Posts by Elektrischka

    Luzifer:


    -Habe mehrere Damen getroffen und muss mich --wiederholen.


    -Je östlicher desto herzlicher und zugänglicher -sind die Ladys. Null Arroganz oder unverschämte Forderungen


    - Dies sind lediglich meine Erfahrungen gegenüber Kiew oder zb Winnitza.



    Wenn die Frage ok ist, auf welchem Wege oder Portal hast du diese Damen aus Vinnytsa und Kiev kennengelernt? Genau DAS war auch meine Beobachtung. Eine Dame wollte nach zweimal Cafetrinken dass ich sie für Folgedates für 150 Euro von Vinnytsa nach Kiev per Taxi kutschieren lasse. Eine andere Damen mit angeblich super Englisch kinderlos sprach kein Wort englisch, später fand ich auf einer anderen Seite heraus dass sie geschieden war und zwei Kinder über 10 Jahre hat.

    Völlig falsch, ich zahle weniger als die Hälfte von 800 Euro Miete warm für 2 Z KDB. Ich bin eigentlich sehr froh dass ich verhältnismäßig wenig für die Wohnung ausgeben muss und an anderen Stellen was über habe. So ist schon ziemlich was angespartes zusammen gekommen. Seit ich im Homeoffice sitze habe ich nicht mal mehr Fahrkosten.


    Ich würde später in Steuerklasse 3 eh noch mehr Geld übrig haben, die kriegt dann einfach als Taschengeld eine Summe X und damit muss sie eben auskommen.


    Ich hatte in der Ukraine auch schon Frauen gehabt die kackfrech sagten, sie wollen später nicht arbeiten, aber ich solle dann doch ne Nanny einstellen wenn sie im Wellnesurlaub ist...


    Umgekehrt, Gott hüte mich vor feministischen, deutschen Ökoschlampen im Kartoffelsacklook.

    Also genau die Dame um die es hier geht möchte genau das nicht - dass sie mich wegen jedem Paar Schuhe "anbetteln" muss. Allerdings würde die Integration natürlich einige Zeit dauern Zudem noch Kinder kommen sollen. Am liebsten würde sie was mit IT machen


    Problematischer dagegen ist eher bzw sie war verwundert dass ich mit Mitte 30 zur Miete wohne. Ich sehe das gar nicht so schlimm an. Wenn ich vergleichbare Eigentumswohnungen mir hier anschaue dann beträgt das Hausgeld bereits knapp 70 Prozent von meiner Warmmiete.


    Eigene Immobilie kommt irgendwann noch aber alles mit Sinn und Verstand, wenn was eigenes dann nur wo man wirklich auf eigenem Grundstück ohne Miteigentümer da steht. Was Eigentümergemeinschaften und Erschließungskosten oder Strasensanierungskosten sind, ist in der EX SU ja weitgehend unbekannt.

    Also sämtliche Belarussinnen denen ich bisher angeboten hatte die Kosten für Sprachkurse oder Fahrkosten zu übernehmen wollten das noch nicht annehmen. Das zum Thema geldgeil.


    Ganz anders die Ukrainerinnen...

    Nur mal zur Info, ich kenne die Dame persönlich und haben uns bereits letztes Jahr über mehrere Tage getroffen. Nur wurden kurz danach die Landgrenzen geschlossen und ich versuchte alles mögliche dorthin zu kommen.


    Übrigens läuft das in BY doch etwas seriöser als in der UA. Der Anteil Scams ist relativ überschaubar, es kann auch nicht jeder einfach so ein Datinggewerbe eröffnen.


    In BY wurde ich noch nie von irgendwelchen Frauen abgezockt oder haben es auch nie versucht. In UA ganz anders, da wird man schnell bei vielen Frauen in überteure Restaurants oder Boutiquen geschleppt oder soll für Strecken wie von Vinnytsa nach Kiev für 150 EUR hin und Rückfahrt ein Taxi bestellen...

    Da muss ich eins klarstellen, die Dame hat einen für dortige Verhältnisse gut bezahlten Job.


    Wenn das wirklich was wird (und ich sie in der Übergangszeit mit durchfüttern muss) wäre das wirklich glaubwürdig, denn ich bin weder großer Manager oder so sonstwas sondern kaufmännischer Angestellter. ;)

    Dessen war ja meine Frage was es für Möglichkeiten (Reiseroute) und Bedingungen gibt, wenn sie noch einen Umweg über Russland machen würde und von RU nach UA Einreise?


