Wie ich zum Ukraine Forum kam

      Kochfetisch...hatten wir auch noch nicht..

      Wobei : Kochen an sich ist ja nicht die Kunst... nur, dass das Ergebnis halt auch mundet...
      Als Studentin auf einer überwiegend männlich geprägtten Fakultäthabe ich die Frage "Kannst du kochen?" bzw. eine Variation davon, gehasst! Das war so der Anbahnungsspruch schlechthin....

      Aussage: Nicht direkt, aber ich habe festgestellt, das Tütensuppen viel besser schmecken, wenn man vor dem Kochen die Tüte abmacht...
      Bzw. Was kochst du am liebsten? Wäsche!
      Das ist alles nicht schlimm - du warst bestimmt einen Hund zu heiraten!
      Вежливый мужчина спросит: 'можно я приеду?', 'можно я встречу?', 'тебе помочь?'. Хороший мужчина скажет: 'я приеду', 'я встречу', 'я помогу'. Настоящий мужчина: приедет, встретит, поможет!
      Ihr seid in keinem Frauenforum...... da würden euch die Augen übergehen und die Ohren klingeln.....[/quote]

      Ich weiß! Habe eine Freundin, die ist ausnahmsweise nicht sehr prüde und was die von der Lippe lässt, würde ich nicht mal denken. Wobei ich nicht gerade prüde bin.

      Chris11 wrote:


      1.: Ich würde es heute so machen, wie rolsch sagt und zuerst nach Kiew fliegen, um ihr Umfeld kennen zu lernen.
      2.: In meinem Fall hat die Dame nämlich Märchen erzählt.
      3.: die Dame nochmals checken, so gut geht.
      4.: Ist sie aktuell noch im Internet zu finden, d.h. sucht sie weiter nach Männer, was ist, wenn sie dir nicht schreibt, ist sie dennoch in whatsapp oder viber aktiv oder Facebook: wieviel westliche Männernamen gibt es da und ändern die sich ständig.
      5.: . . . ich bin aber gebranntes Kind...

      Hallo, Chris, Du hast hier wunderbare Zeilen geschrieben - gefallen mir - ich bin auch ein "gebranntes Kind, siehe Punkt 5.

      Was ich nicht verstehe: In meiner Sturm- & Drangzeit war es so, daß der Mann zuerst zur Dame fährt u. sie kennenlernt - ist das heute anders? Nicht nur aus Höflichkeit war es bei mir so, sondern auch aus taktischen Gründen - gefällt sie mir nicht, pack ich den Koffer im Hotel + verschwinde - ein großer Vorteil - ist sie erst mal in DE, kann es ein Problem werden, sie wieder nach Hause zu schicken.

      Zu 1.: Genau richtig !
      Zu 2.: Das passiert ständig!
      Zu 3.: Richtig !
      Zu 4.: Internetseiten checken ist o.k., aber wie willst Du WHATSAP + Facebook checken, Du hast ja keinen Zugang dazu - und ihr Telefon kannst Du nicht aus der Ferne kontrollieren - oder ?

      Das dazu, alles Gute u. immer schön aufpassen; die "Handbremse" habe ich immer in Reichweite, auch die Taste zu meinem Konto - um es mal kurz zu sperren . . .
      Mark Twain: Das schönste aller Geheimnisse ist, ein Genie zu sein und es als Einziger zu wissen.
      >> ist sie erst mal in DE, kann es ein Problem werden, sie wieder nach Hause zu schicken.<<

      Feigling,
      ich hab sie kommen lassen, Ihr den Flug bezahlt. Die Fahrt von Donezk bis Kiev wollte sie unbedingt selber übernehmen
      hab keine Ahnung was so was incl Grenzabfertigung und Schmiergeld kostet.
      Für mich wäre es recht unbequem dort hin zu fahren. Ich hasse es Koffer zu packen.
      Zudem habe ich keinen gültigen Reisepass dafür aber einen abgelaufenen Personalausweis
      wir wollen mehr Bürokratie wagen das sagte Willy Brand- oder so ähnlich

      KuKu wrote:

      Feigling,
      ich hab sie kommen lassen, Ihr den Flug bezahlt. Die Fahrt von Donezk bis Kiev wollte sie unbedingt selber übernehmen hab keine Ahnung, was so was incl Grenzabfertigung und Schmiergeld kostet.

      Und, wie ist das Ganze ausgegangen? Ist sie gekommen?
      Wie war die Reise von Donezk nach Kiew? - Würde mich mal interessieren.
      Mark Twain: Das schönste aller Geheimnisse ist, ein Genie zu sein und es als Einziger zu wissen.