Visum für Kanada , 3 mal abgelehnt

      Visum für Kanada , 3 mal abgelehnt

      Guten Tag

      Ich habe mich gerade angemeldet hier. Eine Bekannte 42 Jahre die in der Ukraine lebt , Nationalität russisch, wollte schon 3 mal ihre Mutter die sie 17 Jahre nicht mehr gesehen hat in Kanada besuchen. Sie ist geschieden und hat keine Arbeit. Die Botschaft sieht die Rückkehrwilligkeit nicht gegeben. Sie hat auch in Russland versucht ein Visum zustellen, da hatte Sie 49 Punkte von 50 (ich kenne mich damit nicht aus).
      Gibt es dennoch eine Möglichkeit das Sie nach Kanada reisen kann ?

      Würde mich über Wissen und Tipps freuen.

      Lg Jonny

      Jonny70 schrieb:

      Gibt es dennoch eine Möglichkeit das Sie nach Kanada reisen kann ?


      Wenn man diese Frage stellen muss, um das rauszufinden: nein

      (es gibt schon Möglichkeiten, aber nur für die, die diese Frage nicht in einem Forum stellen müssen ... ist schon komplexer als einfach so mal im Forum zu erklären; und so komplex, dass für die meisten nicht umsetzbar, zumidest für die, die in einem forum fragen müssen)
      Es ist die Frage, ob die Grenze über die Beringstraße flächendeckend überwacht wird. Dann könnte sie den Weg der amerikanischen Ureinwohner benutzen, was aber ziemlich lange dauert glaube ich.
      Spaß beiseite: sie sollte eine Arbeitsstelle nachweisen können, hat sie keine Freunde, die das irgendwie bewerkstelligen könnten anhand eines Arbeitsvertrages pro forma? Oder auch offiziell wenn man so will. Arbeitet die Frau nicht?
      Mir hat einmal eine zukünftige Arbeitszusage geholfen, als ich ein Visum für einen längeren USA Aufenthalt beantragt habe. Die Arbeitsstelle habe ich danach nie angetreten.