Posts by Rainer67

    Hallo,


    ich will im Juni in die Ukraine mit dem PKW fahren.
    Geplante Route ist Hannover - Berlin - Frankfurt a. d. O. - Warschau - Lublin - Ukraine ... In der Ukraine wäre es dann die Strasse M 07. Wie siehr es dort mit dem Grenzübergang aus? Kann mir jemand da ein paar Tips geben?
    Danke im voraus!


    Gruss Rainer

    Hallo zusammen,

    ich möchte gerne die Zeugnisse und Diplome meiner Frau übersetzen lassen
    .
    Ich habe hier einige Adressen gefunden.
    Wie aktuell sind diese? Wer hat welche Erfahrungen mit den Übersetzern gemacht?
    Eventuell sind ein teil der Sachen in russisch und ein Teil in ukrainisch.
    Für Tipps und Empfehlungen bin ich sehr dankbar.


    Gruss Rainer

    Hallo Kay,


    das mit dem Verdienstnachweis ist richtig! Ich musste den auch bei der Ausländerbehörde vorlegen. Bei dem Besuchervisum, bei dem Gespräch wegen der Familienzusammenführung, und dann nochmal bei der Erteilung der Aufenthaltgenehmigung.
    Es könnte schon sein, dass in Deinem Fall es eng wird. Erkundige Dich nach den Verdienstgrenzen in Deiner Stadt / Landkreis.
    Es gibt aber wohl eigentlich auch die Aussage im Gesetz, ich weis nicht wo, dass bei einer geschlossenen Ehe, die rechtgültig ist, was ja bei Euch der Fall ist, die Einreise Deiner Frau nicht verwiegert werden darf! (Ebenfalls eine Aussage des Ausländeramtes an anderer Stelle) Die ehe steht in Deutschland unter einem besonderem Schutz nach dem Gesetz. Wenn alle Stricke reissen, würde ich mich darauf berufen.
    Meine Erfahrung ist aber, wenn man mit der zuuständigen Person beim Amt spricht, kann man auch einiges erreichen.


    Viele Grüsse


    Rainer

    Hallo Oldie2701,


    ich bin bis jetzt immer bis Borispil geflogen. Dann bin ich meistens mit dem Maschrutka nach Sumy gefahren. Kosten für das Maschrutka 150 UAH. Die fahrt dauert ca. 5 Std. Zwar nicht sehr konfortabel, aber günstig.
    Einen Flug von Düsseldorf nach Kiev bekommst Du schon für ca. 176 Euro. (Hin und Zurück)
    Das Ticket für das Maschrutka musst Du allerdings vorher buchen. Vielleicht kann Siggi Dir dabei helfen, ansonsten würde ich es durch meinen Bekanntenkreis dort vesuchen. ch werde überigens von Ende April bis Mitte Mai dort sein.


    Gruss


    Rainer


    Von dem Fehler Faktor Mensch leben viele Firmen gut. Sei es der Fehler des Entwicklers ooder der Fehler des Bedieners.
    Auch ich habe fast jeden Tag damit zu tun.
    Aber keiner will es hinterher gewesen sein! Die Maschine hat das ganz von alleine gemacht!! :hmm:


    Gruss
    Rainer

    Hallo,


    ich buche fast immer meine Flüge über: http://www.billigflieger.de
    Bin bis jetzt vom Preis immer sehr gut zurecht gekommen.
    Wenn du mit dem Auto gefahren bist, waren dass nicht immer sehr hohe Kosten? Hatte auch schon daran gedacht, weil wir immer noch einige Sachen meiner Frau aus der UA holen wollen. Aber wie gesagt, das wird wohl ganz schön teuer.
    Kennt einer von Euch vielleicht einen Spediteur der günstig ist?


    Gruss Rainer

    Hallo zusammen,


    wir sind gerade dabei das Visum für den Ehegattennachzug vorzubereiten.
    Es besteht aber für mich noch eine Unklarheit:


    formlose schriftliche Erklärung des in Deutschland lebenden Partners, dass beabsichtigt ist,
    die eheliche Lebensgemeinschaft / Lebenspartnerschaft in Deutschland führen zu wollen (zweifach)


    (Auszug aus dem Merkblatt der deutschen Botschaft.)


    Frage nun:" Muss dieses Schreiben, so wir mir erzählt worden ist inder Ukraine, handschriftlich sein?
    Für eine schnelle Antwort wäre ich sehr dankbar!!


    Viele Grüsse


    Rainer.

    Hallo Zusammen!


    Meine Sveta und ich haben am 17. August geheiratet.
    Wir haben uns heute wegen des Ehegattennachzuges erkundigt. Also für eine Aufenthaltgenehmigung für meine Frau in der BRD. Voraussichtliche Bearbeitungszeit 2,5 bis 3 Monate.
    Wenn ich mich richtig erinnere, brauchen wir die beglaubigte Überstzung unserer Heiratsurkunde, Ihren geänderten Pass (Neuer Familienname), Deutsch A1 Test, eine handschriftliche Erkärung von mir in zweifacher Ausführung, dass ich mit ihr jetzt verheiratet bin und dass ich mit ihr eine Familie gründen will und dass wir in DE wohnnen wollen und das wir uns lieben und bla bla bla.
    Wenn jemand weiss wie so ein Schreiben aussehen soll und was darin stehen soll, bin ich für jede Info dankbar!


