Altersarmut in der Ukraine: Schutzengel der Einsamen

    Altersarmut in der Ukraine: Schutzengel der Einsamen



    Alt und arm - das ist in der Ukraine die Formel für Elend. 80
    Prozent der Rentner bekommen nur die kärgliche Mindestrente. Im Winter,
    wenn der eisige Wind durch die Fenster zieht, ist ihre Not besonders
    groß. Für viele ist die Krankenschwester vom Roten Kreuz der einzige
    Kontakt zur Außenwelt.

    Bericht Spiegel Online: Altersarmut in der Ukraine: Schutzengel der Einsamen
    Hallo,ich möchte wirklich niemandem zu nahe treten,aber ich denke ,daß die Schmierfinken vom Spiegel ein weitaus ergiebigeres Feld vorfinden würden,wenn sie sich mal mit der Altersarmut in Deutschland und dabei speziell in der ehemaligen DDR befassen würden !! Gruß Günter!!!
    Nein du trittst "hoffentlich"niemand zu nahe.

    Ich kann auch deine Ansichten zum Teil bejahen.

    Jedoch ist es in der Ua um ein vielfaches schlimmer.

    Ich sehe es selbst in meiner Familie. Mit 1000Uah kann man eigentlich nicht leben (Lutzk). Meine Schwiemu hat ihren großen Garten, Freunde von früher, die hier und da Fisch, Milch, Käse ein Huhn zustecken.

    Dazu hilft der Sohn noch aus und wir.



    Ich bin der Auffassung, selbst mit Harz4 lebt es sich in D wesentlich besser.



    VG

    Aruba

    Günter schrieb:

    Hallo,ich möchte wirklich niemandem zu nahe treten,aber ich denke ,daß die Schmierfinken vom Spiegel ein weitaus ergiebigeres Feld vorfinden würden,wenn sie sich mal mit der Altersarmut in Deutschland und dabei speziell in der ehemaligen DDR befassen würden !! Gruß Günter!!!
    Schmierfinken?

    Schon deine Wortwahl zeigt wes' Geistes Kind Du bist.

    Und jetzt pass auf:

    Etwas Schlechtes wird dadurch nicht besser weil etwas anderes auch schlecht ist!

    Ehemalige DDR? Die durchschnittliche Rente in der ExDDR ist höher als in den alten Bundesländern.
    Herr lass Gras wachsen, die Zahl der Rindviecher nimmt ständig zu.
    Wer sein Gesicht nur der Sonne zuwendet wird blind und sieht nicht wie farbig die Welt ist!
    Allein die Machart solcher Beiträge sprechen eine sehr deutliche Sprache! Selber nichts tun aber >> Alles ist Scheisse <<

    Die "Schmierfinken" des Spiegel haben den Artikel ganz eindeutig verfasst um Spenden zu generieren! ( siehe unten "DRK"!)
    Wenn das nun auch schon wieder falsch ist dann läßt das tief blicken. Wieviele weitere Organisationen sind an allen möglichen Orten in Osteuropa in dieser Sache tätig?
    Mit einigem guten Willen kann man darüber tagelang im Internet lesen! Und wie soll das an die benötigten Spender gebracht werden, wenn nicht über Presse und TV??
    Es gibt TV Sender die über solche Themen gut und ernsthaft berichten, nicht nur RTL Dschungel-Idiotie und geisteskranke Walter's oder Elvisse auf Ukrainetrip!

    Ein Wort zur ehem. DDR!
    Gibt es dort keine Grundsicherung, Wohngeld, Sozialstationen in den Gemeinden usw?? Wie hoch ist dort die Grundsicherung?
    Gibt es dort keine Befreiung für Medikamentenzuzahlung für "arme Rentner"?
    Gibt es dort keine Ehrenamtliche welche ihre Freizeit in den bekannten Hilfsorganisationen einbringen? Keiner kümmert sich um Bedürftige?
    Dann wird es aber langsam Zeit um mit gutem Beispiel voran zu gehen!

    R.W.
    Ich bin mir bewusst mit meiner Aussage etwas los zu treten, dass vermutlich deutlich missverstanden wird.
    Ich muss mir eindeutig darüber im Klaren sein, eine Ehe mit einer Ukrainerin zwingt mich auch in dieses desolate Sozialsystem, nicht innerhalb der Familie, aber innerhalb des Staatsgefüges!
    Dieses kann ich ablehnen oder ich reihe mich ein in dieses System. Das kann ich aber nur, wenn ich persönlich dazu die Voraussetzungen mitbringe.
    Als zusätzlicher Belastungsfaktor bin ich da vollkommen fehl am Platz!
    Wenn diese Dinge abgeklärt sind, dann kann ich mich für meine Nachbarn und andere in Not geratene einsetzen, wobei Kinder und die Alten in mein Schema passen.
    Ich weiss, dass in Deutschland vieles im Argen liegt, egal ob in Ost oder West, ich lebe jetzt hier und versuche hier noch etwas innerhalb der Familie, unseren Nachbarn und Freunden zu erreichen, auch verschliesse ich meine Augen nicht vor dem Leid der Kinder und Alten in der Ukraine.
    Jetzt zu Deutschland: Ihr habt meine Steuern monatlich im Voraus und die evangelisch-lutherische Kirche meine nicht zu knappe Kirchensteuer, könnt Ihr da in Deutschland nicht genug mit ausrichten, ich werde Euch nicht mehr zur Last fallen! Danke Oldtrotter

    oldtrotter schrieb:

    und die evangelisch-lutherische Kirche meine nicht zu knappe Kirchensteuer

    Na aus dem Verein kannst du ja austreten.

