Erstes Treffen mit Ukrainerin - Verhalten und Mitbringsel

      ich weiss nicht, wer es war... aber irgedjemand hat mal gesagt.. wenn man sich anschaut, WEN manche frauen heiraten... dann wird einem klar, wie sehr sie es hassen müssen, ihren eigenen lebensunterhalt verdienen zu müssen....

      und wenn ich siggis bermerkungen so lese.... sied ihr sicher, dass euch eure frauen hinter euerm rücken nicht auuch als quasimodo bezeichnen =O

      zum aussehen... jeder von und trägt bilder mit sich rum, wenn der andere merkmale ausweist, die man für sich selber als nogo abgespeichert at, gibt es keine 2. chance... und keine, den charakter kennenzu lernen... dabei würden dann äussere eindrücke in den hintergrund treten.... das ist dann dieser 1000 mal berührt effekt.
      diese unbewussten bilder- das ist bei frauen wie bei männern so...

      ich habe auch festgestellt, je jünger die beteiligten sind, desto wichtiger ist aussehen.... charakter kommt erst später.
      mir wären heute ganz andere dinge wichtig, als mit anfang 20
      wenn man über alles und immer nachdenkt, wenn man überall das Negative sieht, wo bleibt da die Freude am Leben???
      Früher lag ich am Strand, sah diese Pärchen und fragte mich , wie kommt so ein fetter, häßlicher Kerl an so eine hübsche und 15 Jahre jüngere Frau......

      Heute bin ich am Strand und weiß was die anderen über mich denken !

      Als ich meine jetzige Schöne per Zufall im Internet kennengelernt habe, wäre meine Beziehung fast daran gescheitert, weil ich überall nur Abgründe vermutete.

      siluan wrote:

      Ich werde mich im März mit einer Frau erstmals treffen. Auf meine Nachfrage hat sie Wünsche geäußert . Keine Blumen und kein Makup, sie wünscht sich bayrische Bratwürste und ein deutsches Bier. *s*

      Vermutlich hat sie in einer Anleitung "Umgang mit deutschen Männern" gelesen, dass das funzt...
      frag sie mal,, welchen Senf zur Bratwurst... und was für ein Bier... dann ist erstmal totenstille!

      Alabaimom wrote:

      siluan wrote:

      Ich werde mich im März mit einer Frau erstmals treffen. Auf meine Nachfrage hat sie Wünsche geäußert . Keine Blumen und kein Makup, sie wünscht sich bayrische Bratwürste und ein deutsches Bier. *s*

      Vermutlich hat sie in einer Anleitung "Umgang mit deutschen Männern" gelesen, dass das funzt...
      frag sie mal,, welchen Senf zur Bratwurst... und was für ein Bier... dann ist erstmal totenstille!

      Dann nimmt er halt Weißwürste mit. Da ist die Auswahl für den Senf geringer))

      siluan wrote:

      Ich werde mich im März mit einer Frau erstmals treffen. Auf meine Nachfrage hat sie Wünsche geäußert . Keine Blumen und kein Makup, sie wünscht sich bayrische Bratwürste und ein deutsches Bier. *s*

      Blumen kaufst Du ihr natürlich vor Ort!!
      Ansonsten würde ich mich für den Anfang Mal an ihren Wünschen orientieren. Dazu bringst Du ihr vielleicht noch etwas spezielles kulinarisches aus Deiner Region. Falls Du aus Bayern kommst, hat sie ihre Wünsche ja geäußert. Dann bringe doch einen schönen Bierkrug dazu.
      also da ich ja bei meinem ersten Vorhaben "Treffen mit einer ukrainischen Frau" voll ins Klo gegriffen hatte, gab es beim zweiten Date in Belarus weder Blumen noch sonstwas ausgehändigt.
      Hatten uns auch vorher nie real gesehen wie z.B per Skype.

      Trotzdem viel sie mir um den Hals beim ersten Treffen und es gab reichlich Küsse.
      Am zweiten Tag war die Stimmung und das Verhältnis so, als ob wir uns schon 5 Jahre lang kennen würden, und das kam aus ihrem wie meinem Munde.

