Metallbauer gesucht, für kleine Serienproduktion, eher Handwerk als Industrie

      OBM100 wrote:

      Ich war vorgestern in einem OBI Markt. Ich wollte eine Info wegen Türen und Zargen. Der Berater war türkischer Abstammung. Ich entschied mich mir eine Holzplatte zuschneiden zu lassen, der Zuschneider war arabischer Abstammung. An der Kasse dann war eine ungarische Kassiererin. Das in einem Ort mit 15.000 Einwohnern mitten in Baden-Württemberg.
      Wo arbeiten denn die ganzen Deutschen?


      Bei Bosch, Porsche, Daimler und auf diversren Ämtern.. deutsche Restaurantfachkräfte in der Schweiz.. deutsche Ärzte in England...
      Kennt jemand jemanden, der oder die von KNX Kenntnisse hat?


      Frag mal konkreter. Geht es um die Herstellung von Komponenten oder nur Einbauen oder Programmieren?

      Bei letzterem, mit Anlagen bis zu 15000 Datenpunkten hab ich selber einen ganz guten Ueberblick und auch die erforderliche SW.

      rsl wrote:

      Bei letzterem, mit Anlagen bis zu 15000 Datenpunkten hab ich selber einen ganz guten Ueberblick und auch die erforderliche SW.


      Hört sich gut an. Beratung, CAD/CAE-Projektierung (EPLAN), Topologie (ABB Komponenten i.d.R,), Programmierung, SW ist in der aktuellen 5er Version mit den erforderlichen Lizenzen vorhanden und wird von mir gestellt. HW-Installation, Programmierung, Vorabtest incl. IB. .... Standort: Großraum Kiev

      Komplette Doku: Ukrainisch

      Post was edited 1 time, last by “rolsch” ().

      Alabaimom wrote:

      OBM100 wrote:

      Ich war vorgestern in einem OBI Markt. Ich wollte eine Info wegen Türen und Zargen. Der Berater war türkischer Abstammung. Ich entschied mich mir eine Holzplatte zuschneiden zu lassen, der Zuschneider war arabischer Abstammung. An der Kasse dann war eine ungarische Kassiererin. Das in einem Ort mit 15.000 Einwohnern mitten in Baden-Württemberg.
      Wo arbeiten denn die ganzen Deutschen?


      Bei Bosch, Porsche, Daimler und auf diversren Ämtern.. deutsche Restaurantfachkräfte in der Schweiz.. deutsche Ärzte in England...


      Als ich vor 30 Jahren mal bei Bosch gearbeitet habe, war der ausländische Anteil an Arbeitern aber schon sehr erheblich. Ich schätze 50-50 war das damals schon. Bei Mercedes arbeiten auch jede Menge Ausländer, das Verhältnis weiß ich allerdings nicht.
      Die armen Engländer, müssen mit unseren Kurpfuschern zurecht kommen? Schlimm.