Wie sollen wir das tun? Ich bitte um Hilfe

      Wie sollen wir das tun? Ich bitte um Hilfe

      Hallo alle :)
      Als ich vorher geschrieben habe, wir wollen heiraten in DE.
      Heute haben wir eine Liste bekommen: welche dokumente brauchen wir für das Standesamt.

      Ich habe ein Paar Fragen und ich würde sehr dankbar sein für die Antworten.
      Also die Liste:
      1. Geburtsurkunde - ist schon klar

      2. Heiratsurkunde bzw. Bescheinigung der Eheschlieъung - ich bin geschieden, ist die Scheidungsurkunde nicht genug? Wie heisst dieses Dokument auf Ukr oder Rus?

      3. Scheidungsurkunde, ausgestellt durch das Standesamt - klar

      4. Scheidungsurteil, ausgestellt durch das Gericht - in der UA um die Scheidungsurkunde zu bekommen, muss ich Scheidungsurteil in Standesamt abgeben. Brauche ich trotydem eine Kopie?

      5. Wohnsitzbescheinigung, falls Wohnsitz im Ausland

      bzw. Aufenthaltsbescheinigung bei Wohnsitz in Deutschland - was ist das? Ich Wohne jetzt in der UA

      6. Reisepass - soll ich den Original per Mail schicken?

      7. eidesstattliche Erklärung über den Familienstand

      a) bei Wohnsitz in der Ukraine in Form einer notariell beglaubigten

      Erklärung über den Familienstand - bekommt man das im Ukrainischen Standesamt?

      b) bei Wohnsitz in Deutschland in Form einer Erklärung vor der

      zuständigen konsularischen Vertretung



      (zusätzlich wird bei der Anmeldung der Eheschließung beim deutschen

      Standesbeamten eine eidesstattliche Erklärung über den Familienstand

      aufgenommen)



      8. Einkommensbescheinigung - falls ich ohne Vertrag arbeite - ist das ein Problem?


      Die Urkunden zu Nr. 1, 2, 3, 4 und 7 benötigen der Legalisation durch die

      zuständige Vertretung der Bundesrepublik Deutschland in der Ukraine. - sollen die Dokumente zuerst übersetzt oder legalisiert werden?



      Zudem bedürfen alle Unterlagen, die nicht in deutsche Sprache
      vorliegen, der übersetzung eines amtlich anerkannten übersetzers (in
      Deutschland übersetzen lassen). - sowie ich es verstanden habe, muessen alle Originale NUR in DE übersetzt werden?

      Ich werde sehr dankbar sein für Ihre Hilfe.

      Mit herzlichen Grüßen,
      Flor

      Flor wrote:


      1. Geburtsurkunde - ist schon klar

      2. Heiratsurkunde bzw. Bescheinigung der Eheschlieъung - ich bin geschieden, ist die Scheidungsurkunde nicht genug? Wie heisst dieses Dokument auf Ukr oder Rus?


      Du brauchst die Heiratsurkunde

      3. Scheidungsurkunde, ausgestellt durch das Standesamt - klar

      4. Scheidungsurteil, ausgestellt durch das Gericht - in der UA um die Scheidungsurkunde zu bekommen, muss ich Scheidungsurteil in Standesamt abgeben. Brauche ich trotydem eine Kopie?


      ja, gibt es beim Gericht, bei dem Du geschieden wurdest, aber das muss das vollständige Urteil sein, nicht das gekürzte

      5. Wohnsitzbescheinigung, falls Wohnsitz im Ausland

      bzw. Aufenthaltsbescheinigung bei Wohnsitz in Deutschland - was ist das? Ich Wohne jetzt in der UA


      6. Reisepass - soll ich den Original per Mail schicken?


      Zur Hochzeit mitbringen, bzw. zum vorgespräch

      7. eidesstattliche Erklärung über den Familienstand

      a) bei Wohnsitz in der Ukraine in Form einer notariell beglaubigten

      Erklärung über den Familienstand - bekommt man das im Ukrainischen Standesamt?


      Wie Du schon schreibst, meim Notar

      b) bei Wohnsitz in Deutschland in Form einer Erklärung vor der

      zuständigen konsularischen Vertretung




      (zusätzlich wird bei der Anmeldung der Eheschließung beim deutschen

      Standesbeamten eine eidesstattliche Erklärung über den Familienstand

      aufgenommen)



      8. Einkommensbescheinigung - falls ich ohne Vertrag arbeite - ist das ein Problem?


      Nein, Formloses Schreiben reicht meistens


      Die Urkunden zu Nr. 1, 2, 3, 4 und 7 benötigen der Legalisation durch die

      zuständige Vertretung der Bundesrepublik Deutschland in der Ukraine. - sollen die Dokumente zuerst übersetzt oder legalisiert werden?


      Erst beglaubigen, überbeglaubigen, Legalisieren, dann in D übersetzen



      Zudem bedürfen alle Unterlagen, die nicht in deutsche Sprache
      vorliegen, der übersetzung eines amtlich anerkannten übersetzers (in
      Deutschland übersetzen lassen). - sowie ich es verstanden habe, muessen alle Originale NUR in DE übersetzt werden?


      Edit by Rumbo
      Bitte keine Antworten (auch nicht farblich abgesetzt) in ein Zitat einfügen.
      Auch aus Steinen, die in den Weg gelegt werden,
      kann man Schönes bauen.

      Johann Wolfgang von Goethe, 1749 - 1832, dt. Dichter

      Post was edited 1 time, last by “coolenatter” ().

      Es ist schon über 2 Wochen her daß ich die Dockumente in die Botschaft gebracht habe. Aber niemand hat meinen Verlobten zum Gespräch eingeladen. Wie lange kann es dauern? Ich mache mir schon Sorgen. Wie war es bei euch?

      Post was edited 2 times, last by “Flor” ().

      Wie krissa60 schon sagt..... Geduld.
      Nach welchen Massstäben die Einladung ausgesprochen weis wahrscheinlich niemand genau. :pillepalle:
      Bei uns war es so gewesen, dass meine Frau auf der DB war um die Dokumente einzureichen und bekam gleich für den nächsten Tag einen Termin zum Gespräch.
      4 Wochen später hatte man mich eingeladen.

      Die Wege und Gedanken der Behörden sind grenzenlos und unergründlich....... niemand weis wie sie ticken.... :crazy: