Jemand Erfahrung mit?

      Wenn ich so einen Aufstand gemacht hätte, wäre ich heute noch in Deutschland und unglücklich!

      Was ist das Problem, an einem verlängerten Wochenende einfach dorthin zu fliegen?
      Mir kommt das auch alles sehr fakebehaftet vor. Da will wohl jemand seine schriftstellerische Ader beweisen.
      Wir kennen das ein wenig von der Gegenseite, als meine Frau versucht hat, ihre Freundinnen zu vermitteln. Du glaubst gar nicht, wie viele Männer ein Problem mit einer solchen Reise haben. Bei den US-Amerikaner kann ich es ja noch aufgrund der Distanz verstehen, aber selbst aus Europa gibt es genug, die angeblich nie Zeit, Geld (oder vielleicht auch beides) haben.

      Gruß
      Siggi
      Der Brief dieses Mädchens, ist über eine Übersetzungsprogramm gelaufen, die funktionieren in kleinen Texten ganz nützlich, aber wenn die Texte etwas "anspruchsvoller" sind, übersetzen diese recht mangelhaft, oft sogar falsch. Deshalb sollte man den Originaltext lesen und dann kann man wirklich diesen Brief interpretieren, was das Mädchen sagen wollte.
      Es rollen mal wieder schwer mit Bullshit beladene Wagen über die Atlantikbrücke
      Hoffentlich hält die das aus.
      Ich verstehe was sie schrieb. Kurz: Sie liebt, oder mag ihn, aber sie hat Sorgen, dass sie seinen Ansprüchen nicht gerecht wird.

      Ich finde auch, wenn es denn echt ist, dass er ganz schön viele Ansprüche gestellt hat dafür, dass er sie noch nie live gesehen hat. Und dann an eine 20 jährige! Das geht so nicht.

      Er sollte einfach hin und sich das ganze anschauen und dann sieht man weiter. Was willst du dir vorher schon alles zurechtlegen. Vielleicht riecht sie ja nicht gut oder hat nichts drauf im Bett..... oder, oder! So ein Quatsch, über solche Entfernung eine Beziehung festzulegen.
      kurz... ich war dort, hatte 4 schöne Tage mit ihr. Beide schwer verliebt und derzeit ist sie bei mir. Nächste Woche muß sie leider zurück, weil ich Vater bald geburtstag hat.

      kurz vor weihnachten hole ich sie wieder zu mir zurück und wir feiern weihnachten bei mir.

      Habe mich so verrückt gemacht und treffe eine bescheidene, Frau. die sich zu kleiden und zu behnehmen versteht. Ruhige wesensart und immer darauf ebdacht mir alles recht zu machen.

      Bin derzeit auf Höhenflug..

      LG. ALexander
      "...Habe mich so verrückt gemacht"
      - das denke ich auch,...deinen Überlegungen/Unsicherheiten im Vorfeld (ohne reale Grundlage) geschuldet,...nun hast du ja eine wirkliche Erfahrung, - schön !
      "wer mich beleidigt, bestimme ich" K.Kinski

      KannNix wrote:

      kurz... ich war dort, hatte 4 schöne Tage mit ihr. Beide schwer verliebt und derzeit ist sie bei mir. Nächste Woche muß sie leider zurück, weil ich Vater bald geburtstag hat.

      kurz vor weihnachten hole ich sie wieder zu mir zurück und wir feiern weihnachten bei mir.


      vom November

      Kurz: Die nächste Lüge:
      1. im November bei Dir
      2. zu Weihnachten bei Dir
      3. Im Jänner bei Dir

      DerWiener wrote:

      KannNix wrote:

      kurz... ich war dort, hatte 4 schöne Tage mit ihr. Beide schwer verliebt und derzeit ist sie bei mir. Nächste Woche muß sie leider zurück, weil ich Vater bald geburtstag hat.

      kurz vor weihnachten hole ich sie wieder zu mir zurück und wir feiern weihnachten bei mir.


      vom November

      Kurz: Die nächste Lüge:
      1. im November bei Dir
      2. zu Weihnachten bei Dir
      3. Im Jänner bei Dir


      Schon ein seltsames Geschreibsel von ihm.
      Ich verstehe im Grunde nicht so recht, was er uns eigentlich mitteilen möchte mit den Storys. Wenn alles so schön klappt mit der Frau, dann ist es doch gut. Was muss man da jeden Schritt in einem Forum beschreiben?
      Mir kam die ganze Geschichte von Anfang an ziemlich konstruiert vor und der Schreibstil....na ja! Eventuell ein einsamer Klient? Hat keine Freunde? Hat viel Zeit? Möchte aber unbedingt gut betucht und eloquent dastehen? Ist 32 Jahre alt und weiß nicht, wie man ein Video auf eine Internetseite hochladen kann?
      das war ein plan.. und pläne ändern sich.

      ich war nicht weihnachten bei ihr sondern vom 28-31- dez.
      die tour mit dem taxi von kiev nach zapo habe ich glaube ich sogar erwähnt.
      dass ich im januar nicht sofort wieder bei ihr war, hatte gründe.
      ich bin nicht hier um zu berichten was ich nicht gemacht habe. sondenr was war und wie der stand der dinge ist.
      ich habe versprochen zu schreiben wie es weiter geht.
      das war euer wunsch. :)