ein Neuer

      mark6920 schrieb:

      Hab so ner alten Mutti im Straßenrand auf ihrem klapprigen Stuhl und Tisch etwas Gemüse abgekauft wie Ingwer und so.
      Ich hab sie zwar nicht verstanden aber eifrig genickt und gelächelt und sie ebenfalls.
      Hab das Gemüse dann unterwegs einem alten Mann geschenkt, der hat sich gefreut mit seinen paar einzelnen Zähnen im Mund und wieder hab ich eifrig genickt und gelächelt.

      Ich mag sie irgendwie die einfachen Menschen hier.

      In der Bäckerei war eher ne kalt blickend hübsche blonde Verkäuferin.
      Hab sie halt die ganze Zeit angelächelt wie ich nun mal so bin und am Schluss konnte sie ihren Mund zu einem lächeln formen.

      :thumbup:
      Klarer Fall von Ukraine Virus im Anfangsstadium ! :P
      "wer mich beleidigt, bestimme ich" K.Kinski

      mark6920 schrieb:

      Ich hab ja vorhin 60 Griwna bezahlt für 4,4 km.
      Am Samstag für vielleicht die 4-5 fache Strecke 900.

      Mit dem Taxifahrer hätte ich höchstens 260-350 bezahlt.
      Von den 900 gingen zumindest 400 an Ekaterina.


      Bei den meisten Taxi-Firmen kannst Du Economic-Standard oder Lux ordern. Da kommen dann auch manchmal extreme Preisunterschiede zusammen und Lux muss nicht immer ein dicker Mercedes sein. Eventuell hast Du auch noch zusätzlich für die Heimfahrt der Dame bezahlt. Oder es kamen Wartezeiten hinzu die auch bezahlt werden müssen. Das von den 900 wirklich 400 an Ekaterina gingen kann man deshalb nicht so pauschal sagen. Hier wird immer vom Minimum-Preis für ein Taxi ausgegangen. Aber wenn die Frau nicht aufs Geld achtet (und alles korrekt ablief), dann wird bestimmt kein Econom-Taxi bestellt worden sein. 900 UAH für ein paar Fahrten mit dem Taxi sind auch in der Ukraine nicht unmöglich.

      christianskas schrieb:

      mark6920 schrieb:

      Ich hab ja vorhin 60 Griwna bezahlt für 4,4 km.
      Am Samstag für vielleicht die 4-5 fache Strecke 900.

      Mit dem Taxifahrer hätte ich höchstens 260-350 bezahlt.
      Von den 900 gingen zumindest 400 an Ekaterina.


      900 UAH für ein paar Fahrten mit dem Taxi sind auch in der Ukraine nicht unmöglich.


      Ich denke Mark meint eine Strecke vom dem Restaurant der Spelunke zum Apartment, oder umgekehrt. Innerhalb von Zapo.

      Er ist ja (endlich) mittlerweile an die frische Luft gegangen, sieht nun die ukrainische Welt und kann es mittlerweile besser einschätzen. 900 Griwna hatte ich in der Ukraine innerhalb einer Stadt noch nie bezahlt. Und mich immer gewundert, dass lange Wartezeiten eigentlich nicht verrechnet werden.
      Naja, einen Taxifahrer würde ich mir nicht gerade in die Bude holen.
      Dann braucht man sich nicht wundern, wenn man am nächsten morgen mit eingeschlagenem Schädel und ohne Geld aufwacht....:)))
      Aber vorsichtshalber hat man ja nur Kleinbeträge umgetauscht und er nimmt nur die Grn mit....:))))
      So Männer, bin daheim, ääh im Apartment

      Sergey ist ein richtiges Original und natürlich ausgebufft was so die Taxikosten angeht der Schlawiner, das auf dem Foto ist Sergey.
      Aber wir hatten uns super unterhalten und wenn ich mal im Frühjahr/Sommer komme, soll ich mit ihm im Dnepr Angeln gehen.
      Dann gibt es Speck, Fröhlichkeit und und genug zu trinken.
      Er hatte früher Professionell geboxt und war im Oblast hier Champion und kennt einen der klitschkos persönlich.
      Er hat 4 Söhne und 2 Töchter und fragte mich wie so die ukrainischen Frauen sind.
      Das muss ich wohl noch rausfinden.............da lachte er und er meinte er kenne gute Adressen wenn ich bedarf habe...............
      Er hat meine Handynummer und ich seine. Wir haben noch ne halbe Stunde in seinem Auto geredet über eine Sprachapp die Automatisch akustisch übersetzt.


      Das Date mit Elina war um halb neun und wir trafen uns im Aristokrat und unterhielten uns.
      Sie spricht perfekt englisch, ist Chirugin 32j, und sucht eine ernsthafte Beziehung.
      Sie hat eine Tochter mit 5 Jahren und konnte leider nicht so lange bleiben.
      Sie sieht finde ich verdammt gut aus, wesentlich besser wie auf den Bildern und hat ein Fahrgestell zum die Welt vergessen da sie, wie sie sagt regelmäßig ins Gym geht und auf ihre Ernährung achtet und optisch eine Haut im Gesicht hat, wie ein Kinderpopo so fein.
      Mal sehen was draus wird.


