Posts by Graf

    Kay Du kennst wohl die DDR nur aus Bettelbriefen Deiner Verwandtschaft, die dann extra für Dich beim Besuch den alten Schwarz-Weiß-Fernseher aus dem Keller geholt hat und Dir den Schwarzen Kanal mit Schnitzler servierte? einige Jahre habe ich das Land noch als Jugendlicher miterlebt und bis zur Maueröffnung weder Arbeitslose, Drogen, Nutten, Türken und oder gar weltweite kriegerische Einsätze vermisst. Alles war eine Nummer kleiner in der DDR, die für die damalige Sowjetunion die ganze Kriegsreparationen allein getragen hat und wenn Du wirklich mehr wissen willst, unten ein schönes Schaubild oder schreib es einfach hin.


    Piitiplatsch das Wort Reisebeschränkungen kennt jetzt jeder Deutsche. Die ehemals rechts der Mauer kamen bei C19 damit auch besser klar, als die westlich Sozialisierten, weil sie ideologische Verbohrtheit schon mal erlebt haben und sehr schnell den "Impfbraten" gerochen haben. Der Westen holt jetzt im Expresszug vieles nach, auch die Mangelwirtschaft und die von Kay zurecht erwähnte politische Gängelung. WC-Papier und Bautzner Senf waren sicher erst der Anfang, lustig wird es wenn wir deutsch-deutsch nach Heizmaterial im Wald suchen werden..

    Ich kann die Ukrainer verstehen, die der Meinung sind: "Gib mir eine Waffe in die Hand - egal, welche - ich verteidige (!!!) mein Land, mein Leben - das Leben meiner Leute... Sorry, wer hier etwas anderes sieht, hat nicht mehr alle Latten am Zaun! Irgendwann ist Schluß mit Kompromissen! Wie blöd muß man sein, um zu erkennen, daß der Russe keinen Frieden will?!

    Chinesische Weisheiten fordern meist zum Nachdenken auf, deshalb formulier ich es noch mal einfach; wenn es bei mir klingelt und vor der Haustür steht eine wilde Horde Araber mit Knüppeln, werde ich sicher nicht den Helden spielen, sondern sie nett reinlassen und mein Leben und meine Gesundheit retten. Der geleerte Safe kann wieder gefüllt werden. Gestorben heißt aber gestorben.

    Egal wie man zu Kiew oder Moskau steht, wenn die Meldungen unserer Medien stimmen würden und der Russe mit seiner verrosteten uralten Technik und den dauerbesoffenen Soldaten kurz vorm Zusammenbruch stünde, man müsse nur noch einmal kräftig gegen die morsche Tür treten, dann stürze gleich das ganze Haus zusammen, würden wir pausenlos ARD Brennpunkte und BILD TV Sondersendungen aus Moskau sehen, wo hunderttausende zum Umsturz demonstrieren, Polizeigewalt und Scharfschützen wie auf dem Majdan, Blick in leere Geschäfte, hungernde Menschen auf den Straßen, revoltierende Soldaten..

    External Content youtu.be
    Content embedded from external sources will not be displayed without your consent.
    Through the activation of external content, you agree that personal data may be transferred to third party platforms. We have provided more information on this in our privacy policy.


    Boris Reitschuster ist mit seiner Positionierung zu Russland bei mir durchs Rost gefallen, aber beim Thema C19 und der derzeitigen politischen Kriminalisierung und Verfolgung von Michael Ballweg trifft er den Nagel auf den Kopf!

    Michael Ballweg hatte ja frühzeitig dafür plädiert dezentral aufzutreten, was ja hier im Osten des Landes sehr gut funktioniert. Auch die 3 im bundesweit tourenden Bus haben eine Riesenarbeit geleistet. Verrückt, wenn sich jetzt Staat/Justiz beschweren Ballweg hätte die gesammelten Spenden privat veruntreut und nicht ausreichend für den Kampf gegen den Staat verwandt. Ansonsten läufts hier nach dem bekannten Muster a:


    a) Verschweigen -> Unterdrücken -> Verleumden -> Kriminalisieren -> Wegsperren (Personen mit großer Bekanntheit)

    b) Verschweigen -> Unterdrücken -> Verleumden -> sozial ausgrenzen -> Kriminalisieren -> Wegsperren (Personen ohne große Bekanntheit)

    - Polizeikontrollen flächendeckend an allen Autobahnen und Bundesstraßen nach Mecklenburg-Vorpommern, was die Grenzen schloss

    - Immobilieneigentümer wurden abgewiesen, die Schriftstellerin Monika Maron mit der Polizei von ihrem Ferienhaus entfernt und ausgewiesen

    - Ausgangssperren von 22 Uhr bis zum nächsten Morgen, landesweit blühte plötzlich ein Spitzelsystem von Corona Gläubigen auf

    - Strandverbot! hier bei mir wurde eine Trauergesellschaft von der Polizei vertrieben, die am Strand dem Verstorbenen gedenken wollten

    Da sind wir hier schon einen Schritt weiter. Volkes Zorn traf gerade Herrn Drosten, der sich dachte, ach im tiefsten Mecklenburg da kennt mich keiner und da mach ich mal so richtig auf Natur. Nach kurzer Zeit musste er die Mimimitaste drücken und die Polizei kam. Starkes Stück!!

