Empfehlung Internet-Browser!

  • Nachdem ich nun einen Monat lang weg bin vom Yandex-Browser (mit dem ich grundsätzlich sehr zufrieden war!) und intensiv mit dem "Brave-Browser" gearbeitet habe (sowohl am Laptop, als auch am Android-Smartphone) kann ich den Brave absolut empfehlen! :thumbup:


    Schnell und mit anscheinend erheblich weniger Versuchen, "nach Hause zu telefonieren", als die anderen am Markt befindlichen Browser.


    Mit den persönlich wählbaren Erweiterungen wird wohl fast jeder jene Funktionen finden, die er für nötig hält.


    Der Chefentwickler ist anscheinend der frühere CEO von Mozilla (Firefox....).

  • Auch nur andere Oberflaeche fuer Chromium (der frei verfuegbare Softwareteil von Googles Chrome).


    Darin unterscheidet er sich nicht mal von Microsoft Edge und ...tada: Yandex, Opera, Vivaldi


    Aber ich gebe zu dass die Browserwelt langweilig geworden ist.


    Und wenn jetzt jemand sagt dass Chrome/ Chromium nicht schlimm ist, das ist Philosophiefrage.
    Meine Bauchschmerzen kommen daher dass bei einem Sicherheitsloch in dem Universum 70 Prozent der Browser nackig vor der Wand stehen, auch auf mobilen Endgeraeten.

  • Auch nur andere Oberflaeche fuer Chromium (der frei verfuegbare Softwareteil von Googles Chrome).


    Was ist negativ an Chromium? !think!
    Durch den offenen Quellcode von Chromium weiß man als Browser-Hersteller eben was man da einsetzt.


    Meine Bauchschmerzen kommen daher dass bei einem Sicherheitsloch in dem Universum 70 Prozent der Browser nackig vor der Wand stehen, auch auf mobilen Endgeraeten.


    Kannst ja deinen eigenen "RSL-Browser" mit Chromium als Grundlage gestalten und dann alle Sicherheitslücken, die für dich relevant sind, schließen. :thumbup:

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!