      Erst am dritten Tag gab es mein mitgebrachtes Geschenk in Form von Schmuck.
      Und jetzt sind wir schon 9 Monate zusammen.

      @siluan,
      wie lange kennt ihr euch denn schon?
      Das ist eigentlich die wichtigste Frage für das weitere Vorgehen beim Thrma "erstes Treffen mit einer ukrainischen Frau" und wie intensiv war der Kontakt bisher?
      @Mark. Ich gebe Dir soweit Recht, Herr fast Nachbar))). Wie lange sie sich kennen spielt natürlich eine große Rolle. Bei meinem ersten Besuch habe ich ihr ein Parfum- und Körperpflege Set mitgebracht. Der großen Tochter einen Selbstbräuner und Eyeliner. Der kleinen Tochter Fischöl auf Wunsch der Mutter. Beim nächsten Mal wollte ich bei einer Freundin Fun T-SHIRTS machen lassen für die Mädels. Hat sie abgelehnt, da sie nicht wusste, wie das bei den Kindern ankommen wird. Sie meinte, das könnte nicht mal sie ohne die Kinder kaufen. Ich handhabe es seitdem so, dass ich nur das mitbringe, was gewünscht ist (Katzenfutter, Süsses.....) Das eigentliche Mitbringsel gehe ich mit ihr einkaufen. Bzw schnapp ich mir die Mädels und sie suchen sich etwas aus.

      siluan wrote:

      Ich werde mich im März mit einer Frau erstmals treffen. Auf meine Nachfrage hat sie Wünsche geäußert . Keine Blumen und kein Makup, sie wünscht sich bayrische Bratwürste und ein deutsches Bier. *s*


      Wenn es was typisch bayrisches sein soll, schlage ich das hier vor, ...sorgt garantiert für Überraschung - Schnupftabak (maschiene mit Nasenreiniger) ☺️

      ...um bei der Übergabe dabei zu sein (und ihr Gesicht zu sehen) würde ich glatt zahlen ☺️ - dann weiss Sie gleich was dort für Menschen wohnen und Sie erwartet (...nur Spass, - duckundweg)
      "wer mich beleidigt, bestimme ich" K.Kinski
      Meine kleine wollte beim ersten treffen ein souvenir.
      Eine Woche später habe ich gefragt ob das alles ist. Da meinte sie, vielleicht noch eine Falsche süßen Schampagner.
      Sie meinte natürlich süßen Sekt.

      Habe gelächelt und fand die Idee süß.
      Leider hat sie den Sekt nicht mit mir getrunken, sondern verschlossen mit genommen. Den hat sie wohl mt ihrer Cousine verputzt, die derzeit arbeitslos ist und bei ihr wohnt :o)

      Aber dafür wurde ich reichlich belohnt. Statt essen zu gehen, Essen im Bett und Lieferservice.
      Falls jemand neidisch wird. Das gibt es täglich wenn ich bei ihr bin. ähm.. beides *g*

      docfo4r wrote:

      Hallo zusammen,

      in zwei Wochen werde ich zum ersten Mal die Ukraine besuchen und dort direkt am Flughafen eine langjährige "Brieffreundin" treffen. Da stellt sich bei mir gleich die erste Frage:
      Wie begrüßt man sich? Kurze Umarmung wie unter Freunden in D? Händeschütteln? Nur hallo sagen?

      Zu unseren Personen: Ich [M] bin 29, sie ist 27. Wir kennen uns schon einige Jahre, haben hauptsächlich über Briefe und WhatsApp kommuniziert. Nun wollte ich die Dame gerne mal persönlich kennen lernen und ich werde mit ihr ein paar Ausflüge machen. Einen "verhaltenen" Kommunikationsstil haben wir schon lange abgelegt. Wir reden/schreiben offen über unsere Gefühle, haben ähnliche Interessen, verstehen uns prima, vor allem sie benutzt auch gerne mal Wörte und Witze, die recht vulgär sind... Kurz: Es ist bisher als würde ich mit einem guten Freund kommunizieren, welchen ich nach langer Zeit nun bald wieder sehe. Trotzdem weiß ich nicht wie es üblich ist sich in der Ukraine unter diesen Umständen zu begrüßen :)

