Endlich hab Ichs gemacht

      Endlich hab Ichs gemacht

      Neu

      und habe mich angemeldet. :D :hi:
      Zu meiner Person, bin 58 Jahre, vewitwet und wohne in der Oberpfalz (Bayern). Seit 3 Jahren Frührentner
      Habe euer Forum im November gefunden und zwar angemeldet, aber immer im Untergrund mitgelesen und geschaut. :)
      Muss gleich ein Lob los werden, sehr informativ und witzig und auch kritisches Forum. Weiter so :)

      Da es ja einen Grund gibt für meine Vorstellung, dreimal dürft ihr raten, ja es ist wegen einer Frau, wie sollte es auch anders sein :rolleyes: :rolleyes:
      Habe vor mich am 8 Februar mit meiner Dame zu treffen. Werde 9 Tage sie besuchen. Jetzt zu meinem größeren Problem.
      Ich möchte mit dem Flieger hin reisen. Die Dame wohnt in Mariupol. Ich habe mittlerweile kapiert, das dorthin nix fliegt. Sie hat mir 2 Flughäfen genannt. Es ist
      Dnipropetrowsk oder Zaporizhzhya oder so ähnlich. Wohne in der Nähe von Weiden in der Opf. Welcher Flughafen wäre was für mich. Bin leider noch nie geflogen X( X(
      Vielleicht kann mir ja jemand einen gute tip geben.
      Vielen Dank schon mal im voraus. :thumbup: :thumbup:

      mfg Freddy

      Neu

      Nürnberg? München? Prag? Leipzig? Dresden?
      Nach Kiew und weiter mit Bus oder Bahn, ist aber eine längere Reise. Die Frau könnte dir eine Fahrkarte besorgen und dir die Fahrzeiten mitteilen. Ohne Russisch oder Ukrainisch bist du aufgeschmissen. Am Besten wäre es, wenn sie dich abholt am Flughafen. Die Zeit miteinander im Bus ist nicht so übel zum besseren Kennenlernen.
      War bei mir auch so.
      Dateien

      Neu

      Hab gerade geschaut, Nürnberg und Leipzig ist nicht mit UIA. Am besten mit einer Flugsuchmaschine schauen und deine genauen Zeiten eingeben.
      Hab noch was gefunden, was gut wäre wegen der Entfernung:
      Dateien

      Neu

      Nachdem du noch Zeit hast, länger planen kannst und die Frau es auch sich freihalten kann :

      Flieg nach Zaporishja (ist am nähesten von Mariupol
      Sie soll dich dort abholen.
      beim Zurückfliegen könnt ihr 2 Tage vorher in Zaporizhja verbringen.
      www.google/flights
      Dateien

      Neu

      Hallo erstmal))
      Ich würde die Anreise nicht unbedingt vom nächstgelegenen Flughafen abhängig machen.
      1 Stunde weniger Anfahrt zum Flughafen bedeutet nicht automatisch, dass die Gesamtzeit der Anreise sich verkürzt.

      Ich persönlich würde mir ohne Kenntnisse des Landes und der Sprache erstmal den nächstgelegenen Flughafen in der Ukraine aussuchen, damit sie dich abholen kann.
      Zeit um das kyrillische Alphabet zu lernen hast du noch... würde ich empfehlen. Es ersetzt natürlich keine Sprachkenntnisse, aber die Orientierung erleichtert es doch etwas.

      Neu

      Wenn Du wirklich mit Ukraine International fliegen willst bitte nicht vergessen:

      1. Der Tarif ist nur mit Handgepäck. Ein einziges Gepäckstück. Maximale Maße 55x40x20cm. Maximales Gewicht 5 Kilogramm. Warum 5 Kilogramm...? Weil die Teilstrecke vom Kiew nach Kherson bis auf wenige Ausnahmen mit einem kleinen Flugzeug zurückgelegt wird. In der Regel kontrolliert man das Gewicht nicht. Jedoch solltest Du darauf vorbereitet sein.

      2. Die App von Ukraine International auf Dein Smartphone herunterladen. Damit kannst Du kostenlos online einchecken und eine elektronische Bordkarte herunterladen. Das Einchecken am Airport kostet 15 Euro für den Hinflug und noch einmal 15 Euro für den Rückflug.

      3. Auf dem Flug gibt es nur Wasser als kostenloses Getränk. Andere Getränke und das Essen müssen bezahlt, bzw. vorher online bestellt werden. Wenn Du eine Flasche Wasser mitbringst, wird diese von der Sicherheitskontrolle am Airport einkassiert (ab in die Tonne). In Kiew musst Du den Sicherheitsbereich beim Eintritt in die Ukraine verlassen. Danach im Zwischengeschoss für Domestic-Flüge einchecken. Auch hier gilt: Getränke in Kiew erst wieder nach der Domestic-Sicherheitskontrolle kaufen (was dann ohnehin nur in der Landeswährung geht). Sonst wandern auch diese in die Tonne. Essen/Snacks darfst Du natürlich mitnehmen. Da gibt es nur wenige Einschränkungen.