    Gruss


    Rainer

    Hallo,


    ich habe auch eine Karte mit dem V- Pay Zeichen. Laut Auskunft der Postbank wird sie überall in der EU akzeptiert. Dafür haben die über ein Jahr gebraucht, um mir dieses mitzuteilen. Ich sollte doch die Kreditkarte nehmen.
    Doch leider, leider nicht in der Ukraine!! Auch nicht in anderen Staaten auf der Welt. Da war ich sogar mit meiner Sprkassen Maestro Karte besser dran! Die wurde sogar in Australien, Madagaskar und Qatar akzeptiert.
    Für mich ein grund die Bank zu wechseln.


    Gruss


    Rainer

    Hallo zusammen,

    Derzeit beträgt die Wartezeit bis zum Termin bei der Botschaft bei 8 Wochen. Ich war ganz erstaunt, in den Vorjahren waren es nie mehr als 4 Wochen.

    Da kann es ja sogar für mich und meine Freundinn knapp werden und sie will Ende Juli kommen! Sind die denn verrückt geblieben?


    Was ich aber eigentlich fragen wollte:
    Muss meine Freundin bei einem Besuchervisum eigentlich auch zum Interviiw? Oder reicht es, wenn sie die geforderten Dokumente nur abgibt?
    Wenn sie zum Interview muss, werden ihre antworten dann auch durch eine Gegenbefragung von mir überprüft?
    Vielen Dank für Eure Antworten im voraus.


    Gruss


    Rainer

    Hallo Zusammen,


    ich weiss, ich kann ganz schön nervend sein, aber trotzdem:
    Wann beantragt man am besten ein Besuchervisum? Kurz vor dem Termin, also 2, 3 Wochen vorher oder besser 2, 3 Monate vorher?
    Für eure Antworten vielen Dank im voraus!


    Gruss


    Rainer

    Hallo zusammen.


    vielen Dank erst einmal für die antworten. Die haben mir sehr geholfen.
    Trotzdem noch eine weitere Frage.
    Muss das Einladungsschreiben so sein, dass es an meine Freundin gerichtet ist oder so, dass es an die Botschaft geerichtet ist? ?(
    Vielen Dank im Voraus


    Gruss


    Rainer

    Davon abgesehen sind es nach wie vor nicht nur wirtschaftliche Gründe, welche die dortigen Frauen dazu veranlassen, sich im Ausland umzuschauen.


    Leider gibt es viele in meinem Bekanntenkreis, die genau dieser Meinung sind. die Frauen wollen ja nur die Aufenthaltsgenehmigung. Es geht ihnen nur um den Wohlstand. Aber ich glaube es wird schwierig diese davon zu überzeugen, dass es auch andere Gründe gibt.

    Das kann ich einfach nicht nachvollziehen. Natürlich ist es nicht günstig eine Frau aus der Ukraine kennen zu lernen wenn man sich nicht nur ein oder zwei mal trifft.
    Ich habe in unserer Kennenlernphase auch um die 10.000 Euro ausgegeben. Mit monatlichen treffen Flügen, Dokumenten, Restaurant.
    Ausflüge und was man alles für einen Wochentrip braucht.


    confusion: Sicher ist mir das klar. Da werde auch ich nicht sparen. Das das etwas mehr Geld kostet sollte man vorher wissen. Ich habe mich auch darauf eingestellt. Was ich meinte sind Damen mit einem gewissen sagen wir mal "schauspilerischen Talent" die einem für nichts und wiedernichts das Geld aus der Tasche ziehen. Ich meinte nicht, wenn man eine Frau trifft, die ernsthaft interessiert ist an eine Partnerschaft.


    Gruss


    Rainer

    Moin!


    Ohne Verpflichtungserklärung kein Visum! Ausnahmen bieten z.Z. einige Agenturen in UA-da wird die VE sozusagen durch eine Versicherung ersetzt-Bekannte von mir hat gerade über eine Agentur ein Jahresvisum für 300€ erhalten und da ich Sie persönlich kenne weiß ich das dies ganz offiziell im Konsulat in Odessa abgewickelt wurde-sauber und legal!
    Ansonsten ist die Visavergabe halt nach wie vor ein wenig Glücksspiel und m.W. gibt es als Touristenvisum bei persönlicher Einladung max 4 Wochen-manchmal sogar nur zwei Wochen und insofern finde ich die Möglichkeit mit dem Jahresvisum über eine Agentur gar nicht so verkehrt!


    Gruß


    Martini

    Wo finde ich solche Agenturen? Die würde also für ein Touristenvisum sorgen?


    Gruss


    Rainer

    Hallo,


    ich war gerade auf den Seiten der Deutschen Botschft in Kiev. Von meiner Bekannten habe ich gehört, das es ein Einladungsschreiben per Post geben muss. Laut Internetseite der Botschaft aber nicht. was stimmt nun?
    Was ist mit dem Bekanntschaftsnachweis? Wie lange vorher muss man sich kenen?
    Was ist, wenn der Visaantrag abgelehnt wird? Bekommt sie eine Vermerk in den Pass oder bei der Botschaft? Ist das Interwiev bei der Botschaft in Deutsch oder Russisch?
    Mis graut es davor, wenn ich das lese. Dabei soll sie sich doch nur mal zwei Wochen DE anschauen, ob es ihr hier überhaupt gefällt.


    Grüsse


    Rainer