    Gibt es aktuell noch Züge zwischen RU und UA oder ist inzwischen alles auf Busse reduziert? Russische Flugzeuge durften ja schon vor Corona nicht mehr in UA landen

    Geht nicht, aus Flugrichtung RU komme ich nicht visafrri rein.



    Meine Frage war aber wie sie nach UA kommen kann.


    Ich kann die Quarantäne nicht riskieren, da ich bei diesem "Risiko " meinen Job schneller los sein kann als mir lieb ist. Den brauche ich aber wenn mehr aus uns werden sollte...


    Ach wäre ich noch selbstständig...

    Es gibt seit Ende Mai ein EU Flugverbotsverbot von Flügen nach By und von BY Fluggesellschaften in die EU.


    Ich weiß nicht wieso dann und wann immer noch Flüge online angekündigt werden diese werden grundsätzlich aber kurz vor Abflug gecancelt.


    Zudem kann ich wegen der Quarantänepflicht auch nicht dort einreisen. Deswegen war meine Frage was es an Möglichkeiten gibt wie sie nach UA kommen kann?

    Guten Morgen,


    Ich bin etwas verzweifelt, ich versuche mich schon seit einem dreiviertel Jahr erneut mit einer Belarussin zu treffen. Beim ersten Mal hatten wir leider noch keine Fotos gemacht, so dass ich Schwierigkeiten bekomme sie nach Deutschland besuchsweise zu bekommen.



    Ich habe überlegt sie in der UA zu treffen.
    Nun ist der direkte Landweg von BY nach UA verspert und Flugzeuge fliegen nicht.


    Wie könnte sie auf dem Landweg mit Umweg über RU dorthin gelangen (Route, sie hat selbst kein Auto) und zu welchen Bedingungen könnte sie in die UA rein (gibt es da für Belarussen andere Bedingungen). Was hat sie auf der Rückreise über RU zu beachten?



    Vielen ,vielen Dank vorab bereits:-)

    Weiß jemand wie Belarussen aus Belarus aktuell in die Ukraine einreisen können?


    Der direkte Grenzverkehr bzw die Ausreise in andere Länder außer RU liegt ja derzeit auf Eis.


    Würde das gehen von BY nach BY über die offene Grenze und dann allerdings die Frage lassen die Russen als "Amtshilfe" für Belarus Belarussen aus Russland in Drittstaaten wie z.B. die Ukraine ausreisen und zweitens zu welchen Bedingungen können aus ukrainischer Sicht Belarussen in die UA einreisen?

    Guten Abend,


    Ich spiele mit dem Gedanken etwas in die Ukraine zu verschicken.


    Laut DHL gibt es für meine Maße ein Päckchen für 15,89€. Dazu wird noch für 4€ eine Versicherung für einen Warenwert bis 50€ angeboten. Dabei soll auch demnach eine Sendungsverfolgung angeboten werden.


    Hat jemand damit bereits Erfahrung? Wie viele Päckchen oder Pakete sind bislang vom wie vielen angekommen? Man hört ja leider nicht so viel positives über die Post im postsowjetischen Raum.


    Vielen Dank vorab:-)

    Wo ich das mit früheren Visavorschriften in die Ukraine gerade lese, ich habe mal gelesen dass in den 90er Jahren man als Deutscher für die Ukraine anders als Russland kein Visum beantragen musste bzw das Visum lediglich bei Einreise in den Reisepass gestempelt worden wäre, vom Aufwand demnach nicht mehr als jetzt. Was stimmt denn daran?

    Ja das mit dem Lügen ist natürlich seeehr schlau aber irgendwann kommts doch raus.


    Meine Großmutter hatte erst beim Standesamt erfahren dass er vorher schon zweimal verheiratet war und Kinder hat, da war sie schon mit meiner Mutter schwanger...
    Ich bin da deswegen vorsichtig.


    Bei aller derzeitiger Kritik über Belarus aber die wenigen Agenturen dort sind überwiegend seriös und die Frauen auch ehrlicher (wenn auch mit einem anderen Verhältnis zum Geld bin dort aber noch nie verarscht worden)