      Tja und dann les ich eine Nachricht von Ekaterina.
      Sie möchte mich morgen gern treffen und wir sollten uns ne zweite Chance geben.
      Sie bezahlt ihren Taxidriver selbst und ich soll das Restaurant aussuchen.
      Sie möchte mit mir den Abend und die Nacht verbringen........................ja, richtig gelesen und wir sollen vergessen was am Wochenende war.
      Sie mag mich.

      Jaja, der Thread wird wohl wirklich lang werden.
      Dateien
      Tja, so macht man das mit den Frauen.
      Zappeln lassen, dann kommen sie von selbst.
      Versetzen ist so einem Unternehmen dienlicher als Geschenke und gute manieren...:)

      Olli74 schrieb:

      alles mitnehmen..

      und dann enscheiden was für dich das beste ist..


      denk mal an dich jetzt


      Mitnehmen ja, aber Entscheidungen würde ich erst treffen, wenn es nicht mehr anders geht....:)))
      Also auf gar keinen Fall mehr in diesem Jahr.
      Ein alter Mann ist ja kein D-Zug....
      BTW. wenn Du jetzt nix zu tun hast würde ich die andere von gestern jetzt antanzen lassen.
      Morgen hast Du keine Zeit.
      die ist garantiert noch wach und grübelt sich ein Loch in den Bauch.
      Direkt in die Bude und keine Rumtrödelei.
      Du bist schon 2 Tage in der Ukraine und bis jetzt ist nix passiert.
      Wetten die kommt?!?
      Wenn nicht schaft ein Anruf bei Sergej Abhilfe für 50.- Euro.
      Also los.
      Pennen kannst Du in Deutschland.
      Und mit Bildern bitte....:)))

      mark6920 schrieb:



      Das Date mit Elina war um halb neun und wir trafen uns im Aristokrat und unterhielten uns.
      Sie spricht perfekt englisch, ist Chirugin 32j, und sucht eine ernsthafte Beziehung.
      Sie hat eine Tochter mit 5 Jahren und konnte leider nicht so lange bleiben. .


      Hallo Marc. Das wird alles nichts, weil die alle viel zu jung für dich sind. Und dann jeweils noch mit Kinder im Vorschulalter. Was du brauchst ist ne Frau ab 40, Kind schon selbständig & erwachsen. Die Formel ist ganz einfach: Bist du näher am Alter der Frauen oder deren Väter? Eben... ;)

      Magnitka schrieb:

      Das wird alles nichts, weil die alle viel zu jung für dich sind.

      Ich denke, es gibt zwei einfache Möglichkeiten: Junge Frau mit Kind oder ältere ohne Kinder bzw. mit erwachsenen Kindern.

      Die junge Frau wird schon allein wegen dem Kind sehr wenig Lust auf Trennung verspüren - vorausgesetzt er adoptiert die Kinder nicht und trennt die Vermögen sauber. Aber selbst die ältere Frau wird für ihre Kinder sorgen wollen - auch wenn diese erwachsen sind. Da geht es dann um ein Startkapital für die Selbständigkeit oder auch ein Auslandsstudium. Finanzielle Bedürfnisse werden also in jedem Fall entstehen.

      Wenn ich die Meinungen hier so lese, dann waren meine Forderungen von damals also nach heutigen Maßstäben schon vermessen:
      - Gute bis sehr gute Fremdsprachenkenntnisse in Englisch oder Deutsch (da ich kein Russisch konnte und mir Kommunikation wichtig ist)
      - nettes Äußeres
      - gutes Stück jünger (10-20 Jahre)
      - keine Kinder
      - möglichst akademische Aus/Vorbildung

      Gruß
      Siggi

      mark6920 schrieb:

      Das Date mit Elina war um halb neun und wir trafen uns im Aristokrat und unterhielten uns.
      Sie spricht perfekt englisch, ist Chirugin 32j, und sucht eine ernsthafte Beziehung.
      Sie hat eine Tochter mit 5 Jahren und konnte leider nicht so lange bleiben.
      Sie sieht finde ich verdammt gut aus, wesentlich besser wie auf den Bildern und hat ein Fahrgestell zum die Welt vergessen da sie, wie sie sagt regelmäßig ins Gym geht und auf ihre Ernährung achtet und optisch eine Haut im Gesicht hat, wie ein Kinderpopo so fein.
      Mal sehen was draus wird.


      Tja und dann les ich eine Nachricht von Ekaterina.
      Sie möchte mich morgen gern treffen und wir sollten uns ne zweite Chance geben.
      Sie bezahlt ihren Taxidriver selbst und ich soll das Restaurant aussuchen.
      Sie möchte mit mir den Abend und die Nacht verbringen..................


      Na also, Mark ist endlich in der Ukraine angekommen, nach 1,5 Tagen Schockstarre im Apartment.

      Vergiss nicht die Irina anzusehen, die landet ja heute in Zapo. Da gibt es nicht einmal an den Fotos etwas auszusetzen ...
      Schön langsam sollte ich Vermittlungsprovision verlangen ...
      Im meinem nächsten Leben werde ich Zuhälter oder Heiratsvermittler.

      Die Ekaterina würde ich nur als Lückenbüsser nehmen, aber wegen ihr keine der anderen absagen. Du hast ja mehr Zeit als die Damen, Du bist ja auf Urlaub. Musst es nur richtig handeln.