      Weiterhin möchte ich ihr ein paar kleine Geschenke mitbringen. Keine Angst, eine allgemeine Geschenkeberatung frage ich hier nicht an. Ich kenne sie soweit gut genug um mir selbst etwas auszudenken. Habe aber natürlich nichts gegen weitere Ideen :)
      Sie mag sehr gerne Blumen, ist ein totales Naturkind. Nun möchte ich ihr gerne Blumen mitbringen. Sie am Flughafen vor Ort zu kaufen will ich nicht. Erstens wird sie an der Ankunftshalle bereits auf mich warten und ich wüsste auch nicht wo und ob man am Flughafen Kharkiv Blumen kaufen kann.
      Ich möchte ihr Blumen aus D mitbringen. Darf man denn Blumen in die Ukraine einführen? Hat da jemand schon Erfahrungen gemacht?

      Danke für alle Tipps und eure Zeit :beer:


      da deine Kleine noch nicht so alt ist. umarmung und küsschen auf wange ist absolut ok.. wirst du aber in 1/10tel Sekunde selbst heraus finden ob sie dich mit einem lächeln begrüßt und ob ihr deine nähe gefüllt oder eher nicht. also ran und bussi... blumen kannst du ruhig gemeinsam mit ihr auswählen. Achte darauf dass du eine ungerade zahl Blumen kaufst. Gerade Zahlen bringen Pech, so die Meinung.
      Vermeide gelbe Blumen, denn sie bedeuten Abschied.. Sag ihr dass und du punktest wieder. Ansonsten. Achte darauf wie sie sich dir gegenüber verhält. Sucht sie Nähe oder bleibt sie auf Distanz.
      Die Mädels sind offen. Sex ist für sie natürlich und nichts fremdes. Aber die ersten Schritte gehen von ihr aus. Wenn ich gemeinsam übernachtet, wird sie dich wissen lassen wo der Hase lang läuft. Unschwer an der Kleidung für die Nacht zu erkennen ;)
      Hab Spaß mit ihr und genieße die Zeit... Wird alles passen :)
      [quote='Alabaimom
      Vermutlich hat sie in einer Anleitung "Umgang mit deutschen Männern" gelesen, dass das funzt...
      frag sie mal,, welchen Senf zur Bratwurst... und was für ein Bier... dann ist erstmal totenstille![/quote]

      Irrtum. als Akademikerin verkauft sie derzeit Würste auf dem Markt, weiß also was sie möchte. Ich denke ich werde Nürnberger Bratwürste und Weißwürschte mitnehmen.
      Das mit dem deutschen Bier wird schwierig. Als nicht mehr Biertrinker hab ich keine Ahnung was es noch gibt.
      Das ist wie "Eulen nach Athen tragen" ... im gut sortierten Supermarkt bekommt man in der UA jede Menge bayrisches und deutsches Bier... verschiedenster Marken (vom Erdinger, über das Münchner Löwenbräu, Radeberger, bis hin zur Plöre von Oetinger... Bin da kein Spezialist - ist mir nur beim letzten Besuch aufgefallen
      - Meine Statements werden nach bestem Wissen und Gewissen abgegeben. Lasse mich gerne überzeugen... mit Argumenten ! - :pardon:
      ganz einfach. je mehr sie trägt, desto weniger ist sie interessiert... meine meinte am ersten Abend, sie trägt Pyjama, wenn wir zu Bett gehen.
      Als sie Bettfertig aus dem Bad kam, trug sie ihn. Dann, als wir im Bett lagen meinte sie ihr ist warm. Zog Pyjama aus und trug durchsichtiges kleines. Frauen sind da gut vorbereitet :o)
      Schau nicht so auf die Äußerlichkeiten, schau auf die inneren Werte:
      So zu verstehen:
      Taste Dich sanft, galant aber bestimmt zu ihr vor. Mit Höflichkeit eines deutschen Galans. Wenn sie mit Dir schmust, Du ihr also deine Zunge in ihr innerstes bringen kannst, dann ist der nächste Schritt automatisch. Dann braucht es keine zwei getrennten Betten mehr. Egal was sie drunter oder drüber anhat.