    Auch meine Verwandten in der Ukraine sind nicht mit Wohlstand gesegnet.
    Meine Schiegermutter verstarb 2006 und mein Schwiegervater bekommt 900 Griwna Rente.
    Er hat von klein auf gearbeitet, kennt also nichts anderes, ist jetzt 75 und fit wie ein Turnschuh.
    Hat noch einen Garten und Hühner. Versorgt sich also selbst mit dem nötigsten.
    Und natürlich helfen ihm auch seine 3 Söhne soweit sie das können, denn sie haben mal Arbeit, mal auch nicht. Und dann haben sie es selber auch nicht dicke.

    ABER ICH HABE SIE NOCH NIE JAMMERN HÖREN WIE SCHLECHT ES IHNEN GINGE!!!

    Wo bei uns jeder rumjammern würde wird bei denen die Ärmel hochgekrempelt und los geht`s. Denn wer arbeiten will der nimmt jede Arbeit an!
    Davon könnten sich viele in D eine Scheibe abschneiden!

    So, nun vierteilt mich!

    Gruß
    Marcel
    Marcel Du hast recht. Aber ich sehe auch, besser gesagt häre wie dauernd über Preise diskutiert wird.

    Hier gibt es das einen Griwna billiger, dort das...



    In Deutschland ist das jammern glaube ich schon genetisch veranlagt.

    Aber auch mich schocken jedesmal die Bilder wenn Leute im Abfall nach Pfandflaschen suchen.
    nunja ... weshalb stört es dich wenn du jemanden siehst beim "flaschen-sammeln"?

    damit kann man sehen, dass es auch hier arme menschen gibt ... und ich meine NICHT die
    trinker und andere ...

    wenn ich nicht jedesmal hierüberkommen müsste, würde ich gerne in der ukraine bleiben
    ... und ich könnte auch gut noch eine familie unterstützten ... obwohl ich auch KEINE
    hohe rente bekomme ...

    liebe grüsse heidelinde

    Aruba schrieb:

    Aber auch mich schocken jedesmal die Bilder wenn Leute im Abfall nach Pfandflaschen suchen.
    In Deutschland stört es mich auch immer wenn ich auf Besuch bin. So ein Reiches Land und behandelt seine Rentner wie .....





    aber, vielleicht verstehe ich das auch nur falsch und es sind Grüne Öko Aktivisten?
    "Im Land der Schatten ist die Wahrheit eine Lüge"
    Tom Drake

    markro schrieb:

    Wo bei uns jeder rumjammern würde wird bei denen die Ärmel hochgekrempelt und los geht`s. Denn wer arbeiten will der nimmt jede Arbeit an!
    Davon könnten sich viele in D eine Scheibe abschneiden!


    und vielleicht auch bald du und deine kinder.....
    Nee wieso?????
    Biete freie Kost und Logis fuer Reklameverteiler vor der Botschaft in Kiew. Deutschkenntnisse sind von Vorteil....
    Na wo sind sie denn die Fachkraeffte????

    Ahrens schrieb:

    Nee wieso?????
    Biete freie Kost und Logis fuer Reklameverteiler vor der Botschaft in Kiew. Deutschkenntnisse sind von Vorteil....
    Na wo sind sie denn die Fachkraeffte????

    Das erinnert mich gerade an die Zeitarbeiter von Amazon, die werden auch mit Dumpinglöhnen abgespeist.
    Aber mit denen wollen Sie ja nichts zu tun haben? tschuess_und_weg

    Budweiser schrieb:

    Die durchschnittliche Rente in der ExDDR ist höher als in den alten Bundesländern
    Aus welcher geheimnisvollen Quelle hast du denn diese Weisheit? Bestimmt auch dort her, wo gesagt wird in den östlichen Bundesländern wird kein Soli erhoben.

    Aber um zum Thema etwas beizutragen, Armut gibt es leider überall und wenn ich nur ein bisschen helfen kann indem ich Hilfsprojekte mit ein paar Euronen unterstütze, dann mache ich das. Trotzdem bleibt immer ein komisches Gefühl.

    Hewolf66 schrieb:

    Budweiser schrieb:

    Die durchschnittliche Rente in der ExDDR ist höher als in den alten Bundesländern
    Aus welcher geheimnisvollen Quelle hast du denn diese Weisheit? Bestimmt auch dort her, wo gesagt wird in den östlichen Bundesländern wird kein Soli erhoben.

    Warum fragst Du mich überhaupt wenn Du schon weisst woher ich die Antwort angeblich habe? :help:

    Was soll dieser Beitrag?

    Gruß
    B.
    Herr lass Gras wachsen, die Zahl der Rindviecher nimmt ständig zu.
    Wer sein Gesicht nur der Sonne zuwendet wird blind und sieht nicht wie farbig die Welt ist!