Polizeikontrollen in UA

      Polizeikontrollen in UA

      Ab dem 01.01.08 wurden die Srafen bei Verkehrverstoessen hier in UA erhoeht. Seit diesem Tag gibt es merklich mehr Kontrollen. Also Fuss vom Gas und aufgepasst.
      mfg
      badossi
      ________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________
      Wer keine Angst vorm Teufel hat, braucht auch keinen Gott.
      __________________________________________________________________________________________________________________________________________________
      Geht leider nicht immer.
      mfg
      badossi
      ________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________
      Wer keine Angst vorm Teufel hat, braucht auch keinen Gott.
      __________________________________________________________________________________________________________________________________________________
      Kannst Du eine Quelle für die höhren Strafen nennen? Wir haben gesucht, aber nur Diskussionen über eine Erhöhung gefunden und nur die beschlossene Erhöhung der DAI Gebühren. Kann dies evt. ein Missverständnis sein?

      Gruß
      Siggi
      Stand bei uns in der lokalen Presse. Versuche aber an Infos zu kommen. Die Taxifahrer hier sagen es aber auch.
      mfg
      badossi
      ________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________
      Wer keine Angst vorm Teufel hat, braucht auch keinen Gott.
      __________________________________________________________________________________________________________________________________________________
      money is money. In D sind doch die Autofahrer auch die Melkkuehe der Nation. :grumble:
      mfg
      badossi
      ________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________
      Wer keine Angst vorm Teufel hat, braucht auch keinen Gott.
      __________________________________________________________________________________________________________________________________________________
      Die Diskussion über die Erhöhung der Strafen gibt es schon mehr als 2 Jahre. Das Durchschnittseinkommen hat sich in den letzten Jahren vervielfacht, aber die Strafen sind nicht angehoben worden. Insofern wäre ich schon zufrieden, wenn nur das Level erhöht wird. Sehr verbraucherfreunlich ist doch die Regel, dass die Strafe für zu schnelles Fahren nicht mit der Höhe der Geschwindigkeit steigt. Als ich erstmals davon gehört hatte, konnte ich es gar nicht glauben, dass die offizielle Strafe für 200km/h in der Ortschaft keine 20UAH beträgt. Ich hege nicht die Hoffnung, dass dies ewig so bleiben wird.

      Von einer Erhöhung der Strafen profitiert der Staat wohl am wenigsten. Wer zahlt in UA schon die offizielle Strafe? I.d.R. wird doch die Sache gleich vor Ort durch ein kleines "Geschenk" aus der Welt geschafft.

      Gruß
      Siggi
      Aber Siggi du weisst doch. Bei Leuten wie du und mir aus D geht man erst einmal auf Dummfang aus. :P
      mfg
      badossi
      ________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________
      Wer keine Angst vorm Teufel hat, braucht auch keinen Gott.
      __________________________________________________________________________________________________________________________________________________
      Der Dummenfang funktionierte auch schon vor Jahren. Da kamen (und kommen) Leute aus D ohne sich zu informieren und bezahlten $100 oder sogar mehr, weil sie einfach nicht die Gepflogenheiten im Land kannten. Also würde eine Erhöhung der offiziellen Strafen wohl eher eine gute Argumentationsbasis für höhere "Geschenke" der Einheimischen sein.

