Posts by GHOST888

    Ich meine, will man den diese Übersterblichkeit immer noch nicht zur Kenntnis nehmen?

    Am Überschuss in der Rentenkasse sollte man es auch merken.

    Es wohnen hier Leute vom Pflegeheim, ist es immer der gleihe Verlauf. Zuerst sind die betroffenen im Rote Kreuz Krankenhaus, danach sind sie so geschwächt, dass nach 4 - 6 Monaten das Ende eingeläutet ist. Ich spreche hier von den älteren Leuten. Allein die Impfung ist das Ende, da der alte Körper die lebenden Vieren nicht mehr abbauen kann.

    für mich drängt sich die Frage auf was kriegen wir dafür?

    Ich mein dass passiert ja ausserhalb Deutschlands eher selten, dass ein Staat mal ebenso zig milliarden für lau kriegt...

    Der Obertrottel ist wohl der Bundespräsident, der seinen Job nicht macht. Er sollte eigentlich der oberste Hüter der Verfassung sein, wenn die Regierung ausrastet.

    Sie wollen alle iauf einmal n die Geschichtsbücher und übertreffen sich gegenseitig. Das Sozialsystem zu plündern, ist ja seit Kohl salonfähig geworden und die SPD hat wohl nichts besseres zu bieten.

    Also Leuten die selbst meist nur um die 2000 Euro haben und davon die Hälfte an den Staat abliefern müssen, der diesen Leuten dann ein relativ komfortables Leben ermöglicht?

    Also hier wehren sich jetzt die Leute oder besser gesagt die Eigentümer. Seit diesem Jahr ist ja bekanntlich das soziale Jahr vorbei. In der Anlage in der ich wohne, sperrt man sich jetzt gegen die Provokationen. Die Stadt würde es gerne sehen, wenn der komplette

    Hausmeisterservice an diese zugewanderten Leute - Goldstücke - gehen würde.

    Die meisten älteren Leute machen jetzt den Riegel zu, da Rentner nichts mehr vom Finanzamt zurückbekommen.

    D.h. man hat schon die Ebene Fachanwalt verlassen und ist jetzt auf Ebene Oberlandersgericht. Die Flüchtlinge und die Moslems wollen das noch topen und agumentieren jetzt, nur weil sie Moslems sind bekommen sie den Auftragszuschlag nicht :)))

    Hehe das sind Zustände wie kurz vor einem Bürgerkrieg

    Irgendwie entwickelt sich alles in der Ukraine zu einer Farce. Wie die Medien berichten wurden alle (!) Militärkommissare wegen Korruption entlassen, massenhaft gehen junge Männer kurz vorm 18.Geburtsag ins Ausland und erst ab Januar 2024 beginnt die gekürzte Ausbildung für gerade mal 6 Piloten in Westeuropa. Bei all diesen Meldungen kann Moskau seine Propagandabateilung in Urlaub schicken und der Kampf wird mittlerweile unfair.

    Tja, sie wollen bald nur noch mit Langstreckenraketen Krieg spielen ...

    Genau das ist der Punkt bei der feministischen außenpolitik von Dummbock...sie bezeichnet es auch als ihre Politik. Die Kanzlerrichtlinie spielt dabei keine Rolle.

    Dieses Wesen ist so abgrundtief dumm! Die kann nicht besser, weil sie sich auf's Atmen konzentrieren

    Tja, ob sie selbst an das glaubt was sie sagt, ist ihr persönliches Geheimnis. Letztendlich zählt was sie monatlich auf ihrem Konto landet. Und soooo dumm kann sie dann wiederum doch nicht sein. Für sie ist kein Eisen zu heiß ... Strategie Fehlanzeige ... sie plappert halt nur was die Basis gerne hören will ... oder entschuldigt sich wenn es ihr nicht gelungen ist.


    Einfach mit dem Kopf durch die Wand ... und das auf der Weltbühne

    Was mir eigentlich daran so auf den Sack geht, ist die Verharmlosung und die Situationsanalysen.

    Fakt ist für mich, dass trotz der vielen Toten auf beiden Seiten, immer noch mit angezogener Handbremse seitens der RUS gekämpft wird. Ich würde es mal vergleichen mit einem Raubtier, das verletzt ist und in der Ecke steht, dann wird es erst richtig gefährlich. Hier hat Dummbock einen totalen Realitätsverlust, aber auch die SPD Brückenbauer. Die AKW Moralapostel und Klebefreaks runden die ganze Sache noch pfiffig ab

    At Graf: du willst es nicht verstehen, oder?

    Die Russen machen das nicht, wie in Syrien, weil die Ukraine starke Luftverteidigungsanlagen besitzt in fast jeder größeren Stadt.

    Oh mein Gott. Was für ein Bullshit ... gegen einen Bombenteppich gibt es keine Luftabwehr !!! Also ein bisschen militärischen Sachverstand sollte man(n) schon mitbringen. Innerhalb von 2-4 Wochen würde Kiev in Schutt und Asche liegen.

    Was Dummbock macht sind einfach Spielregeln, die auch geändert werden können. Man mag halt keine starken Männer mehr, aber den Amis aus der Hand fressen.

    Nochmal zum Mitschreiben.

    30 Mio einwohner, 10 Mio Rentner, 6 Mio Staatsbedienstete, 3/4 der Staatsausgaben zahlt das Ausland.

    Schulden in Höhe des BSP und du sprichst noch von Krieg führen.

    Der Laden ist fertig und hat schon ganz andere Probleme.

    Ich denke, das war auch der Grund warum der Krieg angefangen hat. Was Geld gebracht hatte, wurde uter den Oligarchen aufgeteilt.

    Desweiteren glaube ich nicht, dass alles unter der Flagge Demokratie erklärbar ist. Wenn nicht verhandelt wird, kommt ein Bachmut nach dem anderen. Ein großes Nichts, wäre das Ende des Ausgangs.

    Wenn man eines von den US - boys lernen kann, dann ist es, dass man von ihnen lernen kann zu siegen. Im Gegensatz steht hier in D, die Streichung an der Unterstützungsleistung für Kinder :))).
    Alimentierte analphabeten Messerstech .... und vergewal ..... bekommen mehr von unserem Staat ;( .

    Ich stelle das hier lieber nicht ein.

    Die Bilder sehen aus wie immer.

    Polizisten und Militär kontrolliert Zivilisten.

    Ist mir auch passiert beim ersten Dombass-Einmarsch. 2 Militärjungs hatten böcke mich in der Stadt zu kontrollieren. Ich hoff es hat Spaß gemacht. Die anschließende Fahrt nach Kiev war nicht viel besser an den Blockchecks.

    Also ich hab das Gefühl, dass das AKW vielleicht doch noch hoch geht, so wie der Staudamm. Das ist doch total hirnrissig.

    Büchter: "Mehrere seriöse Quellen"

    Russland soll Kühlbecken in Saporischschja vermint haben

    Die Atomenergiebehörde IAEA kündigt eine Inspektion in Saporischschja an. Die Ukraine wirft Russland vor, das Kühlbecken des Atomkraftwerkes vermint zu haben. ntv-Reporterin Elke Büchter fasst in Kiew die neusten Entwicklungen zusammen.