      4. Bitte nicht auf ein konkretes Datum (z.B. 9. Februar) festlegen. An dem Tag sind die Flüge eventuell teurer und es gibt keinen direkten Anschluss (+1 hinter den Flugzeiten bedeutet immer die Ankunft am nächsten Tag). Eventuell müsstest Du dann eine Nacht auf eigene Kosten in Kiew verbringen. Der Airport ist sehr weit von der Innenstadt entfernt.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „christianskas“ ()

      Neu

      wenn es deiner Dame wirklich ernst ist, kann sie dich am Flughafen abholen, dann hast du sehr wenig Probleme mit der Verständigung in UA.
      Kannst ihr ja schreiben, das du das Geld für Bahn oder Ticket vorab überweist oder ihr zurückgibst, damit sie keine finanziellen Einbusen hat wenn sie dich abholt.
      Da es sich um sehr kleine Eurobeträge handelt hast du auch ein kleines geringes finanzielles Risiko.

      Neu

      Hallo DerWiener. Das hat mir auch schon zu denken gegeben. Eine Bekannte hat mir heute auch geraten, lieber von München weg zu fliegen. dann hab Ich in wien fast 2 stunden zeit zum umsteigen.
      Das werde Ich ja wohl hinkriegen. :)
      Der flug geht von münchen um 7.25 weg. Ist mit Austrian Airlines. Ankunft in Dnipro 13.35 Uhr.
      Vom Flughafen werde Ich vom Chauffeur abgeholt :lol: :lol: Es ist der Schwiegersohn von Ihr.
      Ich bedanke mich nochmal für eure Hilfe, echt super. :thumbsup: :thumbsup: Hab Ja noch andere Fragen, aber da such erst noch im forum........
      Ich habe gelesen das von Regensburg ein Zug zum Müncher Flughafen fährt.

      Neu

      praetolx schrieb:

      Das hat mir auch schon zu denken gegeben. Eine Bekannte hat mir heute auch geraten, lieber von München weg zu fliegen. dann hab Ich in wien fast 2 stunden zeit zum umsteigen.
      Das werde Ich ja wohl hinkriegen


      Na, das solltest Du auf alle Fälle hinkriegen.
      Nachdem Du ja kein norddeutscher Preusse bist, ist die Verständigung in Wien auch gesichert. ;)

      Ja, die AUA fliegt nach Dnipro.
      Von Wien sauteuer, aber von Deutschland günstig.

      Neu

      praetolx schrieb:

      Hallo DerWiener. Das hat mir auch schon zu denken gegeben. Eine Bekannte hat mir heute auch geraten, lieber von München weg zu fliegen. dann hab Ich in wien fast 2 stunden zeit zum umsteigen.
      Das werde Ich ja wohl hinkriegen. :)
      Der flug geht von münchen um 7.25 weg. Ist mit Austrian Airlines. Ankunft in Dnipro 13.35 Uhr.
      Vom Flughafen werde Ich vom Chauffeur abgeholt :lol: :lol: Es ist der Schwiegersohn von Ihr.
      Ich bedanke mich nochmal für eure Hilfe, echt super. :thumbsup: :thumbsup: Hab Ja noch andere Fragen, aber da such erst noch im forum........
      Ich habe gelesen das von Regensburg ein Zug zum Müncher Flughafen fährt.


      Ja, es fährt laut bahn.de ein Zug von Regensburg zum Airport. Ohne Umsteigen. Allerdings geht der erste Zug um 03:18 Uhr. Ankunft München Flughafen Terminal um 04:32 Uhr. Preis 25 Euro (eine Richtung) im Spar-Angebot. Den würde ich auch nehmen. Und bitte keinen späteren Zug. Für eine Person die noch nie geflogen ist sind weniger als drei Stunden (und das am frühen Morgen) oftmals schon nicht optimal. Verspätungen bei der Bahn (z.B. wegen Schnee) muss man auch einkalkulieren. Wenn der Abflug 7:25 Uhr ist, dann wird die Boarding-Zeit so gegen 6:55 Uhr sein. Kurz danach (und nicht etwa zur Abflugzeit) gehen die Türen vom Flugzeug zu und Du darfst - wenn Du es nicht schaffst - in München bleiben. Zu dem Zeitpunkt musst Du die Boardkarte abholen (oder alternativ vorher online einchecken), die Sicherheitskontrolle und die Passkontrolle durchlaufen. Und natürlich noch bis zum Gate wandern.

      Für einen Neuling kann das alles schon mal knapp werden. Der Flug mit Austrian wurde heute vom K-Gate bedient. Das ist ein Satelliten-Terminal, weit abseits vom eigentlichen Airport-Gebäude. Um dort hin zu gelangen musst Du vom Flughafenbahnhof rüber zum Terminal 2 laufen (Terminal 1 wäre näher dran). Das dauert knappe 10 Minuten. Dort wird die Sicherheitskontrolle/Passkontrolle gemacht. Und dann geht es mit der Airport U-Bahn rüber zum Satelliten. Wenn alles reibungslos verläuft und Du den Online-Check-In machst, Du Dich nicht verläufst und die Schalter alle nicht total überfüllt sind, sollte die gesamte Prozedur in ca. 60 Minuten zu schaffen sein. Deine Sicherheitszeit für Zugverspätungen, lange Schlangen an den Kontrollen und "mal kurz in die falsche Richtung laufen" beträgt also gute 1 1/2 Stunden.