Posts by nighty

    Das ist doch ohne hin nichts was über viele Jahre geht.

    Bei der ersten richtigen Wirtschaftskrise, bedrohlichen Umfragewerten oder wenn der Ami irgendwoanders Eingreifen muss, z.B. Taiwan, ist damit Schluss.

    Und wer soll denn dauerhaft so eine Armee unterhalten, die dem Russen selbst bei gewonnenem Krieg Paroli bieten könnte?

    So ne Armee braucht ein Budget von 50-80 Mrd. Euro.

    Naja, Russland muss den Einsatz auch bezahlen. Es wird letztlich derjenige verlieren, welchem zuerst die Puste ausgeht.

    Möchtest du wirklich in einem russenbesetzten Kiew leben?!

    Asienflüge sind halt vorläufig teurer, weil weiter und ggf andere Typen zum Einsatz kommen. Aber natürlich nicht unmöglich.


    Die Bundeswehr wird massiv aufgerüstet, der ami bekommt sein flüssiggas Terminals und wir zahlen die Zeche. Es wird auch mehr waffenlieferungen in die Ukraine geben, davon kann man ausgehen.

    Die USA hat scheinbar alles an der Ostgrenze fliegen was sie so haben. Bei Flightradar24 drehen einige tankflugzeuge ihre Kreise.

    Persönlich glaube ich eher, dass Russland ihre Hauptdivisionen noch gar nicht im Einsatz haben.

    Spritmangel passt doch eher zu den Weißrussen.

    Das kann noch ganz anders Enden, für uns alle.

    Man muss den Precht nicht mögen, aber er stellt immerhin wie plausibel das mit den waffenlieferungen ist und ob das wirklich reicht. Und ich stimme ihm zu, dass das eher ein Tropfen auf den heissen stein ist und nix weiter.


    Nachsatz :
    Wie im Mittelalter füllt man hier einen A4 Zettel aus, der nur kurz angeschaut wird. Ich weiß nicht, was mit diesen Zetteln weiter passiert. Kann mir nicht vorstellen, dass die Fülle der Zetteln bis zum Ablauf der 10 Tage von der Gesundheitsbehörde überprüft werden können.


    Die Aussteigerkarte, die meine Frau in Frankfurt bei ihrer Rückkehr abgegeben hat, war 3 Werktage später bei meinem zuständigen Ordnungsamt.

    Erst die Mutter , dann das Kind ? Zieht Das Kind zur Mutter nach wie funktioniert das dann mit der Sicherung des Lebensunterhalt. Der Ehemann der Mutter ist nicht der Vater des Kindes. Bleibt der Ehemann dann aussen vor?


    Gruss Claus


    Ich werde eine Verpflichtungsabklärung abgegeben. Wir werden vom Ausländeramt auch eine Vorabzustimmung deshalb erhalten.


    Das Kind ist gut bei Oma versorgt, meine Frau hat täglich mit der Tochter im Videochat geredet und täglich die Hausaufgaben kontrolliert. Die Noten der Kleines sind erstklassik.
    Kind bekommt Deutsch- und Englischunterricht.
    Wie gesagt der Vater kümmert sich null, er reagiert nicht mal auf Anfragen. Natürlich war auch geplant, dass das Kind die Sommerferien in Deutschland mit uns verbringt.
    Wegen des Vaters wurde das Visum nicht gleich mitbeantragt, da der Vater unberechenbar ist. Deshalb jetzt auch wieder Rückflug nach Deutschland wegen des Aufenthaltsgenehmigung.

    Moin,


    natürlich wurde dem Vater angeboten sein Kind in den Ferien zu sehen, genauso wurden Treffen vorab vorgeschlagen, etc. Natürlich wurde auf eine gütliche Einigung gedrängt. Er kann auch gerne nach Deutschland fliegen und selbst gucken kommen. Davon kümmert er sich null, ob das Kinde gesund oder krank ist, ob das Kind was braucht oder nicht, etc....


    Dem Kind hat es an nix gemangelt. Das meine Frau 6 Monate hier war, ist naturgemäß Coronabedingt gewesen.

    @nighty
    Dann war deine Frau vermutlich auch erst Ende juni ausgereist.
    Wie bitte habt ihr einen Termin bei der Botschaft bekommen?
    Ich versuche schon ewig einen zu bekommen!


    Meine Frau hat Mitte Februar den Antrag für Ehegattenvisum auf der Botschaft abgegeben, ist dann hier hergeflogen, die 180 Tage wären Anfang April voll gewesen. Ausreise Mitte August, Visum an der neuen Stelle abgeholt und gleich zurückgefolgen. Termin für Visaabholung war kein Problem. Im Übrigen hatte die Botschaft Mitte Juni angerufen, dass man das Visum in dringenden Fälle vorzeitig abholen könnte, aber da eh keine Flüge gefolgen sind, hatten wir darauf verzichtet.

    Grenzöffnung - Wiedereinreise in die Ukraine
    Habe gerade gelesen, dass deine Frau 6 Monate als Tourist hier war. Hatte sie ein Visum, oder wie geht das?


    Corona-Notsatnd. Die ABH hat ihr eine sogenante Fiktionsbescheinigung ausgestellt, damit sie solange wie nötig legal bleiben kann. Mittlerweile hat sie auch das richtigen Visum und Montag beantragen wir die Aufenthaltserlaubnis und ich werde auch eine Vorabzustimmung fürs Kindesnachzugsvisum anfragen.

    Also Leute, mal die Bälle flach halten, der Vater kümmert sich nicht, die Tochter will auch keinen Kontakt haben. Auch wurden dem Vater Treffen vorgeschlagen etc.
    Ich hatte der Botschaft geschrieben, damit diese das Urteil ausschaut ob ausreichend oder nicht.
    Mittwoch kam erst Absage, man sein überlastet, gestern Abend kam dann noch eine Mail, dass das Urteil ausreichend wäre. Da war ich doch etwas baff.
    Natürlich wird die Integration nicht einfach, aber die Tochter bekommt sowohl Deutsch als auch English-Unterricht.

    Das mit dem Unterhalt funktioniert nicht, der Vater weiß das er dann seine Rechte verliert. Haben das schon probiert ;)
    Er ist passionierter "Stalker" und Troublemaker..... Er weiß, wie er meine Frau und mir Steine in den Weg werfen kann. Deswegen auch die versetzte Visaantragsstellung.