    Schon das 3.Jahr reden wir hier über eine Maskenbefreiung, die auf Nachfrage jeder Hausarzt oder der Arzt des Vertrauens ausstellen kann. Auf freundliche Nachfrage vorgezeigt, wird sie überall akzeptiert und führt zu einem Dankeschön und höchstens bei IKEA wird man dann zu einem Plasteschild fürs Gesicht genötigt oder Krankenhäuser können dennoch den Zutritt verweigern. Auch alle Fluggesellschaften sind leider nicht entgegenkommend. Aber beim Bäcker, im Edeka oder gerade in Bus und Bahn ist es ein Spaß die ganzen angepassten Schlafschafe mit ihrer Gesichtswindel zu beobachten. Die kucken natürlich ebenfalls mit großen Augen oder machen die übliche Bemerkung mit einem lauten Schrei MASKÄÄÄÄÄÄÄ!!!!


    Attest: zum runterladen und weiterleiten, stammt von der Kassenärztlichen Vereinigung Berlin

    Es gilt für jede Volksgruppe, die sich abspalten möchte. Aber immer wenn einer gehen will, gibt es oft auch einen anderen, der das mit allen Mitteln verhindern möchte. Beispiele aus ganz Europa sind uns bekannt. Selbst eine seit Jahren in Bayern um autonome Verhältnisse agierende Kleinstpartei wird wie der Teufel bekämpft und ein Austritt aus der Ordnung der Bundesrepublik sei ausgeschlossen..

    Läuft in der Praxis so ab wie z.B. 1945 wo die USA den Japanern angesagt haben kapituliert oder es gib eine Atombombe!

    Die stolzen Japaner haben nicht kapituliert und somit wurde Hiroshima platt gemacht.

    Zweite Ansage und wieder keine Reaktion. Daraufhin wurde Nagasaki zerstört.

    Danach lenkten die Japaner schließlich ein.


    Parallelen sehe ich hier mit dem Anlanden der Fallschirmjäger in Hostomel und der Anfahrt der russischen Kolonne auf Kiew.

    Selenskij war nicht bereit zu verhandeln und die Ukraine als Ganzes zu retten.

    Seitdem schneidet sich der Russe Scheibe für Scheibe von der Ukraine ab.

    Bin mal gespannt wann Kiew einlenken wird?

    Christian, die Russen setzten im WKII und bis heute nicht auf Flächenbombardements, sondern eine kräftige Artillerie. Dies ist eine Kriegstaktik der Angloamerikaner, die ein Land komplett platt machen und wie Madeleine Allbright nach dem Irakkrieg zugab auch 500.000 tote Kinder seinen kein Problem, wenn das Kriegsziel erreicht wird. Die Russen haben auch nur einen einzigen Flugzeugträger, weil sie keine Absicht hegen weltweit zu agieren oder gar an jedem Punkt der Erde innert 48h einzugreifen. Sie setzen aber auf atomare Bewaffnung, die mittlerweile jeden Aggressor weltweit zur Vernunft bringen kann.


    Mark, das Budapester Memorandum gibt der Ukraine, Kasachstan und auch Weißrussland den Schutz der Vertragsunterzeichner im Falle einer atomaren (!) Bedrohung von ihnen verteidigt zu werden. Eigentlich klar oder meinst Du Russland will gegen die Ukraine Kernwaffen einsetzen?

    Flächenbombardements sind eine seit dem WKII praktizierte grausame Spezialität von Briten und US-Amerikanern, die habe ich bis jetzt vom Russen in der Ukraine noch nicht erkennen können, sondern ein gezieltes Ausschalten von militärischen Objekte und Betrieben die militärische Dienstleistungen erbringen. In Lemberg z.B. wurde ein großes Öltanklager, eine Fahrzeughalle am Bahnhof, sowie ein Flughafenteil zerstört und immer wieder gibt es Iskandrangriffe auf das große Truppenlager bei Jaworiw, wo die westlichen Waffenlieferungen ankommen. Aber, das zivile Stadtgebiet und ziviles Leben sind nicht unter Beschuss. Wenn es so wäre, würde kein Lemberger auf dem Rynok seinen Cafe Latte trinken..

    Wir sind beide kein beteiligter Russe oder Ukrainer und sollten wenn wir gefragt werden einfach von unserer Geschichte erzählen. Die Aussöhnung ist ein wichtiges Wort und das Bibelwort von der Vergebung auch. Im übrigen sollten sich Außenstehende niemals in einen innerfamiliären Konflikt einmischen oder noch verrückter die eigene Heizung runterdrehen um irgendeinem Nachbarn zu helfen..

    Haste nicht von Deinen Großeltern erfahren, daß die Engländer und Amerikaner über sechzig deutsche Großstädte mit Flächenbombardierungen dem Erdboden gleichgemacht haben? das waren und sind Kriegsverbrechen, weil militärische Handlungen niemals gegen Zivilisten gerichtet sein dürfen. Beide Seiten haben weitgehend vergeben, auch wir den Franzosen und die uns. So ähnlich wird es auch zwischen Russen und Ukrainern laufen, zumal die noch in einem Krieg zwischen Russland und den Vereinigten Staaten von Amerika stehen.