Orthodoxes Pfingstfest an diesem Wochenende in der Ukraine

      Orthodoxes Pfingstfest an diesem Wochenende in der Ukraine

      Liebes Forum ich wünsche Euch allen alles erdenklich Gute zum orthodoxen Pfingstfest an diesem Wochenende.
      Mögen wir unsere Streitereien vergessen und etwas mehr aufeinander zugehen.
      Wir können immer mit einander in Freundschaft und guten Umgangsformen kommunizieren, wenn wir denn wollen!
      Ich bin nicht nachtragend, aber vergessen kann ich leider nicht so schnell.
      Also lasst uns das Pfingstfest zum Anlass nehmen, um wieder mit klaren Köpfen etwas für unsere ukrainischen Interessen zu tun, besonders für unsere Frauen, die partout unsere Wortschlachten und unseren Neid aufeinander nicht verstehen können und auch nicht verstehen wollen. Ich bin kein Engel, aber meinen Schwanz ziehe ich nicht ein, auch wenn ich nicht andauernd auf eine Beschwerdetaste tippe!
      Und jetzt wirklich allen ein wunderschönes Pfingsten in der Ukraine und im Rest der Welt.
      Oldtrotter

      Frohe Pfingsten

      Wir sind heute von Ternopol bei Sonnenschein nach Atarif in den Karpaten gefahren und kamen dort in einem Hagelsturm an.Trotzdem werden wir schöne Pfingsten hier verbringen.

      Frohe Pfingsten an Alle. esnowo
      Was, ist morgen schon wieder Sonntag? Wir wissen manchmal wirklich nicht, was für ein Tag ist. Bringt es so mit sich, wenn man Tiere hat, denen sind Feiertage ja sowas von egal ;)

      Aber gut, dass ich es jetzt weiß. Dann machen wir morgen auf alle Fälle einen schönen Strandnachmittag am Dnepr! !tanz1!

      Also, auch von mir: Frohe Pfingsten!

      LG,
      Jens
      Auch von mir allen schöne Pfingsten. Bei uns ist es ja schon eine Weile her. was mich interessieren würde, gibt es Pfingstbrauchtum in der Ukraine. Ich bin noch ein Ukraine-Neuling

      LG Stephan

      bennop wrote:

      Viele gehen in die Kirche und danach geht es in die Natur, mit Schaschlik, Wodka und Bier.
      Genau! Die Kirche und Wodka haben wir aber weggelassen :) Das war ein toller und perfekter Tag. Zuerst Extrarationen an die Tiere verteilt und dann ging es bei Sonnenschein und 30°C im Schatten mit Frau und Hund per Rad an den Dnepr. Ach, schaut doch selbst:





      :)

      LG,
      Jens