zu "ertragen". Ohne Kohle sitzt Pepperone und andere ganz schnell ohne seine lana da, denn die sucht sich was mit mehr Kohle. SEX sells, das wissen hübsche Ukrainerinnen sehr gut umzusetzen. Und Gefühle sind dabei OFT nebensächlich! Im Freundeskreis meiner Ex (Jenia ist 37) habe ich die Single Frauen mal gefragt. Was für sie denn am wichtigsten sei: ALLE sagten mir: wirtschaftliche Absicherung kommt vor Gefühle. Nur, alle Freundinnen von Jenia (die Single waren) waren oder sind auch genau auf solchen Seiten bzw Apps zu finden, auf der PepperOne "seine" Lana getroffen hat, mit der er, nach eigener Aussage "eine Beziehung" hat!

      Und Siggi nicht böse sein, ABER:
      die Altersgruppe, für die sich Pepperone und VIELE andere eropäische Männer interessieren sind die bis Mitte 40. Also bis dahin, wo die Mädels noch an Kinder, Familie usw denken und sich dafür auch hermachen. Und genau diese Altersgruppe, versteht es sich auch in Szene zu setzten udn sich fürd ie europäischen Männer super interessant zu machen. Dafür bezahlen wir dann aber auch gern!
      I am lost in a funny Country
      Und wenn keine Ahnung hast, einfach mal die Klappe halten.
      PepperOnline schrieb: Oh ich hatte vergessen zu erwähnen. Ihren Flug in die Türkei wurde von einen Türken names "Ali" nach name habe ich vergessen bezahlt. Also nicht von der Agentur selbst. Der Aufenthalt war weniger als 24 stunden in Istanbul, dann wieder zurück...


      Meine Frau ist in Odnoklassniki, eine russische Kopie von Facebook. Dort hatte sie auch einmal so einen "Freund" aus Istanbul. Ich habe mir mal seine Seite angeschaut und sah, dass er rund 600-700 Frauen aus Russland und Ukraine als "Freunde" hatte. Keinen einzigen Mann. Er war auch fleißig am Schreiben und "Liken" von Fotos mit attraktiven Frauen. Er hatte angeblich ein riesiges Möbelgeschäft in Istanbul. Er wollt meine Frau auch ständig einladen einmal in die Türkei zu kommen, mehr zu ihm denke ich....er wollte auch alles bezahlen. Ich kann mir vorstellen, dass viele Frauen auf so was stehen. Schlecht ausgesehen hat er nicht der Türke. Aber halt typisch aufgemotzt mit Kettchen und Ringen, etwas schmierig. Da OK zur Zeit in UA nicht funktioniert, kann ich mir vorstellen, dass er auch in Whattsapp und FB oder Viber unterwegs ist. Es gibt da noch einen Inder Asif Mansuri, der scannt auch dauernd irgendwelche Weiber auf sozialen Plattformen wie Viber und Facebook. Und die Frauen sind so herrlich naiv und glauben den Schwachsinn was die Kerle so schreiben. Einmal war sein Profil, dass er Ölbohringenieur ist in Dubai, dann auf einmal IT Programmierer in Mumbai...
      ALLE sagten mir: wirtschaftliche Absicherung kommt vor Gefühle. Nur, alle Freundinnen von Jenia (die Single waren) waren oder sind auch genau auf solchen Seiten bzw Apps zu finden, auf der PepperOne "seine" Lana getroffen hat, mit der er, nach eigener Aussage "eine Beziehung" hat!


      Ich würde das mal, an Hand meiner "Eigenen", deutlich anders kommentieren wollen. Die Beziehung fängt dann an, wenn die Partnerin ein Grundvertrauen in diese Beziehung entwickelt bzw. entwickeln kann. Sicherlich wird eine Frau, die als Single im mittleren Management in einer Firma in Kiew gutes Geld verdient, via Datingportal nicht unbedingt nach einem deutschen Hartz4- heini Ausschau halten.

      Zur Kostenstelle, ukrainische Partnerin nur soviel, es gilt hier wie dort wohl immer das Wort, eine Frau kann mehr aus dem Haushalt in der Schürze raustragen als der Mann mit Arbeit ranschaffen. Solche gibt es überall, nur das eben das Wirtschaften und das Wort Haushaltsbudget nicht unbedingt in der Ukraine oder Rußland erfunden wurden.