      Gruß
      Siggi
      Ist ja auch nicht so einfach, wenn man in ein "fremdes" Land kommt. Viele zahlen wahrscheinlich um schnellstens aus dieser Situation zu kommen, oder aus Angst vor weiteren Unannehmlichkeiten.
      mfg
      badossi
      ________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________
      Wer keine Angst vorm Teufel hat, braucht auch keinen Gott.
      __________________________________________________________________________________________________________________________________________________
      Einfach ist es schon, aber für Westeuropäer ungewohnt. Wer besticht schon einen Polistizen in D? Wäre wohl keine gute Idee, aber in UA ist es die Standardvorgehensweise. Wer vermutet schon, dass einem die Polizei Märchen erzählen? In UA tun sie es gerne: Sie müssen jetzt hierbleiben bzw. zur nächsten größeren Stadt zurückfahren, auf einen Gerichtsbeschluss warten und dann die Strafe zahlen. Alles falsch, aber für den normalen Tourist ist es ungewohnt, dass die Polizei falsche Auskünfte gibt. Unter dem Drohszenarium des mehrtägigen Zeitverlusts erpresst man dann aus dem Touristen schon mal $100 (oder auch mehr). Real wären 10 oder 20 UAH (nicht Euro oder Dollar!).

      Gruß
      Siggi
      Genau.
      mfg
      badossi
      ________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________
      Wer keine Angst vorm Teufel hat, braucht auch keinen Gott.
      __________________________________________________________________________________________________________________________________________________

      Welche Kontrollen?

      also welche Kontrollen meint Ihr denn?

      ich kann nach wie vor ohne Probleme mit dem Handy am Steuer telefonieren, mit dem schmutzigen Auto fahren, einbiegen, ohne zu blinken, einschneiden, unangeschnallt fahren, auf Gehwegen fahren, bei Rot weiterfahren und-und-und...

      das beobachte ich hier bei Leuten immer wieder!

      Zwar sehe ich auch die Milizen öfter auf den Strassen, doch solange die da stehen, ist der Verkehr in Ordnung, sobald die weg sind, geht wieder mal die Hölle los!

      Gruss

      Wladimir.
      Hallo Wladimir,

      durchquere einmal von Ost nach West die Ukraine ohne gestoppt zu werden. Geht das überhaupt? Ich würde behaupten mit deutschen Nummernschildern nicht. Mit ukrainischen vielleicht, wenn man weiß wo die Polizei im Normalfall steht oder wenn man vorschriftsgemäß fährt (wer tut dies in UA schon?). In der Tat hat die Anzahl der Kontrollen abgenommen (und ich habe jetzt ukrainische Nummernschilder). 2005 hatte ich einmal bei so einer Durchquerung von Sumy nach Chop gezählt: 17 Kontrollen davon bin ich 4 mal angehalten worden. Die "Express-Gebühr" betrug insgesamt 60UAH.

      Gruß
      Siggi

      ein bisschen Wirkung zeigt das ganze aber schon...

      Hallo,

      ich komme gerade aus Kiew zurück und muss sagen, dass die neuen Kontrollen schon ein bisschen Wirkung zeigen. Wenn man sich mit den Taxifahrern unterhält, dann merkt man dass die jetzt etwas mehr Respekt vor den Kontrollen haben und irgendwie kam mir der ganze Verkehr tatsächlich etwas gesitteter vor.. Tatsächlich ist bei groben Unfung jetzt schnell mal der Führerschein für eine weil weg, und das wirkt wohl ganz gut. So ist z.B. der eigene Versuch, gegen Aufpreis etwas schneller zum Ziel zu kommen gleich mal an den neuen Kontrollen gescheiteter, der Taxifahrer hat das schlichtweg abgelehnt und gesagt, dass er sowas jetzt nicht mehr riskiert. Also scheint an dem ganzen tatsächlich was dran zu sein.

      Gruß, Bubochka
      Also wenn du ein ortfremdes Nummernschild hast nehmen sie dich schon eher in eine Kontrolle rein. Da hat Siggi absolut Recht.
      mfg
      badossi
      ________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________
      Wer keine Angst vorm Teufel hat, braucht auch keinen Gott.
      __________________________________________________________________________________________________________________________________________________
      Also hier ein interessanter Link.
      nrcu.gov.ua/index.php?id=475&listid=59005
      mfg
      badossi
      ________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________
      Wer keine Angst vorm Teufel hat, braucht auch keinen Gott.
      __________________________________________________________________________________________________________________________________________________