Dieselqualität

      Dieselqualität

      Also das Forum ist wirklich toll. Da hatte ich vor ein paar Tagen eine Frage zu Diesel in der UA und schon hat jemand eine Untersuchung in Auftrag gegeben ;)
      Hier kann man das Ergebnis sehen:podrobnosti.ua/auto/2009/03/25/591368.html
      Kurzes Fazit, es gibt zwei Sorten von Diesel- den normalen und den Eurodiesel. Letzteren gibt es nicht soo oft, aber in seiner Qualität kommt er schon nah an die Euro 4 Norm ran.
      Außerdem gab es wohl nur zwei Ausfälle bei "КЛО" и БРСМ
      so sehen im Prinzip die Schilder an den Tankstellen aus. Denke auch jeder müsste damit auch ohne Sprachkentnisse klar kommen.

      blickwinkel.de/archive/BLWS070435.jpg

      Nur leider, die Preise sind im Moment leider nicht aktuell.
      » Es ist ein großer Vorteil im Leben, die Fehler, aus denen man lernen kann, früh zu begehen. «

      Winston Churchill


      4neo wrote:

      Wichtiger ist es Griwna zu haben weil Karte/Euro/Dollar ging nur an der Grenztankstelle.
      Das ist so auch nur noch bedingt richtigt. Habe selber die Erfahrung gemacht das in den größeren Städten und entlang der Hauptverkehrs(fern)strassen das zahlen mit Plastikgeld bei den landesweit tätigen Tankstellenketten meist problemlos möglich war.
      Nur in Lutsk bestand man vor ca. 3 Jahren bei Lukoil darauf, dass trotz Zahlung mit Kredikarte die Pin eingegeben werden sollte. Das fand ich dann etwas seltsam, da ich diese Vorgehensweise bis dato noch nirgendwo auf der Welt bei Kreditkartenzahlung so erlebt hatte. Nach ausgiebiger Diskussion und Hinweis darauf, dass die Eingabe der Pin bei Zahlung per Kreditkarte eigentlich unüblich ist, habe ich es dann gegen meine eigene Überzeugung getan. Hatte ja auch keine andere Wahl. Der Tank war voll, ausreichend Bargeld hatte ich nicht mehr und ich wollte ja weiter fahren. Abbuchung danach war korrekt und das Kreditkartenkonto wurde ebenfalls nicht geplündert. :D Also alles easy. Mit Karte zahlen in UA bisher immer problemlos abgelaufen

      Fasil wrote:

      Nur in Lutsk bestand man vor ca. 3 Jahren bei Lukoil darauf, dass trotz Zahlung mit Kredikarte die Pin eingegeben werden sollte.

      Das habe ich noch im April diesen Jahres in Ungarn erlebt. Ich fühle mich damit auch immer ein wenig unwohl und nehme dann die Karte mit dem 1000 Euro Limit, denn so hält sich das Risiko in Grenzen.

      Gruß
      Siggi

      Siggi wrote:

      Zitat von »Fasil«
      Nur in Lutsk bestand man vor ca. 3 Jahren bei Lukoil darauf, dass trotz Zahlung mit Kredikarte die Pin eingegeben werden sollte.

      Das habe ich noch im April diesen Jahres in Ungarn erlebt. Ich fühle mich damit auch immer ein wenig unwohl und nehme dann die Karte mit dem 1000 Euro Limit, denn so hält sich das Risiko in Grenzen.

      Dies wird weltweit immer mehr zur Praxis. Aus diesem Grund werden Kreditkarten heutzutage i.d.R. auch immer automatisch mit PIN geliefert, während man diese früher extra ordern mußte.
      =!..