      Frank-G. schrieb:

      CHancen nutzen nennen! Und genau das machen die auch!

      Will ich moralisch gar nicht bewerten, wir kennen solche Fälle auch. Nur würde ich eine solche Frau nicht wollen.

      1000 Euro an einem Wochenende? Das war auch nicht mein Stil. So was mache ich ja noch niemals in Westeuropa! Eine knappe Woche lag vielleicht bei 1000 DM und dabei waren Flug und 750km Taxi die Hauptkosten. Wie will man denn auch das Geld los werden, wenn die Lebensmittel auf dem Markt und die Sammeltaxis vergleichsweise schweinebillig waren (und noch sind)? Verschwenden? Nicht mein Stil und eine Frau die diesen Stil pflegt, passt nicht zu mir.

      Ihr war es genug, dass ich einfach gekommen war. Ins Restaurant wollte sie nicht, wir haben daheim gekocht und lieber viel geredet (ok, dafür braucht es eine gemeinsame Sprache - ein absolutes muss für mich). Ansonsten waren wir in Konzerten und diversen Museen. Die Eintrittsgebühren waren minimal. Öfter wurden wir umsonst hereingelassen. Natürlich war das nicht Kiew (sondern Sumy), was ich als Vorteil gesehen habe.

      Gruß
      Siggi

      Siggi schrieb:

      1000 Euro an einem Wochenende? Das war auch nicht mein Stil. So was mache ich ja noch niemals in Westeuropa! Eine knappe Woche lag vielleicht bei 1000 DM und dabei waren Flug und 750km Taxi die Hauptkosten. Wie will man denn auch das Geld los werden, wenn die Lebensmittel auf dem Markt und die Sammeltaxis vergleichsweise schweinebillig waren (und noch sind)? Verschwenden? Nicht mein Stil und eine Frau die diesen Stil pflegt, passt nicht zu mir.


      Sehe ich genauso. Dafür flieg ich dann lieber öfters hin (einmal im monat) anstatt erspartes an einen Wochenende auf dem Kopf zu hauen. Dadurch haben beide parteien was davon.

      Frank-G. schrieb:

      Also Fingernägel, Frisur, Make UP, Schminke, Kleider, Unterwäsche das sind nur einige Ausgaben, die auf Dich zukommen!
      wenn Glück hast noch Sextoys, Sauna, Schuhe usw usw. Und Urlaub. Und der geht erfahrungsgemäß nicht zum Nachbarn nach Polen oder so. Also auf Sri Lanka, Vietnam oder so solltest DU Dich schon mal einstellen!


      Mit der richtigen Partnerin liebend gerne. Dazu muss aber erstmal eine solide (vertrauens-) Basis vorhanden sein. Grundsätzlich tut man doch alles um seine Große Liebe zu halten, unterstützen und zu stabilisieren. Klingt jetzt ziemlich technisch (bin selbst informatiker), aber so ist es doch. Dennoch sollte alles im Rahmen bleiben das man sich gegenseitig nicht finanziell schadet. Es ist beidseitiges geben und nehmen. Geld sollte weniger eine Rolle spielen und sollte eine sekundäre rolle im leben spielen. Ich will keine Frau finden die wegen meines Geldes mit mir zusammen ist. Klar, spielt es eine rolle ob der Mann die Frau finanzieren kann, ein gewissen Luxus bedarf hat doch jeder. Aber alles in Rahmen des möglichen. Solchen Themen muss und soll man gemeinsam besprechen und planen. Dann kann man durchaus auf einen größeren Urlaub oder Luxusgut sparen.


      EDIT: Lana hat mich in bezug auf Urlaub angesprochen. Wo ich in Europa gerne Urlaub machen würde. Meine Antwort war ehrlich und ich erwähnte Griechenland oder Italien. Sie selbst würde am liebsten mal nach Rumänien. Grund war unter anderem der niedriger Preis. Primär aber die Kultur und Sehenswürdigkeiten. Dies bestätigt jetzt nicht das sie auf Luxus Urlaub aus ist.